Reisetipps Vier Ausflugstipps für den November

Wohin im November? Jeden Monat stellt euch unsere Reise-Redaktion ausgewählte Ausflugsziele vor. Vier Reisetipps für drinnen und draußen
Ein SSchneemobil auf dem Eis. Kanada, Nunavut, 2014

Alles über das Leben im und mit dem ewigen Eis, erfahren die Besucher der Ausstellung "EisZeit" in Hamburg

Eiszeit in Hamburg

Wie haben es Menschen seit Urzeiten geschafft, in der extremen Kälte der Polar- und Permafrostregionen zu überleben? Woraus fertigt man Geräte, wenn kaum Holz vorhanden ist? Und wie reagieren die Bewohner heute auf den Klimawandel? Im Rahmen einer großen Doppelausstellung zum Thema "EisZeit" präsentiert das Archäologische Museum Hamburg dazu die Teilausstellung „Die Kunst der Mammutjäger“ und das Museum für Völkerkunde Hamburg die Teilausstellung "Die Menschen des Nordlichts". Ausstellungsstücke dokumentieren die Lebensweise der Polarvölker, darunter eine fremdartige Maske eines Schamanen der Yupik aus Alaska, dazu ein komplettes Schamanengewand sowie Kunstgegenstände der im nördlichsten Sibirien lebenden Nganasanen.

Weitere Informationen gibt es unter: www.voelkerkundemuseum.com

 

Entspannen auf Usedom

Wenn der Himmel wolkenverhangen ist und die Temperaturen langsam aber deutlich fallen, dann kommt ein Besuch in der Sauna oder im Spa sehr gelegen. Seit 12 Jahren lädt die Osteseeinsel Usedom deswegen jeweils im November zu den Wellnesstagen. Ob Day-Spa-Angebote in verschiedenen Hotels, Mitternachtssauna in der Ostseetherme oder Nordic-Walking-Ausflüge quer über die Insel, hier dürfte jeder eine entspannende Aktivität für sich finden.

Die Wellnesstage finden zwischen dem 29.10 und 26.11.2016 statt. Alle Informationen und teilnehmenden Orte gibt s online unter: www.wellness.usedom.de

 

Sonnige Tage im Bergischen Land genießen

Auch im Spätherbst dürfen wir uns auf ein paar sonnige Tage hoffen und was bietet sich da mehr an, als eine ausgedehnte Tagestour durch die Natur? Unser Vorschlag führt per Rad durch die Talsperren-Landschaft des Wasserquintetts im Bergischen Land. Sie startet am Bahnhof Lennep, führt zur Schloss-Stadt Hückeswagen, erreicht Wipperfürth, die älteste Stadt im Bergischen Land, und endet im Wallfahrtsort Marienheide. Dazwischen erstrecken sich hügelige Wiesen, Auenlandschaften und die fünf Talsperren, die der Tour ihren Namen geben: Wupper-, Bever-, Brucher-, Neye- und Lingese-Talsperre im Tal der Wupper oder an einem der Nebenbäche.

Alle Informationen zur Strecke gibt es online unter: www.die-bergischen-drei.de

 

Adventsstart in Spalt

Spalter Weihnachtsmarkt

Keller und Hopfenscheunen öffnen nur zum Spalter Weihnachtsmarkt ihre Pforten für Besucher

Die kleine mittelfränkische Stadt Spalt verwandelt sich pünktlich zum ersten Advent in ein weihnachtliches Dorf. Nur zu diesem Anlass öffnen Bierkeller, Hopfenscheunen und Kellergewölbe, die sonst nicht für die Öffentlichkeit zugänglich sind, ihre Pforten. An über 100 solcher Stationen wird beispielsweise musiziert oder die hauseigenen Produkte zur Verköstigung angeboten. In der historischen Altstadt zeigen hingegen Töpfer, Schnitzer, Klöppler, Drechsler und Bildhauer ihr Können.

Der Spalter Weihnachtsmarkt findet nur am 1. Adventswochenende statt (26. & 27.11.2016). Weitere Informationen rund um das Programm und die einzlenen Stationen gibt es online unter: www.spalterweihnachtsmarkt.de

 

Berlin, Spree
Ab Berlin, Hamburg oder Köln
Sieben Mikroabenteuer in Deutschland
Man muss nicht immer weit fahren, um ein Abenteuer erleben zu können. Wir stellen sieben Erlebnisse vor, die sich vor den Toren fünf deutscher Städte erleben lassen
GEO Reise-Newsletter