Senegal

Senegal Reisen

Alles rund ums Reisen nach Senegal: Tipps, Informationen, Sehenswürdigkeiten und Bewertungen.

Senegal-Informationen

»Tor nach Schwarzafrika«, so wird Senegal gelegentlich genannt. Der namengebende Fluss, der die Nord- und Nordostgrenze bildet, liegt im Über­gangsbereich vom europid geprägten Nordafrika zu Schwarzafrika.

Senegal ist etwas mehr als halb so groß wie Deutschland. Es umfasst das westafrikanische Küstentiefland beiderseits des Kap Verde. Weite Flachländer, meist unter 100m ü.M., herrschen vor. Im Südos­ten reichen Ausläufer des Tafelgebirgslandes Fouta-Djalon nach Senegal hinein und erreichen 400m über Meereshöhe.

Die zum Atlantik strebenden Flüsse haben breite, flache Täler. In ihrem Unterlauf führen sie ständig Wasser, während sie im Mittel- und ...weiterlesen

Beliebte Reiseziele:

Senegal: Die besten Reisebilder

GEO.de - Artikel zu Senegal Reisen

Senegal: Die besten Reiseberichte

  • Dakar - Ziguinchor und zurück - mit dem Rad durch Senegal und Gambia

    ... zwei einsame, verstaubte Fahrräder, die in einem gar finsteren Keller von der großen weiten Welt träumten. Eines Tages aber geschah es, dass zwei gar weiße, abgearbeitete Menschen in den finsteren Keller kamen. Sie putzten und polierten und ... mehr

  • Senegal vom 8.12. - 21.12.2007

    Der Flug von Lissabon nach Dakar ist chaotisch und damit ein Vorgeschmack auf das, was auf mich zukommt. Die mit fliegenden Senegalesen schaffen alles Mögliche über das Handgepäck in das Flugzeug. Wohl um Kosten zu sparen. Beim Startvorgang ist ... mehr

  • Meine 6.Alleinfahrt in den Senegal

    Endlich ist es soweit! Ich starte zu einer weiteren Fahrt mit dem Auto in den Senegal. Diesmal habe ich einen VW Golf Variant Bj. 94, mit dem ich auch zurück fahren werde, da er ein Geschenk meiner erwachsenen Tochter aus erster Ehe ist. ... mehr

Senegal: Die besten Reisetipps

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Muschelinsel

    Senegal: Fadiout | von lucy (RP) | zuletzt aktualisiert am 13. März 2013, 13:37 Uhr
    Muschelinsel

    Vor ca. 1500 Jahren begann man, Muschelschalen auf einen Haufen ins Meer zu werfen, aus dem sich im Laufe der Zeit drei Inselchen entwickelten. Als die Muschelberge hoch genug waren, begann man, darauf Häuser zu errichten, ebenfalls aus Muschelschalen. Eine Insel wurde bewohnt (und wird es auch heute noch), eine wurde als Speicherinsel benutzt und die dritte ist die Friedhofsinsel. Man erreicht die Inseln über Brücken bezw. mit einer Piroge.

  • Reisetipps

    Kalebassenfestival Koom Koom in Ziguinchor, Casamance, Südsenegal

    Senegal: Ziguinchor | von Teranga (RP) | zuletzt aktualisiert am 7. August 2011, 15:24 Uhr
    Kalebassenfestival Koom Koom in Ziguinchor, Casamance, Südsenegal

    Das Festival „Koom Koom Calebasse“ (dt. Reichtum) versammelt Künstler, Kunsthandwerker und Bevölkerungsgruppen, die täglich mit der Kalebasse arbeiten. Es fand 2008 zum ersten Mal statt und wird nun immer jährlich im Dezember zelebriert. Es bietet ebenso ein Forum für Wissenschaftler, Forscher, Intellektuelle, Investoren, Politiker und entwicklungspolitische Institutionen, die sich über die vielfältigen Anwendungsmöglichkeiten der Kalebasse austauschen möchten und sich für den Erhalt der mehr

Informationen vom Bernhard-Nocht-Institut zu Senegal Reisen

Senegal: Die aktivste Gruppe

Wandern im Senegal

Senegal | Aktiv- /Sportreise | Ndiaye

Wanderreisen im Senegal. Ob am Strand entlang von Dakar zum Lac Rose, ueber die Inseln des Sine Saloums, die Berge Kedougous oder durch den Nationalpark Djoudj. Discover by walking mehr

2 Mitglieder | 0 Diskussionen | 0 Nachrichten der Moderatoren | 0 verlinkte Beiträge

Senegal Reisen: Mitglieder die vor Ort waren

aklein
aklein
(RP)

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Teilen auf

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps