Fincas für Gruppen: Paisaje

Unweit des verträumten Landstädtchens Petra im Herzen Mallorcas liegt die Finca Paisaje. Sie ist der perfekte Ausgangspunkt für Erkundungstouren über die Insel oder ausgelassene Abende mit Freunden, denn sie liegt einsam umgeben von einem großen Garten sowie Feldern. Bis zu acht Personen finden in der rustikalen Finca mit Pool Platz. Auch in den Sommermonaten ist die Finca ab 150 die Nacht zu haben.

Fincas für Gruppen: La Encina

Die Finca La Encina liegt eingebettet von Bäumen und Pflanzen auf einem großzügigen Grundstück in ländlicher Alleinlage im Süden Mallorcas. Von hier aus sind es lediglich sechs Kilometer in den kleinen Ort Porreres und nach rund 30 Kilometern ist die Küste erreicht. Hier empfiehlt sich ein Abstecher in das Hafenstädtchen Porto Christo und an die umliegenden Strände. Insgesamt finden in der Finca zehn Personen Platz, es gibt eine kleine Außenbar sowie einen großen Pool. In den Sommermonaten ist die Finca ab 290 Euro die Nacht zu haben.

Fincas für Gruppen: Sa Cantera

Diese neu erbaute Finca liegt sehr ländlich umgeben von kleinen Agrarflächen lediglich 20 Autominuten entfernt von der Inselhauptstadt Palma. Der nächstgelegene Ort ist Algaida, hier lassen sich alle Dinge für den täglichen Bedarf einkaufen. Die Finca Sa Cantera verfügt über ein Haupt- und ein Nebenhaus sowie einen Pool. Insgesamt finden auch hier zehn Personen Platz. Die Finca ist in den Sommermonaten ab 213 Euro die Nacht zu haben.

Fincas für Paare: Can Grever

Die kleine Natursteinvilla liegt idyllisch etwas erhöht in der Inselmitte, nahe Llubi. Während man entspannte Stunden am Pool verbringt, kann man hier wunderbar den Blick in die Ferne schweifen lassen. Eine überdachte Terrasse macht es möglich auch das Abendessen an der frischen Luft zu verbingen. Der Flughafen und die Inselhauptstadt Palma sind in rund 40 Minuten mit dem Auto erreicht. In der Nebensaison bis Mai kann man hier ab 90 Euro die Nacht unterkommen, in den Sommermonaten ab 112 Euro.

Fincas für Paare: Groc

Eingebettet in eine sanfte Hügellandschaft liegt diese kleine Finca ruhig zwischen Sencelles und Costitx in der Inselmitte Mallorcas. Die Finca ist teil eines großen Landgutes auf dem außerdem Olivenplantagen, Zitrusbäume, Lavendel- und Oleanderhainen sowie angelegten Gartenbereichen Platz gefunden haben. Vor dem Haus sorgt ein kleiner Pool für Erfrischung und die alternative Energiegewinnung auf dem Landgut für einen nachhaltigen Aufenthalt. Die Finca ist in den Sommermonaten ab 125 Euro die Nacht zu haben.

Fincas für Paare: Menuda

Auf dem Landgut El Rafalet stehen insgesamt drei eigenständige Häuser, eins davon ist die Finca Menuda. Das weitläufige Areal bietet genügend Platz für kleine Spaziergänge, und der Pool eine Gelegenheit sich abzukühlen. Die Finca liegt fünf Kilometer nordwestlich von Manacor im Inselosten. Die Strände des Nordostens wie die Son Serra de Marina sind nach einer knappen Viertelstunde mit dem Auto erreicht. Paare mit Baby und Kleinkind finden hier ebenso Platz wie zwei Personen allein. Die Finca ist in den Sommermonaten ab 110 Euro die Nacht zu haben.

Fincas für Familien: D'Entalaya

Familien von bis zu sieben Personen können in dieser Finca im Inselosten gelegen bequem Platz finden. Sie ist für Familien ausgelegt. Es gibt neben einem Pool auf dem Grundstück auch einen kleinen Spielplatz mit Sandkasten. Auch die Infrastruktur rund um die Finca ist gut. Das Dorf Sant Llorenc des Cardassar ist nur wenige Fahrminuten entfernt und bietet alles für den täglichen Bedarf. Die Bucht von Cala Millor ist ebenfalls schnell erreicht. Die Finca ist in den Sommermonaten ab 185 Euro die Nacht buchbar.

Fincas für Familien: Moli den Xet

Diese Finca Moli den Xet war einst eine Mühle und wurde nun für Feriengäste komplett umgebaut und renoviert. Das Anwesen befindet sich im Südosten der Insel, am Rande des Dorfes Cas Concos, umgeben von sanftgeschwungenen Hügeln und vielen Mandelbäumen. Ein großer überdachter Barbecuebereich mit Steingrill sowie ein Pool machen die Finca zu einer guten Anlaufstelle für Familien mit bereits etwas älteren Kindern. Bis zu sieben Personen finden Platz und die Finca ist in den Sommermonaten ab 112 Euro die Nacht zu haben.

Fincas für Familien: Pina

Seit über 400 Jahren steht diese Finca schon an ihrem Platz. Der einstige Bauernhof ist auch heute noch Teil eines bewirtschafteten Landguts und liegt auf einer Anhöhe inmitten eines mediterranen Gartens. Natursteinelemente, Sichtbalkendecken sowie Holzfenster verströmen im Inneren des Gebäudes den typischen Landhausflair. Ein Pool mit Kinderbecken und die weitläufige Anlage des ökologisch geführten Anwesens machen die Finca Pina zu einem schönen Familienziel zwischen Sencelles und Costitx. Wer mit bis zu vier Personen kommt, zahlt in den Sommermonaten ab 180 Euro die Nacht, wer mit bis zu sechs Personen kommt 190 Euro.

GEO Reise-Newsletter