Victoria

Victoria Reisen

Alles rund ums Reisen nach Victoria: Tipps, Informationen, Sehenswürdigkeiten und Bewertungen.

Victoria: Die besten Reisebilder

GEO.de - Artikel zu Victoria Reisen

Wo Sandwiches vom Himmel fallen
Sandwiches die per Fallschirm zu ihren Besitzern segeln: Jafflechutes sind der letzte Schrei in Melbourne mehr »
Reisetipps für die Kreative
Die Kreativität der 4,5-Millionen-Einwohner-Metropole am Yarra-Fluss ist ansteckend. Wir verraten wo es besonders schön ist
mehr »
Fünfmal Outdoor-Spaß
Die australische Weite verlangt fast danach entdeckt zu werden. Wir stellen fünf Outdoor-Ideen in Victoria vor, die sich lohnen
mehr »

Victoria: Die besten Reiseberichte

Victoria: Die besten Reisetipps

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Melbourne Observation Deck

    Australien: Melbourne | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 2. Januar 2008, 12:06 Uhr

    Bei klarem Wetter ist ein Besuch der Aussichtsplattform im 55. Stock des 253 Meter hohen Rialto Towers Building die schönste Gelegenheit, sich einen Überblick über die Stadt zu verschaffen. Erst aus der Vogelperspektive nämlich werden die Dimensionen der weiträumigen Metropole fassbar. Mo–Do 10–22, Fr und Sa bis 23 Uhr, Eintritt 13,50 AUD.

  • Hotels & Unterkünfte

    The Windsor

    Australien: Melbourne | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 2. Januar 2008, 11:16 Uhr

    Das 1883 erbaute Grandhotel mit seiner ausladenden Fassade und den zwei Türmen über dem Eingangsportal ist eine Melbourner Ikone und zugleich eines der besten Luxushotels der Stadt. Nach umfassender Renovierung vereint sich in den 160 Zimmern und 20 Suiten viktorianische Opulenz mit den Errungenschaften des 20. und 21. Jahrhunderts. DZ ab 500 AUD.

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    12 Apostel

    Australien: Port Campbell | von sfintu (RP) | zuletzt aktualisiert am 27. Oktober 2007, 22:43 Uhr
    12 Apostel

    Die "12 Apostel" bei Port Campbell sind sicher die Hauptattraktion der Great Ocean Road im südlichen Australien, allerdings total überlaufen. Ganze Busladungen von Touristen werden dort am laufenden Band ausgespuckt und steigern nicht gerade das Naturerlebnis. Am besten früh morgens hinfahren, da ist noch wenig los und die Sonne steht günstiger zum Fotografieren. Andere bizarre Küstenformationen wie die "London Bridge" oder "Loch Ard Gorge" sind übrigens weit weniger überlaufen und mindestens mehr

Victoria Reisen: Mitglieder die vor Ort waren

Worldpictures
Worldpictures
(RP)

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Teilen auf

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps