US Air Force Academy

Reisetipp

Reisetipps

US Air Force Academy

US Air Force Academy: 5 Sterne bei 1 Bewertung

Das erlebten unsere Mitglieder

  • US Air Force Academy: Bewertet mit 5 Sternen
    Viator--13-- 27.01.17

    Exklusive Ein- und Ausblicke

    Auf dem Gelände und den Wanderwegen der Offiziers-Akademie USAFA kann man sich als Besucher während der Öffnungszeiten überraschend frei bewegen.

    Wer auf das Gelände möchte, muss an der Sicherheitsschranke (Gate) den Reisepass vorzeigen und einen Blick in den Kofferraum gewähren. Trotzdem sollte man unbedingt mit dem Auto kommen – alleine von der Sicherheitsschranke bis zum Besucherzentrum (Visitor Center) sind es 6 km.

    Interessante Einblicke: Den Nachbau eines typischen Kadetten-Zimmers und weitere Infos zur Akademie, den Kadetten und Absolventen gibt es im Besucherzentrum (Visitor Center) auf dem Gelände.

    Atemberaubende Ausblicke: Der Gipfel des Eagle Peak, der sich ebenfalls auf dem USAFA-Gelände befindet, bietet einen einmaligen Ausblick auf die Akademie und die Stadt. Der Schwierigkeitsgrad des insgesamt 5 km langen Auf- und Abstiegs ist wegen der Höhenluft und überwiegend unbefestigter, steiler Pfade mittel bis schwer eingestuft. Den offiziellen Wanderpfad sollte man auf keinen Fall verlassen.

    Gewitterwarnung: Die USAFA liegt am Fuße der Rocky Mountains, wo das Wetter schnell umschlagen kann. Sichten die Meteorologen ein herannahendes Gewitter, wird eine Warnung über Lautsprecher verkündet. Diese Warnungen sollte man ernst nehmen und Schutz suchen.

    Aktuelle Öffnungszeiten, Unwetterwarnungen und Sicherheitsbestimmungen gibt es auf der offiziellen USAFA-Webseite: http://www.usafa.af.mil/Leadership/PublicAffairs/VisitorCenter.aspx

Teilen auf

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

US Air Force Academy 5.00 1

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps