Spanien: Reisetipps

Spanien Reisen

Reisetipps, Empfehlungen und Bewertungen.

Sortieren

  • Hotels & Unterkünfte

    the5rooms

    Spanien: Barcelona | von lonelyplanet | zuletzt aktualisiert am 3. Februar 2008, 21:15 Uhr

    Bei meiner letzten Reise über Silvester nach Barcelona habe ich im the5rooms gewohnt. Dieses Hotel ist eigentlich eine große Wohnung beim Placa Catalunya, wo natürlich jeder Gast sein Doppelzimmer inklusive Bad hat, das Frühstück nimmt man zusammen mit den anderen Gästen in der Küche ein, wo sich schon morgens sehr anregende Gespräche ergeben und man erfährt, was gerade geschlossen hat. Es ist ein bisschen so wie im Hostel zu Studentenzeiten, nur mit höherem Standard (und natürlich auch mit mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Stadt der Wissenschaften und der Künste

    Spanien: Valencia | von molineros | zuletzt aktualisiert am 24. Januar 2008, 11:22 Uhr
    Stadt der Wissenschaften und der Künste

    Nicht nur die (sehenswerte) Altstadt, sondern auch der neue Teil Valencias sind eine Reise wert. Im trockengelegten Flussbett des Turia ist in dern letzten Jahren die Ciudad de las Artes y de las Ciencias , die "Stadt der Wissenschaft und der Künste" entstanden . Keine Angst : kein langweiliger Kulturtrip , sondern ein Erlebnis ganz in spanischer Art . Schon optisch begeistert die Architektur des Architekten Santiago Calatrava. Phantasievolle weiße Gebäude im großzügigen grünen mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Museo Vostell, Barruecos

    Spanien: Malpartida de Cáceres | von Gila | zuletzt aktualisiert am 7. Januar 2008, 03:00 Uhr
    Museo Vostell, Barruecos

    Das Museum liegt unvergleichlich schön, mitten im Naturschutzgebiet "Los Barruecos": Stausee mit ehemaliger Schafschur- und Wollwaschstation. Vostell kaufte die Ruine und baute das Anwesen zu seinem Atelier und zum Museum für die Fluxus-Bewegung aus. Umgebende Landschaft ist geprägt durch die riesigen eiförmigen Steine, als wenn Riesen mit Murmeln gespielt hätten. Große Storchenkolonien auf den riesigen Steinen

  • Hotels & Unterkünfte

    Hotel "La Quinta Roja"

    Spanien: 38450 Garachico (Tenerife) | von freital | zuletzt aktualisiert am 26. Dezember 2007, 15:08 Uhr
    Hotel "La Quinta Roja"

    Das Hotel La Quinta Roja liegt im Norden der Insel Teneriffa im kleinen, noch sehr usprünglichen Fischerdorf Garachico und bietet den großartigen Charme eines alten (17. Jahrhundert) Herrenhauses, kombiniert mit dem Service eines 4 Sterne-Hotels. Aufgrund der nur 20 vorhandenen Zimmer ( sehr große Zimmer mit traditionellen Holdecken, Wänden aus Naturstein, alte Holzfußböden und wunderschönes Mobiliar, großes Badezimmer mit kleinen blauen Kacheln) kann man hier die kanarische Insel ohne den mehr

  • Restaurants, Cafes & Bars

    Tapasbar "Txalupa Jatetxea" in San Sebastian

    Spanien: San Sebastián | von widix | zuletzt aktualisiert am 25. Januar 2014, 16:07 Uhr
    Tapasbar "Txalupa Jatetxea" in San Sebastian

    Die Tapasbars oder Pintxos in San Sebastian bestehen in erster Linie aus einem riesigen Bartresen mit vielen Platten, auf denen sich die unterschiedlichsten Tapas (Häppchen) befinden. Die meisten sind auf kleinen Weißbrötchen (ähnlich wie Baguette) angerichtet, oft fantasievoll mit vielen Lagen garniert und meist von Sticks zusammengehalten. Hier gibt es alles: Käse, viel Fisch, Wurst, Süßes etc. Außerdem leckere Pasteten in Kuchenform. Man kann sich in diesen Restaurants auch hinsetzen und mehr

  • Reisetipps

    Hütte am Lustrafjord

    Norwegen: Marifjora | von biba.berlin | zuletzt aktualisiert am 27. Oktober 2013, 09:53 Uhr

    Wir wollten nach 4 Tagen gar nicht mehr weg. Die Lage der Holzhütten ist traumhaft, direkt am milch-weißem Gletscherwasser an einem Seitenarm des Lustrafjords. Das wechselhafte Wetter bescherte uns grandiose Landschaftsbilder, feinster Nebel über dem Wasser, dunkelaufgetürmte Wolken, immer wieder blaue Himmelslöcher, mal ein blasser Regenbogen und dann schüttet es wieder wie aus Gübeln mit Blitz und Donner. Die gemütlichen Maisonette-Hütten, auch innen ganz in Holz gehalten, sind im IKEA-Stil mehr

  • Restaurants, Cafes & Bars

    Tocororo

    Spanien: Madrid | von Neapolitina | zuletzt aktualisiert am 19. Mai 2013, 22:53 Uhr
    Tocororo

    Hier ein kulinarischer Tipp für ein kubanisches Restaurant in Madrid. Ich bin mit meinem damaligen Begleiter (seines Zeichens Kubaner) in Madrid gewesen und wir waren hungrig. Wir waren zentral unterwegs, am Plaza Santa Ana und suchten nun "was Richtiges zum Mittag". Da sahen wir die Cervecería Alemana und machten uns Hoffnungen. Wir trafen eine ganz schlechte Wahl ( Bocadillo bei Heißhunger ist nicht grad der Retter) Wir schlenderten danach weiter Richtung Puerta del Sol runter und kamen per mehr

  • Reisetipps

    Veguetilla auf Gran Canaria

    Spanien: Vega de San Mateo | von schherb | zuletzt aktualisiert am 10. Februar 2013, 16:54 Uhr

    Nur per Zufall gefunden - wunderschön gelegen mit eigenen kleinen Park - im Sommer mit Außenterasse - für deutsche Verhältnisse Spottpreise - z.B. Tournedos Rossini 17€ - offener Wein je Glas 2,5€ - obwohl innen ein Schild von Michelin hängt, dass das Lokal vor Jahren als eines der 10 besten in Spanien ausgezeichnet wurde. Das Lokal war am Mittag voll - fast nur Einheimische, die in dem Bergort Vega de San Mateo zum samstäglichen (und sonntäglichen) großen Gemüsemarkt kamen.

  • Ausrüstung & Bücher

    DVD "Rund um Mallorca"

    Spanien: Palma | von edwingrub (RP) | zuletzt aktualisiert am 19. März 2012, 14:45 Uhr
    DVD "Rund um Mallorca"

    Mallorca zur Vorfreude oder zum danach genießen. Ideal ist diese DVD für Reisende, die Mallorca auf eigene Faust erkunden wollen. Alle touristisch interessanten Orte werden systematisch aufgeführt. Alle 66 Orte bzw. Sehenswürdigkeiten sind einzeln ansteuerbar. Für Liebhaber Mallorcas gibt es zusätzlich zu RUND UM MALLORCA (mit Kommentar) noch 3 Kurzfilme, die musikalisch unterlegt sind : IMPRESSIONEN (Best of), MALLORCA FÜR KUNSTFREUNDE und KAKTEENGARTEN BOTANICACTUS. Zusätzliche mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Fundacio Miro in Palma de Mallorca

    Spanien: Palma | von edwingrub (RP) | zuletzt aktualisiert am 3. März 2012, 10:39 Uhr
    Fundacio Miro in Palma de Mallorca

    Joan Miro (1893 – 1983) lebte von 1956 bis zu seinem Tod oberhalb von Palma, wo er als Maler, Grafiker, Bildhauer und Keramiker arbeitete. Er hat seinen eigenen Stil, so dass auch einem Nicht-Kunstkenner wie mir auf Mallorca ab und zu der Gedanke kam "das sieht so aus, als ob es von Miro wäre" – und es war auch immer von ihm. Bilder von ihm werden gerne als Logos verwendet, so jene der Fußball-WM 1982 und des spanischen Fremdenverkehrsamtes. Das Logo zur Olympiade in Barcelona 1992 stammt mehr

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps