Die Pfälzer Weinberge

Das Ziel: Die Südpfalz

Warum jetzt?

Weinernte, Kastanien und jede Menge buntes Laub – der Besuch der Pfalz lohnt im Herbst besonders. Von Anfang bis Mitte Oktober - je nach Witterung - startet die Saison der Keschde wie die Pfälzer sagen. Die Edelkastanie wurde von den Römern in die Pfalz gebracht. Dank des milden Klimas gedeiht sie hier besonders gut

Das Apfelparadies

Das Ziel: Das Alte Land an der Elbe

Warum jetzt?

Es ist Erntezeit im Alten Land. Fast jeder dritte Apfel im heimischen Supermarkt stammt aus dem größten zusammenhängenden Obstanbaugebiet Europas. Die Hamburger Stadtteile Neuenfelde, Cranz und Francop sowie mehre Gemeinden in Niedersachsen gehören geografisch zum Alten Land. Schon seit dem 14. Jahrhundert wird Obstanbau betrieben - und ab Mitte September dreht sich hier alles nur um dieses Kernobstgewächs

Was für ein Watt!

Das Ziel: Nordseeinsel Sylt? Nö Pellworm!

Warum jetzt?

Endlich wieder tief durchatmen! Nach sonnenreichen Tagen mit starkem Pollenflug, freuen sich besonders Allergiker auf glasklare Seeluft. Und da es sowieso zu kalt zum Baden ist, geht es diesen Herbst zur Abwechslung mal nicht nach Sylt, sondern auf die 37 Quadratkilometer große Marschinsel Pellworm - und eine Wattwanderung ist da Pflicht

Hochsitz im Ammerland

Das Ziel: Ab ins Baumhaus ins Ammerland

Warum jetzt?

Weil nur jetzt die Blätter der Wälder so schön bunt sind. In den Wipfeln wohnen und die Herbstfärbung der Blätter studieren. Dazu noch die Vogelstimmen erkunden und im Warmen sitzen – in den luxuriösen Baumhäusern des Resort Baumgeflüster in Bad Zwischenahn kein Problem

Kuhparade in Obermaiselstein

Das Ziel: Die Hörnerdörfer im Allgäu

Warum jetzt?

Am 20. September 2014 steht das bayerische Dorf Obermaiselstein Kopf. An die 1.400 Stück Vieh werden nach dem Sommer von der Alp wieder hinunter ins Tal getrieben. Von insgesamt zwölf Alpen stammen die Milchkühe und Rinder. Gegen 9 Uhr ziehen die Bauern ihre Festgewänder an und das schönste und beste Tier wird mit einer Schelle und Schmuck gekrönt. Älpler und Touristen erwarten das Vieh unten im Dorf, wo nach der Ankunft im Festzelt weiter gefeiert wird

Termine für den Viehscheid: 12.09.2014 ab 10.00 Uhr Balderschwang, 17.09.2014 ab 08.30 Uhr Gunzesried/Ofterschwang, 19.09.2014 ab 10.00 Uhr Bolsterlang, 20.09.2014 ab 09.00 Uhr Obermaiselstein

Einmal Burgfräulein sein

Das Ziel: Burg Schlitz in Hohen Demzin

Warum jetzt?

"Ich bau Dir ein Schloß!" .. heißt ein berühmter Schlager. Auch wenn es damit bisher noch nicht klappt, kein Problem. Jedes Jahr im Herbst feiert das Bundesland Mecklenburg-Vorpommern seinen "Schlößerherbst." Über 1000 Gutshäuser, Herrensitze, Burgen und Schlößer laden Gäste zu besonderen Arrangements ein. Burg Schlitz lädt seine Gäste sogar zur Jagd

Winterboten anschauen

Das Ziel: Kranichland Rügen

Warum jetzt?

Sie kommen, um Kraft zu tanken, bevor sie weiterziehen in wärmere Gefilde – 100 Millionen Zugvögel machen in Deutschland Station. Die flachen Küstengewässer der Vorpommerschen Boddenlandschaft und die Insel Rügen mögen die "Vögel des Glücks", wie die Kraniche auch genannt werden, besonders gern. Fernglas einpacken und los

Schlag auf Schlag

Das Ziel: Saale-Unstrut

Warum jetzt?

Seit mehr als tausend Jahren wird der Wein an Saale und Unstrut schon kultiviert. Rund 760 Hektar groß ist dieses Qualitätsweinanbaugebiet. Drei Bundesländer teilen sich heute diese Weinregion: Sachsen-Anhalt, Thüringen und Brandenburg. Und wer die Weinberge einmal von unten entdecken will, steigt ins Kanu und paddelt auf der Saale

GEO Reise-Newsletter