Rumänien: Reiseberichte

Rumänien Reisen

Reiseziel Rumänien: Reiseberichte, Erfahrungen, Erlebnisse und Reisetagebücher.

Sortieren

  • Von Schnaps, Schönheit und Schlaglöchern

    „Kommt rein, kommt rein!“, ruft uns Stan zu und winkt uns durch sein prächtiges Holztor. Ganz aufgeregt ist er angesichts der Gäste. Das geschieht in dem kleinen Dörfchen Mara im Mara-Tal, im ohnehin schon abgelegenen Maramures, nicht alletage: ... mehr

  • Blubb: Schlammvulkane in Rumänien

    Von Braila kommend, liegen die Schlammvulkane für uns quasi auf dem Weg nach Ploiesti. Wer will, kann aber auch einen Tagesausflug von Bukarest aus dorthin machen. Und sollte unbedingt darauf achten, dass es vorher nicht geregnet hat – in dem ... mehr

  • Königliches Sinaia

    „Eine Nacht in Sinaia lohnt, denn es gibt eine große Fülle von Unterkünften in modernen Villen und schönen Altbauten – in allen Preisklassen. Rund 25 Hotels, 50 Pensionen und 50 Villen konkurrieren um die Gunst der Gäste“. So steht’s im ... mehr

  • Siebenbürgen - Reise in eine andere Zeit

    Bereits der Anflug nach Sibiu, dem ehemaligen Herrmannstadt, lässt erahnen, was einen in Siebenbürgen, mitten in Rumänien, erwartet. Das Land um die vielen Straßendörfer herum sieht wenig bearbeitet aus. Die Konturen der kleinteiligen Felder in ... mehr

  • Mitten im Donaudelta

    Die Orte im Delta sind nur vom Wasser aus erreichbar. Theoretisch ist dafür die Fähre von Tulcea aus ganz gut geeignet. Das Problem ist, dass die am Wochenende nicht fährt. Und heute ist Sonntag. Wir rufen bei unserer Pension an und die sagen ... mehr

  • Oradea im Kreischgebiet

    Oradea (ungarisch: Nagyvarad, deutsch: Großwardein), wurde im 11. Jahrhundert vom ungarischen König Ladislaus (Laszlo) I. gegründet. Die nächsten Jahrhunderte gehörte es zu Ungarn, Siebenbürgen, dem Osmanischen Reich und dem Habsburger Reich ... mehr

  • Mitten in der Walachei

    Pauschalreisen nach Rumänien umfassen meistens Siebenbürgen, die Moldauklöster und eventuell noch das Donaudelta. Meine Freundin, die aus dem Banat stammt, meint, da müsste es doch viel mehr geben. Und wir wollten es wissen. Die Überlegung war, ... mehr

  • Unterwegs in der Dobrudscha

    Die Dobrudscha ist der südöstliche Teil Rumäniens, der dem Land Zugang zum Schwarzen Meer verschafft. Von den Städten mal abgesehen, ist das dörfliche Leben hier ursprünglicher (und ärmer) als etwa in Oltenien, wo deutliche Fortschritte zu sehen ... mehr

  • Wandern in den Westkarpaten / Apuseni-Gebirge

    16 Tage Rumänien Eine Übernachtung in Bukarest - mit dem Zug nach Sighisoara (zwei Übernachtungen) - mit dem Zug nach Alba Iulia - mit dem Bus nach Ampoitei - Wanderung zum Platoul Carstic Ciumerna - Intregalde - Tecsesti - Ramet - Floresti - ... mehr

  • Geschichte und Geschichten in Targoviste

    Bevor wir nach Targoviste kommen, sehen wir auf der einfahrenden Straße ein riesiges Stop-Schild, wundern uns und fahren weiter. Wenig später wenden wir doch um, um das Schild zu fotografieren. Bei unseren Recherchen, wie der Ort mit dem Schild, ... mehr

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps