Kategorie "Mountain Nature": 1. Platz Giuseppe Mario Famiani

Dieses Bild der gewaltigen Eruption des Ätnas fotografierte Giuseppe Mario Famiani von Cesarò aus und gewinnt damit die Kategorie "Mountain Nature"

Kategorie "Mountain Nature": 2. Platz Arne Link

Arne Link möchte mit seinem atmosphärischen Bild des Morteratschgletschers an Arnold Franck, den Vater der Bergfilme, erinnern

Kategorie "Mountain Nature": 3. Platz Tobias Ryser

"Ich träumte schon lang davon die Mythen in der Schweiz nebelverhangen zu sehen, und auch zu fotografieren. Ich scheiterte mehrere Male, bis ich mit dieser Aussicht entlohnt wurde", sagt Tobias Ryser über sein Bild, mit dem er den dritten Platz in der Kategorie "Mountain Nature" gewinnt

Kategorie "Mountain Aerial": 1. Platz Hansa Tangmanpoowadol

"Pinker Dschungel" nennt Hansa Tangmanpoowadol dieses Bild von der Blütezeit der Himalaya Kirsche im thailändischen Phu Ki Tao,Phu Hin Rong Kla National Park

Kategorie "Mountain Aerial": 2. Platz Jona Salcher

Ein klassisches Outdoorbild in den Bergen und dennoch bleibt man daran hängen. Jona Salcher machte dieses Bild von der Große Cirspitze in den Dolomiten

Kategorie "Mountain Aerial ": 3. Platz Roberto Moiola

Die mächtigen Felskuppen der Odle Geisler, fotografiert zwischen dem Valgardena und Val di Funes, sichern Roberto Moiola den dritten Platz in der Kategorie "Mountain Aerial"

Kategorie "Mountain Action": 1. Platz Abedin Mohammadi

 In die Bergwelt des Irans entführt uns Abedin Mohammadi mit diesem Bild, entstanden in der Provinz Kermānschāh

Kategorie "Mountain Action": 2. Platz Markus Berger

Das Bild von Markus Berger zeigt den Eiskletterer Rudolf Hauser bei einer nächtlichen Expedition in der Thunn Klamm bei Kaprun

Kategorie "Mountain Action": 3. Platz Pawel Franik

Diese etwas bizzar erscheinende Aufnahme machte Pawel Franik am Mount Graham im Coronado National Forest, USA

Kategorie "Mountain Faces": 1. Platz Gábor Garamvári

Mit dieser kurzen Pause eines Berg-Schäfers in den Dolomiten, gewinnt Gábor Garamvári die Kategorie "Mountain Faces"

Kategorie "Mountain Faces": 2. Platz Gerhard Heidorn

Auch bei Regen müssen die Kühe gemolken werden. Dabei fotografierte Gerhard Heidorn einen Almer auf der Bodenalm im Zillertal

Kategorie "Mountain Faces": 3. Platz Adnan Bubalo

Wind, Schnee und Kälte stehen dem Protagonisten dieses Bildes ins Gesicht geschrieben. Es wurde aufgenommen in der Nähe des Matterhorns

Blick auf das Matterhorn
Quiz
Sind Sie fit für die Alpen?
Egal ob Wandern, Klettern oder Mountainbiken - wer auf eigene Faust in den Alpen unterwegs ist, sollte eine paar Kenntnisse mitbringen. In unserem Quiz könne Sie Ihr alpines Wissen auf die Probe stellen
GEO Reise-Newsletter