Die moderne Brücke folgt den Plänen eines spanischen Architekten und soll die Saiten der Harfe von König David symbolisieren

Im Garten Gethsemane soll Jesus seinerzeit gebetet haben

Das imposante Deckengemälde ziert das Innere der Grabeskirche und ist insbesondere bei Christen ein Muss

Die Dachterrasse des "Mamilla Hotel" bietet einen uneingeschränkten Ausblick auf die Stadtmauer aus dem 16. Jahrhundert

An der Klagemauer feiern gläubige Juden eine Bar-Mizwa

Das bunte Treiben der Altstadt erleuchtet die Abenddämmerung

Moran Mizrahi hat mir ihrem Kaffeehaus "Mizrahi" den Markt Mahane Yehuda in der Neustadt wiederbelebt

Der arabische Markt unweit des Löwentors erwacht erst nach Einbruch der Dunkelheit so richtig zum Leben

Über den Nachrichtendienst Twitter können Gläubige ihre Wünsche äußern, Alon Nir kümmert sich darum, dass sie ihren Platz in der Klagemauer finden

Das Designhotel "Mamilla" liegt in den engen Gassen des gleichnamigen Viertels

GEO Reise-Newsletter