Philippinen: Reisetipps

Philippinen Reisen

Reisetipps, Empfehlungen und Bewertungen.

Sortieren

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Sangat Island

    Philippinen: Coron Bay | von brandriba | zuletzt aktualisiert am 8. Mai 2010, 03:53 Uhr
     Sangat Island

    Im WW II war die philippinische See heftig umkämpftes Gebiet. Um den zunehmenden Angriffen der USA auf den Hafen von Manila zu entgehen, wurde ein Teil der japanische Versorgungsflotte einige hundert Seemeilen südwestlich in die Coron Bay am Nordzipfel der Calamian Inselgruppe verlegt. Dies blieb den amerikanischen Aufklärern nicht lange verborgen, am 24. September 1944 wurden mehr als ein dutzend japanischer Kriegs- und Transportschiffe von einer amerikanischen Bomberstaffel in der Bucht von mehr

  • Shopping

    Tiger Eye

    Philippinen: Nilantangan | von poseydon | zuletzt aktualisiert am 14. Februar 2010, 20:41 Uhr
    Tiger Eye

    Weil der Strand von Nilantangan mitten im Konfliktgebiet zwischen kommunistischer Guerilla und Militär liegt, gibt es hier noch keine Spur von Tourismus. Als Folge gibt es auch keinerlei Souvenirs zu kaufen – dafür aber intakte Korallenbänke und Sandstrände, die übersäht sind mit den feinsten Muscheln. Als Andenken an den zwar schwierigen, aber gleichzeitig auch wunderschönen Ort, wollte ich einige Muscheln sammeln. Und zwar Muscheln der Marke „Devil’s eye“. So hatten die Dorfbewohner die mehr

  • Restaurants, Cafes & Bars

    Gourmet-Buffet für jeden Geschmack

    Philippinen: Manila | von globetrotter | zuletzt aktualisiert am 20. April 2011, 14:14 Uhr

    Wir hatten die Empfehlung , das Buffet im Hyatt zu probieren, in einer Reisezeitschrift gefunden.Zum Abschluss unseres Aufenthaltes beschlossen wir , uns nochmal etwas Gutes zu gönnen. Für einen Preis von ca. 23 € /Person gab es hier unzählige Kostproben, Softdrinks und philippinisches Bier inclusive. Es gab Sushi, Antipasti , Dim Sum, chinesische Nudelsuppen, chinesische Köstlichkeiten (Ente,...) man konnte sich Steaks frisch zubereiten lassen, ebenso frischen Fisch auf verschiedenerlei mehr

  • Hotels & Unterkünfte

    Malapascua Island / Traumstrände a la Robinson

    Philippinen: Malapascua Island | von poseydon | zuletzt aktualisiert am 10. Januar 2008, 21:06 Uhr
    Malapascua Island / Traumstrände a la Robinson

    Malapascua, das heißt salopp übersetzt "Scheiß Weihnachten". Einheimische tauften die winzige Insel nördlich von Cebu auf diesen Namen, nachdem die japanische Flotte im zweiten Weltkrieg vor den Stränden des Eilandes von den Amerikanern versenkt worden war. Vom Krieg ist natürlich nichts mehr zu sehen - außer beim Wracktauchen. Die Insel ist ein sehr friedlicher Ort, hat wunderbare, schneeweiße Traumstrände, unberührte Korallenriffe, eine kunterbunte Unterwasserwelt. Unter Reisenden ist sie mehr

  • Restaurants, Cafes & Bars

    Lammschulter

    Spanien: Mallorca | von petersbest | zuletzt aktualisiert am 18. November 2008, 15:28 Uhr

    Wer sich die Mühe macht und sich per Leihwagen zum Castillo de Alero hochquält wird nicht nur einen der schönsten Ausblicke auf Palma und Umgebung finden, sondern auch eine der schmackhaftesten Lammschultern der Insel. Das Restaurant (ein ehemaliger Schafsstall) ist das " ES VERGER" und es als "Rustikal" zu bezeichnen ist untertrieben. Der Weg dorthin ist sehr schmal und nichts für Leute mit Höhenangst. Aber erstmal oben angekommen bekommt man für 11€ eine gegrillte Lammschulter und für mehr

  • Allgemeine Hinweise & Reisevorbereitungen

    Hilfe für die Bauern Bondocs

    Philippinen: Mulanay | von poseydon | zuletzt aktualisiert am 24. März 2008, 20:20 Uhr
    Hilfe für die Bauern Bondocs

    Um meine Diplomarbeit zum Thema "Kampf um das Land - Die Umsetzung der philippinischen Agrarreform CARP auf der Halbinsel Bondoc" zu schreiben bin ich für die Organisation IPON (International Peace Observers Network) als Menschenrechtsbeobachterin auf die Philippinen gegangen. Die Arbeit auf Bondoc war die wohl lehrreichste Zeit meines Lebens. Jeder kann als Menschenrechtsbeobachter auf die Philippinen gehen, es gibt keine Altersbegrenzungen oder ähnliches, frühere Erfahrungen in dem Gebiet mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Festival in Tacloban

    Philippinen: Tacloban | von leyte (RP) | zuletzt aktualisiert am 17. Januar 2013, 12:12 Uhr
    Festival in Tacloban

    In den Philippinen hat jede Stadt mindestens ein grosses Festival. Aber auch jedes Barangay (Dorf oder Stadtteil. Vielfach sind sie dem Stadtheiligen gewidmet. Besonders sehensert sind die Tanzveranstaltungen. Da Tacloban die Provinzhauptstadt von Leyte ist, kommen aus allen Regionen der Provinz die besten Tanzgruppen um sich in einem Wettkampf zu messen. Die Gruppen fuehren aufwendige Choreografien vor, die sie in hartem, monatelangem Training erarbeiten. Die dazugehoerende Musikgruppe mehr

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Schlammpackungen

    Philippinen: Jordan | von Gerd-Krauskopf (RP) | zuletzt aktualisiert am 26. Dezember 2010, 13:57 Uhr

    Mist, verflixter, jetzt bin ich doch noch mit den Salzwasserfingern an meine Augen gekommen und es brennt wie Feuer. Dabei hat man mir gesagt, ich solle höllisch aufpassen, dass gerade das nicht passiert. Gott sei Dank steht der Kübel mit dem Schlamm aus dem Toten Meer gleich neben der Stranddusche, so dass ich schnell von diesen Höllenqualen befreit werde. Dann also noch einmal, und jetzt mit Vorsicht. Wieder greife ich mit beiden Händen tief ins schlammige Nass, fange jetzt aber mit dem mehr

  • Reisetipps

    Panagsama Beach

    Philippinen: Moalboal | von Kawayan | zuletzt aktualisiert am 21. Mai 2015, 23:20 Uhr
    Panagsama Beach

    In Panagsama bei Moalboal findet man ein paar schöne Resorts, meist unter europäischer Verwaltung. Der Strand ist eine eher steinige Küste mit stellenweise kurzen Sandstreifen. Man findet hier neben einem reichen Angebot an Tauchkursen, Massagen und Rollerverleih für kleine Ausflüge auch ein paar Highlights für diejenigen, die das etwas sportlichere Abenteuer (unter Führung) lieben. Da wären u.a. River-Climbing, Canyoning und Dschungel-Trips, welche für ein besonders unvergessliches Highlight mehr

  • Reisetipps

    Whalesharks

    Philippinen: Donsol | von SnippetsofaTraveller | zuletzt aktualisiert am 23. Februar 2014, 12:49 Uhr
    Whalesharks

    Ein absoluter Traum: Mit den friedlichen Riesen des Meeres durch den unendlichen Ozean schwimmen. Eine Begegnung der ganz besonderen Art mit Gänsehaut-Garantie. Die Philippinen nennen die Walhaie Butandings. Wer meinen Blog und mich kennt, der weiß, ich liebe das Meer und seine wunderbaren Kreaturen. Daher ist Donsol für mich ohne Zweifel ein Ziel auf meiner Philippinen Reiseroute – denn hier ist es möglich: Das Abenteuer mit den Walhaien! Donsol liegt auf Luzon, südöstlich von mehr

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps