Mariazellerland

Reisetipp

Reisetipps

Mariazellerland

Mariazellerland: 4 Sterne bei 1 Bewertung

Das erlebten unsere Mitglieder

  • Mariazellerland: Bewertet mit 4 Sternen
    agezur 20.05.17

    Erholsame Tage im Mariazellerland im Nordosten der Steiermark

    Geeignet für alle, die Urlaub ohne „STRESS und MUSS“ machen möchten.
    Hauptort ist Mariazell mit der berühmten gotischen Basilika, gegründet im 12. Jhdt. Es ist der wichtigste Wallfahrtsort Österreichs, das Gnadenbild zeigt Maria mit dem Kind als Schutzpatronin Österreichs. Nach einer Legende hat ein Mönch die uralte Statue aus Rosenholz von seiner Pilgerfahrt mitgebracht und auf einem Baumstumpf aufgestellt. Wundersame Begebenheiten führten dazu, dass sich immer mehr Menschen ansiedelten und der Ort bald weit über Landesgrenzen hinaus bekannt wurde. Die reich geschmückte Statue ist jetzt der Mittelpunkt des barocken Hauptaltares.

    Es ist schwierig aufzuzählen was es im Mariazellerland NICHT gibt: Vielleicht Luxushotels und Schicki Micki Lokale !

    Aber man bietet sanften Wintersport, im Sommer Reiten und Wandern in jedem Schwierigkeitsgrad und Schwimmen im nahen Erlaufsee für die ganze Familie an.

    Oder einen Ausflug mit der Gondelbahn auf die 1267 m hohe Bürgeralpe? Berg und Talfahrt 19,50 €
    http://www.buergeralpe.at/sommer/

    Oder eine Rundfahrt mit dem „Ötscherbär“; einem Nostalgiezug zu bestimmten Teminen nach Voranmeldung.
    http://www.mariazellerbahn.at/

    Für Schlechtwetter bleibt immer noch ein Besuch der „Lebzelterei und Kerzenzieherei Pirker“ am Hauptplatz in Mariazell. Es werden Führungen angeboten und danach sollte man noch die Konditorei besuchen – es gibt himmlische Mehlspeisen – viele auf Lebhuchenbasis

    Die Küche im Mariazellerland ist rustikal bis deftig, die Hotels meist im *** Bereich und zum Teil auf Pilgergruppen eingestellt.
    Ausprobieren .....und wieder kommen!

    Bilder von agezur zu Mariazellerland

Teilen auf

Mariazellerland 4.00 1

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps