Sozialistische Moderne

Palace Of Youth And Sports. Pristina, 2008

Sozialistische Moderne

The Brühl. Leipzig, 2006

Sozialistische Moderne

General Post Office. Skopje, 2008

Sozialistische Moderne

Karstadt, Formerly Centrum Department Store. Magdeburg, 2007

Sozialistische Moderne

Blue Bridge, Merseburger Street. Halle (Saale), 2007

Sozialistische Moderne

Department Store Dnipropetrovsk, 2007

Sozialistische Moderne

Hotel Cascade. Most, 2006

Sozialistische Moderne

Karstadt, formerly Centrum Department Store. Dresden, 2005

Sozialistische Moderne

Opera House. Kharkiv, 2007

Sozialistische Moderne

Georgian Ministry of Highway Construction. Tbilisi, 2010

Sie standen für das Versprechen auf eine Zukunft, die schöner und besser werden sollte. Heute fallen die öffentlichen Zweckbauten, Kulturpaläste und Wohnanlagen vor allem durch ihre gewaltige Formensprache auf.

In den vergangenen fünf Jahren reiste der Fotograf Roman Bezjak wiederholt durch Ost- und Südosteuropa sowie den Osten Deutschlands - immer auf der Suche nach Bauten, die charakteristisch für die Architektur der sozialistischen Moderne sind. Der Bildband Socialist Modernism zeigt Gebäude, die teilweise vom Abriss bedroht sind. Einige von ihnen, wie der Leipziger Brühl, stehen heute schon gar nicht mehr.

Die Arbeit von Bezjak ist ein Langzeitprojekt. Seine Fotoausstellung ist noch bis zum 16. Oktober 2011 im Sprengel Museum Hannover zu sehen. Ab dem 21. Januar 2012 ist die Ausstellung zu Gast in der Robert Morat Galerie in Hamburg. GEO.de zeigt eine Auswahl der Fotos.

1cc28e665c187af767a25f4cc2d6066b

Socialist Modernism, erschienen im Hatje Cantz-Verlag, 39,80 Euro

Homepage des Hatje Cantz-Verlages
GEO Reise-Newsletter