Spanien: Reisetipps

Spanien Reisen

Reisetipps, Empfehlungen und Bewertungen.

Sortieren

  • Reisetipps

    Orotava Tenerife

    Spanien: Orotava | von Kovac | zuletzt aktualisiert am 1. November 2009, 12:33 Uhr
    Orotava Tenerife

    Gute einheimische Küche zu kleinem Preis. Wer nach Teneriffa fährt, um ein wenig mehr zu erleben als Touristenhochburgen und Badestrände muß hier weiterlesen. Besonders dann, wenn man gerne mal einfache einheimische Küche probieren will. Bei einem Besuch in Orotava überfiel uns der Hunger. In einer Touristeninformation holten wir uns Rat. Da Orotava eine Weinregion ist, schwebte uns etwas einfaches bodenständiges vor. Die Dame wies uns den Weg zu einer Gegend, in der Straußwirtschaften mehr

  • Hotels & Unterkünfte

    Casa Rural

    Spanien: Barcelona | von annamea | zuletzt aktualisiert am 13. Februar 2008, 17:42 Uhr
    Casa Rural

    Mein Mann und ich waren im vergangenen Herbst in Katalonien und haben nach einer Rundreise noch einige Tage in verschiedenen Landhäusern verbracht. U. a. waren wir in einem unglaublich schönen alten Dorfhaus "Cal Carulla" – ca. 60 Kilometer östl. von Barcelona. Unser Doppelzimmer war so liebevoll eingerichtet, (bei einem unerlaubten Blick in zwei andere Zimmer war das auch so!) dass ich das Casa Rural des jungen Paares (Isabel und Roger) nur empfehlen kann. Höhepunkt: Im kleinen Landhaus ist mehr

  • Reisetipps

    Barcelona Dream Hostel

    Spanien: Barcelona | von Dennis.Deng | zuletzt aktualisiert am 12. November 2009, 10:46 Uhr
    Barcelona Dream Hostel

    . Pro Person im Doppelzimmer haben wir um die 27 Euro bezahlt, sehr angenehme Zimmer und ein nettes Ambiente. Von außen sollte man sich nicht abschrecken lassen – das Hostel hat - glaube ich die Zimmer zwischen Erdgeschoss und 2. Obergeschoss- und scheint recht neu zu sein. Eine annehmbare Küche bietet Kochmöglichkeiten. Zur nächsten U-Bahnstation sind es keine drei Minuten zu Fuß. Allerdings sollte man sich im Klaren sein, dass die Lage nicht wirklich zentral ist. Die Endstation „Pep Ventura“ mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Museo de los Caminos

    Spanien: Astorga | von Breizh | zuletzt aktualisiert am 15. April 2009, 15:20 Uhr

    Der Palacio Gaudi in Astorga wurde ursprünglich vom Architekten und Künstler Antonio Gaudi als Bischofspalast gebaut. Nachdem der ursprüngliche Auftraggeber jedoch verstarb und der neue Bischof nicht dort einziehen wollte, wurde in dem Gebäude das "Museo de los Caminos" untergebracht. - Für mich mutet der Palast von außen ein bißchen wie ein Schneewittchenschloß an. Trotzdem ist er von innen absolut einen Besuch wert. Auch wen die Exponate aus Romanik und Renaissance nicht so interessieren, mehr

  • Hotels & Unterkünfte

    Hotel Meliá Sevilla

    Spanien: Sevilla | von babsara | zuletzt aktualisiert am 4. Juni 2009, 11:23 Uhr

    Zeit unseres Kurzaufenthalts in Sevilla nächtigten wir im Hotel Melia Sevilla. Wir hatten das Hotel lastminute gebucht. Als wir mit unserem Mietwagen dort ankamen, dachten wir uns nichts Gutes, da in den oberen Stockwerken der Putz der Fassade herunterbröckelte. Als wir dann aber die Hall betraten wurden wir durch das designorientierte Interieur und die zuvorkommende Art des Personals mehr als positiv überrascht. Auch die Zimmer waren sehr stylisch, sauber und geräumig. Pluspunkte für die mehr

  • Reisetipps

    Sanddünen

    Spanien: Corralejo | von bina89 | zuletzt aktualisiert am 28. November 2009, 22:32 Uhr

    Die Sanddünen im Norden von Fuerteventura sind einfach einmalig. Hier in Deutschland sehen wir im Winter Räumfahrzeuge, die den Schnee zur Seite schieben. In Corraleje gibt so etwas auch, allerdings wird hier der Sand von der Straße geräumt!!! =) Ein tolles Erlebnis ist es deshalb, in den Sanddünen herumzutollen. So weit das Auge gucken kann, nur Sand, Sand... Und das unglaubliche ist hieran, dass er gar nicht mal heiß ist, er ist angenehm warm. Corralejo an sich hat nicht sonderlich viel mehr

  • Hotels & Unterkünfte

    Madrid, Hostal Riesco

    Spanien: Madrid | von Neapolitina | zuletzt aktualisiert am 14. Mai 2013, 21:45 Uhr
    Madrid, Hostal Riesco

    Für alle Madrid Besucher: Es gibt sehr viele gute Hotels im höheren Preissegment. Allen, die etwas sparen wollen und sowieso den ganzen Tag unterwegs sind, empfehle ich ein Hostal. Wenn ich in Madrid bin, buche ich immer im Hostal Riesco, da es einfach top zentral liegt. Vom Balkon blickt man auf die Puerta del Sol. (siehe Video) Man kommt abends ohne Probleme zu Fuß dorthin. Es gibt ein kleines Frühstück für 3,- Aufschlag mit Saft, Kaffee, Toast, Croissant und ein paar warmen Worten. Zu zweit mehr

  • Reisetipps

    Radwanderweg Via Verde zwischen Manacor und Arta auf Mallorca

    Spanien: Manacor | von fincas.de | zuletzt aktualisiert am 20. Oktober 2014, 12:20 Uhr
    Radwanderweg Via Verde zwischen Manacor und Arta auf Mallorca

    Die ehemalige Eisenbaustrecke zwischen Arta und Manacor ist mittlerweile zu einem tollen Rad-Wander-Weg um- und ausgebaut worden. Die ca. 30 Kilometer lange Strecke ist insgesamt sehr eben und bietet einen wunderbaren Ausblick auf die umliegende Landschaft. Sie fahren an Schafweiden, Ziegen, Eseln, Pferden und vielen anderen Tieren vorbei, erblicken die von Mandel-, Oliven-, Orangen- und Johannisbotbäumen geprägte Umgebung und um Son Servera ist zudem das Meer zu sehen. Besonders mehr

  • Hotels & Unterkünfte

    Übernachtung am Fuß des Guajara

    Spanien: La Orotava | von astrid | zuletzt aktualisiert am 1. Mai 2010, 10:13 Uhr
    Übernachtung am Fuß des Guajara

    Einzige Übernachtungsmöglichkeit in den Canadas del Teide und guter Ausgangsort für Wanderungen.

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Museo Vostell, Barruecos

    Spanien: Malpartida de Cáceres | von Gila | zuletzt aktualisiert am 7. Januar 2008, 03:00 Uhr
    Museo Vostell, Barruecos

    Das Museum liegt unvergleichlich schön, mitten im Naturschutzgebiet "Los Barruecos": Stausee mit ehemaliger Schafschur- und Wollwaschstation. Vostell kaufte die Ruine und baute das Anwesen zu seinem Atelier und zum Museum für die Fluxus-Bewegung aus. Umgebende Landschaft ist geprägt durch die riesigen eiförmigen Steine, als wenn Riesen mit Murmeln gespielt hätten. Große Storchenkolonien auf den riesigen Steinen

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps