Vanuatu: Reiseführer

Vanuatu Reisen

Der Vanuatu-Reiseführer: die wichtigsten Informationen auf einen Blick (Sicherheit, Impfungen, Zeitunterschied, Flugdauer und vieles mehr).

Vanuatu: Länderdaten

Vanuatu Reisen

Region: Australien und Ozeanien
Sprachen: Bislama, Englisch, Französisch
Hauptstadt: Port Vila
Zeitunterschied: +10 Std. (UTC +11 Std.)
Währung: 1 Vatu = 100 Centimes zum Währungsrechner
Vorwahl: +678
Flugzeit: 37 Std.

Vanuatu: Aktuelles

  • siehe Fachinformationen aktuell

Vanuatu: Allgemeine Informationen

Feiertage
  • Nationalfeiertag: 30. Juli: Unabhängigkeitstag (1980).
  • Weitere Feiertage 2010: 1. Januar: Neujahrstag, 2. April: Karfreitag, 5. April: Ostermontag, 5. Oktober: 1981 - Tag der Verfassung, 25. Dezember: Weihnachtsfeiertag.
 Geographische Einordnung
  • Die Inselrepublik Vanuatu umfasst ca. 83 Inseln und liegt im Pazifischen Ozean zwischen Neukaledonien und den Salomon - Inseln. Die Inseln erstrecken sich von Nord nach Süd über mehr als 900 km.
 Netzspannung
  • 220/230 V, 50 Hz.
 Regierungsform
  • Republik (im Commonwealth) seit 1980.
 Religion
  • 82 % Christen, die Minderheit ist Anhänger von Naturreligionen und Cargo-Kulten.
 Sprachen
  • Amtssprachen sind Bislama (Pidgin-Englisch), Englisch und Französisch; ferner werden über 110 melanesische Sprachen und Dialekte gesprochen.
 Infrastruktur
  • Es gibt den internationalen Flughafen Port Vila (VLI) (Bauerfield), Inlandsflüge werden angeboten; ebenfalls verkehren Fähren zwischen den einzelnen Inseln.
  • Die Straßen sind größtenteils unbefestigt. Busse, Taxis und Mietwagen sind vorhanden.
 Währung
  • 1 Vatu (VT) = 100 Centimes. 1 € = 138,63 VT (Stand Januar 2010).
 Wichtige Verhaltensregeln
  • Trinkgelder sind hier (noch) nicht üblich.
 Statistische Daten

 

Vanuatu: Sicherheit

Sicherheitshinweise

Update: Aktuelle Sicherheitshinweise finden Sie in der Länderdatenbank fortan unter der Rubrik "Fachinformationen aktuell".

Vanuatu: Kontaktadressen

Die Kontaktdaten der Botschaften und der Konsulate erhalten Sie auf folgenden Seiten:

Aktuelle Einfuhr- und Einreisebestimmungen finden Sie auf den Seiten der Außenministerien:

Vanuatu: Links

Vanuatu: Hygiene

Wasser:

  • Sicheres Trinkwasser ist abgekocht (Beispiel: Tee) oder kommt aus verschlossenen Flaschen.
  • Wasser aus Leitungen oder Handpumpen ist nicht zum Trinken geeignet.
  • Süßwasser ist häufig belastet durch Keime oder Schadstoffe.

Nahrung:

  • Sichere Nahrung wurde erhitzt (Beispiel: Pfannengericht) oder stammt aus (selbst)abgeschälten Früchten.
  • Feuchtheißes Klima begünstigt das Wachstum von Krankheitserregern.
  • Die Hygiene der Nahrungsmittelzubereitung kann sehr unterschiedlich sein: Vorsicht!

Luft:

  • Einatmung von Nebel aus alten, ggf. rostigen Duschleitungen oder Klimaanlagen birgt Infektionsrisiken.
  • Luft in geschlossenen Innenräumen kann stark herabgekühlt sein und Schadstoffe enthalten (Insektizide).

Gesundheitswesen:

  • Qualitativ gute Gesundheitsversorgung ist nur in Port Vila erreichbar. Komplizierte Fälle werden nach Neuseeland oder Australien ausgeflogen. Reiseversicherung!
  • Vom Gesundheitswesen können Gefahren ausgehen: Infektionsübertragungen oder Fehlbehandlungen.

Sonstige Besonderheiten:

  • Erhöhte UV-Einstrahlung (Ozonloch).

Vanuatu: Klima

Tropisches heißes und feuchtes Klima. Die durchschnittlichen Temperaturen liegen in Port Vila zwischen 19 und 26 °C im August und 24 bis 31 °C im Februar.
Nachfolgend finden Sie hier Klimadaten ausgewählter Wetterstationen des Landes:

Klimastation VILA (PORT VILA)
Höhe über NN in m: 20
Geographische Position:
168° 18’ E, 17° 45’ S

  Jan Feb Mär Apr Mai Jun Jul Aug Sep Okt Nov Dez
Temp. ø Max. (°C) 29,7 30,1 29,5 28,5 27,3 26,3 25,5 26,0 26,5 27,4 28,4 29,5
Temp. ø Min. (°C) 23,1 23,4 23,2 22,1 20,8 20,0 19,1 19,4 20,0 20,3 21,3 22,3
Regentage 17 16 18 15 13 12 13 10 9 10 13 13
Niederschlag (mm) 294 280 345 221 161 147 116 105 108 115 169 185
Sonnenstunden ø 6,7 6,1 6,7 6,1 5,8 5,5 5,1 5,2 6,3 5,6 6,4 6,2
Wasser-Temp. ø (°C)                        
Klimabelastung* ss ss ss ss s s s s s s s s

Klimabelastung: -- = keine, zs = zeitweise schwül, s = schwül, ss = sehr schwül, h+t = heiß und trocken


Frühwarnungen bezüglich Wettergefahren können Sie den folgenden Seiten entnehmen:

World Meteorological Organization
HEWS - Humanitarian Early Warning Service
Institut für Meteorologie und Klimaforschung

Zuletzt aktualisiert: 03.05.2014

Informationen des Reisemedizinisches Zentrums am Bernhard-Nocht-Institut
Telefonische Hotline für Gesundheitsfragen zum Thema Reisen: 0900-1234 999 (€ 1,86/Min.) Hier können Sie den Newsletter des Reisemedizinischen Zentrums abonnieren: http://www.gesundes-reisen.de/newsletter Haben Sie Hinweise oder Verbesserungsvorschläge zu den Informationen auf diesen Seiten? Wir würden uns über einen Hinweis an rmz@md-medicus.net

Vanuatu-Informationen aus dem GEO-Themenlexikon

Der Pazifikstaat Vanuatu besteht aus den Neuen Hebriden, einer Gruppe von zwölf großen und mehr als 60 kleinen Inseln, die sich über rund 800km von Nordwesten nach Südosten etwa in Form eines Ypsilons anordnen. Die Hauptinseln Espiritu Santo, Efate, Tanna und Pentecost sind gebirgige Vulkaninseln, die von Korallenriffen umgeben sind. Erdbeben, aktive Vulkane, etwa auf Tanna, und Tsunamis machen das Leben in Vanuatu manchmal gefährlich. Der von Raubbau bedrohte tropische Regenwald auf den nördlichen Inseln soll in Zukunft nachhaltig bewirtschaftet werden. Im Süden sind Tro­- ckenwälder und Savannen, auf denen Rinder weiden, verbreitet.

Der Flughafen Bauer Field bei Port Vila auf Efate ist das Eingangsportal für Vanuatu. Flug- und Schiffsverbindungen führen zu den anderen Inseln. Die Straßen auf den größeren Inseln sind in eher schlechtem Zustand.

nStürmische Zeiten Vanuatu hat tropisch-ozeanisches Klima mit monatlichen Mitteltemperaturen zwischen 22 und 27°C. In der warmfeuchten Regenzeit von November bis April besteht erhöhte Wirbelsturmgefahr. Die Jahresniederschläge liegen zwischen 2200mm im Süden – dort treten im Südwinter Trockenperioden auf – und bis über 4000mm im Norden.

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps