Instagrammer der Woche #03/17: Sam Vox

Sam Vox nutzt Instagram als visuelles Tagebuch seiner Wahrnehmung von Tansania und dessen Bewohnern. Er begeistert vor allem durch seine Porträts und zählt deshalb zurecht über 44.000 Abonnenten
Instagrammer der Woche - Sam Vox

Was fasziniert dich an Tansania am meisten?

Für mich ist es vor allem die Kultur. Tansania ist sehr vielfältig und sowohl kulturell als auch historisch unglaublich reich. Ich genieße es, Geschichten über Tansanier und deren Alltagsleben zu erzählen. Je mehr ich mich dem widme, desto deutlicher wird, dass es so viel gibt, was ich noch über mein eigenes Land lernen kann. Das fasziniert mich unheimlich.

Wie würdest du deinen Stil beschreiben?

Eine Kombination aus Liebe und Wärme. Ich möchte den Betrachtern vor allem die Gelassenheit und Geborgenheit spiegeln, die das Alltagsleben in Tansania ausmachen. 

Welcher andere Instagrammer macht dir momentan am meisten Spaß und warum?

Momentan habe ich mich auf @ayonimorocco eingeschossen. Dieser dokumentiert Marokko in einer solch einzigartigen Art und Weise, dass ich seither in Tagträume versinke, in denen ich mich an diesen Ort wünsche. Bei der unfassbaren Menge an Fotografien auf Instagram, sticht er auf jeden Fall heraus. Seine Fotos sind einfach ehrlich und seine Detailverliebtheit ist sehr inspirierend.

Sam lebt in Dar Es Salaam, Tansania. Immer auf der Suche nach der extra Portion Gefühl im Alltäglichen, hält er vorrangig vermeintlich profane Momente fest.

Wer mehr von Sams Fotografie sehen möchte, folgt ihm am besten auf:

Daniel Ernst - GEO-Instagrammer der Woche
Instagrammer der Woche
#01/17: Daniel Ernst
Die Aufnahmen von Daniel Ernst erwecken eine gehörige Portion Fernweh in uns – Unser Instagrammer der Woche 01/2017
Ein weißer Fuchs
Instagrammer der Woche
#02/17: Benjamin Hardman
Der Wahl-Isländer Benjamin Hartmann beeindruckt durch seine klar strukturierten Fotografien und zählt deshalb 229.000Abonnenten auf Instagram
GEO Reise-Newsletter