Fränkisches Bauernleben von einst

Reisetipp

Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

Fränkisches Bauernleben von einst

Fränkisches Bauernleben von einst: 5 Sterne bei 2 Bewertungen

Das erlebten unsere Mitglieder

  • Fränkisches Bauernleben von einst: Bewertet mit 5 Sternen
    Blula 20.05.18

    Freilandmuseum Bad Windsheim


    Beim Besuch des Freilandmuseums Bad Windsheim, das ganz sicher zu den schönsten seiner Art in Deutschland zählt, fühlt man sich um Jahrhunderte zurückversetzt. Hier gibt es Bauerngeschichte zum Anfassen und das Alltagsleben der hiesigen ländlichen Bevölkerung wird einem auf Schritt und Tritt nähergebracht, will heißen, der Besucher begibt sich auf eine Zeitreise durch 700 Jahre fränkische Alltagsgeschichte. Und so erfährt man auch, wie sich das Leben der Bauern in Franken im Verlauf der Jahrhunderte verändert hat. Dabei überkommt einen aber niemals das Gefühl, sich in einem Museum zu befinden, ganz im Gegenteil. Auf dem ca. 50 Hektar großen Gelände wandert man quasi von einem Dorf zum andern. Zwischendurch passiert man Wiesen und Felder, die aktiv und auch noch nach alter Art bewirtschaftet werden. Die hier tätigen Landwirte setzen dabei Gerätschaften von damals, z.B. uralte Pflüge ein, man sieht sie mit echten Oldtimertraktoren umherfahren, Ochsenkarren kreuzen hier und da die Wege, ein Gänseschwarm kommt schnatternd daher ... undsoweiterundsofort.

    In über 100 originalgetreu eingerichteten Häusern wird gezeigt, wie die ländliche Bevölkerung in Franken damals gelebt und gearbeitet hat. Alle Häuser stammen aus der Region. Sie wurden in ihre Bestandteile zerlegt und anschließend hier wieder originalgetreu aufgebaut. Und es sollen immer noch welche hinzukommen. Wenn man in diese alten Häuser geht, die Stuben, die Ställe betritt… meint man, die alten Bewohner seien nur mal eben aufs Feld gegangen. Alles scheint noch vollkommen gegenwärtig zu sein.

    Das Areal ist, wie schon erwähnt, riesig. Auf ausgeschilderten Wegen braucht man für den Rundweg mindestens zwei bis drei Stunden, es lohnt sich jedoch unbedingt, mehr Zeit mitzubringen. Ich habe an fast einem ganzen Tag noch gar nicht mal alles gesehen und werde bestimmt wiederkommen!

    Für das leibliche Wohl ist auf dem Gelände auch an mehreren Stellen gesorgt. Das Essen in den alten Gasthöfen mit selbstverständlich fränkischer Küche ist preiswert und sehr lecker.

    Erwähnenswert wäre noch, dass die gesamte Saison über kulturelle und informative Veranstaltungen, Vorführungen mit verschiedensten Schwerpunkten stattfinden. So hat man z.B. auch mal die Möglichkeit, beim Brotbacken zuzusehen, oder einem Korbmacher, Imker, Wagner, Schmied bei seiner Arbeit, oder, oder…. Es lohnt deshalb vielleicht auch, sich bei entsprechendem Interesse bereits vorher darüber zu informieren. http://freilandmuseum.de/startseite.html

    Anschrift:
    Fränkisches Freilandmuseum
    Eisweiherweg 1
    91438 Bad Windsheim

    Öffnungszeiten und Preise :
    https://freilandmuseum.de/besuch/oeffnungszeiten-preise.html

    Jahresprogramm :
    https://freilandmuseum.de/jahresprogramm/alle-termine.html

    Anfahrt :
    aus dem Norden und Nordwesten
    >> über die A 3 zur A 7 bis Ausfahrt Bad Windsheim
    aus dem Süden und Südwesten
    >> über die A 6 zur A 7 bis Ausfahrt Bad Windsheim 
    aus dem Südosten
    >> auf der A 9 bzw. A 3 über die A 73 / B 8 bis Langenzenn und weiter nach Bad Windsheim

    aber das Navi weiß es ja auch ;-))

    ____________________________
    es folgen noch weitere Aufnahmen

    Bilder von Blula zu Fränkisches Bauernleben von einst

  • Fränkisches Bauernleben von einst: Bewertet mit 5 Sternen
    globetrotter 28.07.18

    Kleinod

    Ich kann mich den Ausführungen von Ursula nur vollumfänglich anschließen. Ich war schon mehrmals da und habe immer wieder etwas Neues entdeckt .Besonders faszinierend sind für mich u.a. die vielen alten Apfelsorten, die dort zu sehen sind.

Teilen auf

Fränkisches Bauernleben von einst 5.00 2

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps