Sardinien: Reisetipps

Sardinien Reisen

Reisetipps, Empfehlungen und Bewertungen.

Sortieren

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Kennst du Orgosolo?

    Italien: Orgosolo | von u18y9s26 | zuletzt aktualisiert am 28. April 2010, 21:21 Uhr
    Kennst du Orgosolo?

    In 620 m Höhe am Fuße des Berges Lisorgoni liegt die Ortschaft Orgosolo mit etwa fünftausend Einwohnern. Berühmt und berüchtigt aus alten Zeiten als Banditennest, macht das Dorf in der Provinz Nuoro im Innern Sardiniens heute mehr durch die "Murales" (Wandmalereien) auf sich aufmerksam. Auf dem Weg in die Supramonte-Berge ist ein Abzweig unbedingt empfehlenswert. Das Phänomen der Wandmalerei ist im Jahre 1975 entstanden, als man den dreißigsten Jahrestag der Kapitulation der Faschisten, mehr

  • Hotels & Unterkünfte

    Die hübscheste Kleinstadt Sardiniens

    Italien: Bosa | von u18y9s26 | zuletzt aktualisiert am 29. April 2010, 22:03 Uhr
    Die hübscheste Kleinstadt Sardiniens

    Nicht weit südlich von Alghero, der Straße am Meer entlang folgend, kommt man nach Bosa. Die kleine Stadt liegt bonbonfarben fest an einen Hang gepresst, auf dessen Gipfel ein genuesisches Kastell liegt. Bosa liegt am Fluß Temo, der bei Bosa Marina, einem kleinen Strandort ins Meer mündet. Wenn man von der Palmenpromenade am Temo aus die Altstadt von Bosa betritt, bleibt der Autolärm weit weg. Nur kleine Mofas und Handwagen passen durch die so schmalen, armspannenbreiten Gassen, die mit mehr

  • Reisetipps

    Schafschurfest im Agriturismo Canu 2011

    Italien: Luogosanto | von Sardinienpodcast (RP) | zuletzt aktualisiert am 21. Mai 2011, 16:56 Uhr
    Schafschurfest im Agriturismo Canu 2011

    In diesem Jahr findet die Schafschur am Samstag den 28.05.2011 – ab ca. 11.00 Uhr statt. Alle Interessierten, die Möglichkeit diesem schweißtreibenden Spektakel im Herzen Nordsardiniens, der Gallura, beizuwohnen. Der Agriturismo Canu ist einer der ersten Agriturismi-Betriebe in der Gallura und schon seit 25 Jahren eine der ersten Adressen für typisch sardische herzliche Gastfreundschaft. In der wunderschönen Hügellandschaft oberhalb des Lago Liscia gelegen ist die Tosatura für mehr

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    GalluraBikePoint - Radsport auf Sardinien

    Italien: Luogosanto | von Sardinienpodcast (RP) | zuletzt aktualisiert am 21. März 2014, 17:02 Uhr
    GalluraBikePoint - Radsport auf Sardinien

    Sardischer Anbieter von Radsportferien auf Sardinien. Mountainbike- und Rennrad-Ferien, Trekkingtouren, Bikevermietung (Rennrad, Trekkingbikes, Mountainbike), geführte Biketouren, individuelle Reiseangebote für Radsportler und Gruppen

  • Reisetipps

    Agriturismo La China

    Italien: Luogosanto | von Sardinienpodcast (RP) | zuletzt aktualisiert am 3. November 2010, 10:40 Uhr
    Agriturismo La China

    sehr ruhig in den Bergen gelegener Agriturismo, der von einer römischen Familie geführt wird. Sechs schöne Gästezimmer, die als Appartments mit Küche zur Verfügung stehen. Hervorragende Küche, mit Produkten aus der eigenen Herstellung. Sehr nettes und familiäres Ambiente. Ganzjährig geöffnet

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Aktivurlaub auf Sardinien (Klettertouren & Canyoning)

    Italien: Sardinien | von guiders | zuletzt aktualisiert am 19. Februar 2014, 16:15 Uhr
    Aktivurlaub auf Sardinien (Klettertouren & Canyoning)

    Sardinien ist mit seinen Steilwänden, Schluchten und Bergen ein Paradies für Kletterer und Wanderer. Eine schier unerschöpfliche Vielfalt an verschiedenen Touren erwartet dich auf der Insel. Egal ob Anfänger, Fortgeschrittener oder erfahrener Kletterer: Für alle gibt es hier tolle Routen in unterschiedlichen Schwierigkeitsgraden. Ein beliebtes Ziel für Kletterer ist die Gorropu-Schlucht, die mit ihren bis zu 500 Metern hoch aufragenden Felswänden ein besonderes Naturwunder darstellt. Bei mehr

  • Restaurants, Cafes & Bars

    Sardinien - Agriturismo Canu

    Italien: Luogosanto | von Sardinienpodcast (RP) | zuletzt aktualisiert am 4. März 2010, 18:33 Uhr

    Agriturismo - Ferien auf dem Bauernhof - mit angeschlossenem Restaurant. Sardische, galluresische und barbaricinische Küche. Sechs einfache, saubere Gästezimmer mit eigenem Bad/Dusche. Luogosanto: Luogosanto Zwischen Kork- und Steineichenwäldern, mediterraner Macchia und imposanten Granitgebirgen liegt Luogosanto im Herzen der Gallura - dem Norden Sardiniens. Vom Hausberg Monte Juanni bewacht und umgeben von sanfter immergrüner Hügellandschaft, befindet sich das Dorf auf einer mehr

  • Reisetipps

    Cortes Apertas, Autunno in Barbagia, sardische Herbstfeste 2010

    Italien: Nuoro | von Sardinienpodcast (RP) | zuletzt aktualisiert am 6. November 2010, 08:49 Uhr
    Cortes Apertas, Autunno in Barbagia, sardische Herbstfeste 2010

    Wenn die Heerscharen der Sommer-Sonne-Strand-Touristen die italienische Mittelmeerinsel wieder verlassen haben und Ruhe einkehrt auf Sardinien, ist es Zeit für den Autunno in Barbagia, die sardischen Herbstfeste. Jetzt präsentiert sich das Inselherz, das Barbarenland - wie es die Römer nach seiner Unterjochung im 3. Jh. vor Christus nannten, in all seinen Farben, mit abwechslungsreichen Landschaften, Wäldern und tiefen Einblicken in eine ganz andere Inselwelt. Die Barbagia zieht sich von mehr

  • Reisetipps

    Kochkurs auf Sardinien

    Italien: Palau | von Sardinienpodcast (RP) | zuletzt aktualisiert am 21. März 2014, 18:45 Uhr
    Kochkurs auf Sardinien

    Risotto, Pasta und Pizza – vor gut 50 Jahren begann der Einzug der italienischen Küche in Deutschland und ist dort heute nicht mehr wegzudenken. Wie die italienische, so besticht auch die sardische Küche durch frische Zutaten und Kräuter, ihre Schlichtheit und oftmals einfachste Zubereitung. Basis der sardischen, einer deftigen und klassischen Landküche, sind „Mamma's“ Hausrezepte aus Fleisch, Wildfleisch, Pasta, Gemüse und Hülsenfrüchten; die alten Rezepte wurden von den sardischen mehr

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Gola di Gorrroppu Sardinien

    Italien: Cala Gonone | von Natourissimo (RP) | zuletzt aktualisiert am 11. Januar 2013, 12:32 Uhr
    Gola di Gorrroppu Sardinien

    Die Gola di Gorroppu ist die tiefste Schlucht Europas. Ihre bis zu 500 m hohen Wände sind ein einmaliges Naturschauspiel. Der Weg zur Schlucht dauert ca. 2,5 Std. Schon dieser führt durch eine wunderbare Naturlandschaft, mal nahe am grün schimmernden Fluß, mal wieder weiter oben am Berg. Immer wieder bieten sich tolle Ausblicke und mehrere Quellen, an denen man ein wenig ausruhen kann. Am EIngang der Schlucht verschlägt es einem die Sprache. Die Felswände sind so gewaltig hoch, dass man den mehr

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps