Castello di San Giusto

Reisetipp

Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

Castello di San Giusto

Castello di San Giusto: 4 Sterne bei 1 Bewertung

Das erlebten unsere Mitglieder

  • Castello di San Giusto: Bewertet mit 4 Sternen
    cablee 07.05.18

    Wahrzeichen der Stadt Triest

    Bei unserem Rundgang durch die Triester Altstadt gelangten wir auch zum Castello di San Giusto. Die Festung wurde in der Zeit zwischen 1471 und 1630 gebaut und befindet sich auf dem Hügel San Giusto. Sie liegt direkt neben der Kathedrale San Giusto und dem Mahnmal für Gefallene.
    Überquert man die alte Zugbrücke, gelangt man in eine Vorhalle, an die der Eintrittsbereich mit Info-Material, Andenken etc. grenzt. Für nur 3 € Eintritt wird eine Menge geboten. Das Areal ist sowohl im Innern als auch außen sehr weitläufig. Von den Festungswällen bietet sich ein freier Blick auf Triest.
    In der Bastion Lalio befindet sich tief im Innern das Lapidarium Tergestino, in das man über viele Stufen gelangt. Die Ausstellung mit Funden aus dem römischen Alltag, Skulpturen sowie wunderschönen Mosaiken ist sehr sehenswert, aber Achtung: es tropf an manchen Stelle von der Decke.
    Des Weiteren befindet sich in der Burg das Museo del Castello di San Giusto, u.a. mit einer reichhaltigen Waffensammlung sowie Informationen zur Geschichte des Kastells.
    Der große Innenhof dient heute zeitweise als Ort für Theateraufführungen, Konzerte und andere kulturelle Ereignisse.
    ….
    Eintrittspreise, Öffnungszeiten und Veranstaltungshinweise sind der website zu entnehmen.
    http://www.castellodisangiustotrieste.it/

    Bilder von cablee zu Castello di San Giusto

Teilen auf

Castello di San Giusto 4.00 1

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps