Nicaragua

Nicaragua Reisen

Alles rund ums Reisen nach Nicaragua: Tipps, Informationen, Sehenswürdigkeiten und Bewertungen.

Nicaragua-Informationen

Das – von Mexiko abgesehen – größte Land Zentralamerikas grenzt im Osten an das Karibische Meer, im Westen an den Pazifischen Ozean. Die pazifische Küs­tenebene ist sehr schmal, und das Gelände steigt rasch zu einer Gebirgskette an, die aus Vulkanen besteht. Jenseits der Vulkane liegt die Nicaraguasenke. Der Boden ist hier sehr fruchtbar – Vulkanausbrüche haben ihn mit vielen Mineralien angereichert. Auch Erdbeben sind häufig. Dennoch ist die Senke das am dichtesten besiedelte Gebiet des Landes. In ihr liegen zwei Seen: der 1040km² großen Managuasee im Norden und der Nicaraguasee im Süden. Der Nicaraguasee ist mit 8264km² der größte Süßwassersee Mittelamerikas.

Im ...weiterlesen

Beliebte Reiseziele:

Nicaragua: Die besten Reisebilder

GEO.de - Artikel zu Nicaragua Reisen

Mittelamerika nimmt Platz
Mit einem roten Sessel tourte Stefan Sirtl durch Mittelamerika. Im Interview erzählt er von seinem Fotoprojekt mehr »
Die zwei Gesichter des Ökotourismus
Auf der Insel Ometepe im Nicaraguasee zeigen sich Chancen und Nachteile des Ökotourismus. Ein Besuch
mehr »

Nicaragua: Die besten Reiseberichte

  • Ruta del Agua (September 2011, 4. Bericht)

    Der Rio San Juan fliesst bei San Carlos aus dem Nicaragua-See heraus und muendet nach gut 200km bei dem Ort San Juan del Norte in den Atlantik. Diesen Wasserweg - die Ruta del Agua - habe ich im Boot zurueckgelegt. Im "Rapido" dauert ... mehr

  • Kurztrip nach Nicaragua

    Nach einem längeren Aufenthalt in Costa Rica habe ich mich spontan entschlossen, das nördliche Nachbarland zu besuchen. leider hatte ich nur 7 Tage Zeit, somit beschränkte sich mein Kurztrip auf Granada und die Insel Ometepe im Lago de ... mehr

Nicaragua: Die besten Reisetipps

  • Reisetipps

    La Laguna de Apoyo, Nicaragua

    Nicaragua: Masaya | von sararonda | zuletzt aktualisiert am 30. November 2016, 03:22 Uhr
    La Laguna de Apoyo, Nicaragua

    Die Laguna de Apoyo liegt zwischen den beiden Kleinstädten Masaya und Granada in Nicaragua. Sie ist von der Hauptstadt Managua nur etwa eine bis anderthalb Stunden entfernt und ist somit ein beliebtes Wochenendausflugsziel für Frischluftsuchende. Die blaue Lagune, die sich in einem alten Vulkankrater gebildet hat, ist ringsum von wildgrünem, trockenen Regenwald umgeben. Es gibt zahlreiche, sehr schöne Hotels rund um das runde Wasserreservoir.

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Ometepe

    Nicaragua: Altagracia | von tigre | zuletzt aktualisiert am 28. Mai 2008, 17:55 Uhr
    Ometepe

    Die wunderschöne Insel Ometepe liegt im Lago de Nicaragua, eine Insel, welche von den beiden Vulkanen, dem aktiven Feuerberg Concepcion und dem erloschenen Vulkan Maderas beherrscht wird. Mit der Fähre von Granada habe ich diese Insel besucht.....und habe es nicht bereut, für mich ein absolutes MUSS! Kaum Tourismus, grandiose und intakte Natur, freundliche und hilfsbereite Menschen, keine Hektik und Stress.....Als Höhepunkt habe ich den Concepcion bestiegen, eine gute Kondition ist aber mehr

Informationen vom Bernhard-Nocht-Institut zu Nicaragua Reisen

Nicaragua Reisen: Mitglieder die vor Ort waren

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Teilen auf

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps