Neuseeland: Reisetipps

Neuseeland Reisen

Reisetipps, Empfehlungen und Bewertungen.

Sortieren

  • Sport, Gesundheit und Wellness

    Schwimmen mit Robben

    Neuseeland: Kaikoura | von moana | zuletzt aktualisiert am 21. Januar 2008, 00:07 Uhr
    Schwimmen mit Robben

    Nicht so bekannt wie das Schwimmen mit Delphinen, aber eine fantastisches Erlebnis. Robben sind im Wasser sehr verspielt und scherzhaft. Aber, in Acht zu nehmen ist, dass anders als im Wasser, Robben sehr territorial auf Land sind, und man sollt nie zwischen Robben und der Wasserlinie laufen und immer einige Meter entfernt bleiben. Man kann ein Robben-Schwimm mit Seal Swim Kaikoura machen. für zirka $70 NZD, eingeschlossen sind Nassanzug, Maske und Schnorkel. Der Ausflug dauert ungefähr 2.5 mehr

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    volunteer programm TONGARIRO NATIONAL PARC - TAUPO/NEUSEELAND

    Neuseeland: Taupo | von leena | zuletzt aktualisiert am 28. Januar 2008, 05:22 Uhr

    Jimmy Johnson Hut Warden Coordinator Department of Conservation Turangi PI Private Bag Turangi NewZealand www. doc.govt.nz Jimmijohnson@doc.govt.nz phone: 0064 07386 9262

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Te Papa, Wellington Neuseeland

    Neuseeland: Wellington | von kiwichrissy | zuletzt aktualisiert am 7. April 2009, 22:42 Uhr

    Te Papa ist einfach genial! Ein staatliches Museum, welches bestimmt jedem gefaellt: Touristen, wie Einheimischen. Die Lage ist toll: direkt am Hafen.

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Cable Bay

    Neuseeland: Cable Bay | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 17. Oktober 2007, 14:51 Uhr

    Eine Fahrt nach Cable Bay ist ein spannender Ausflug in die jüngere Geschichte Neuseelands. In dieser kleinen Bucht an der Spitze der Südinsel endete 1876 das erste Telegrafenkabel, das Neuseeland mit dem Rest der Welt verband. Im kürzlich eröffneten „Cable Bay Café“ können Besucher Fotos aus dieser Zeit betrachten, etwa von den ersten Siedlern, und dabei einen sehr guten Caffè Latte trinken. Wer aktiv werden möchte, geht an den Strand, zum Baden oder Seesternezählen, oder schultert den mehr

  • Restaurants, Cafes & Bars

    Hilslop Cafe

    Neuseeland: Kaikoura | von iMichael | zuletzt aktualisiert am 25. März 2008, 22:53 Uhr

    Leider nicht an der Strasse wo sich sonst das ganze Leben abspielt, aber auch nur 5 min zu Fuss von dieser entfernt, in der Beach Road 33 ist Hislops Cafe. Dort gibt es "whole foods" und ein Grossteil ist "organic" also Bio. Momentan gibt es leider kein Abendessen, aber eine gute Auswahl an Fruehstueck und vor allem an selbstgemachtem Kuchen. Alles was ich hatte war sehr lecker! Der Laden ist sauber und gemuetlich / modern eingerichtet. Wer mag kann auch draussen sitzen. mehr

  • Reisetipps

    Wohnmobilstellplatz in der Nähe der Huka- Falls und Taupo

    Neuseeland: Rangatira Park | von wildwind | zuletzt aktualisiert am 13. September 2011, 07:39 Uhr

    Weniger als 2 km von den Huka - Falls entfernt (eine der meistbesuchten Naturschauspiele in Neuseeland) und nur 3,5 km von Taupo ist ein Gratis-Stellplatz für Wohnmobile direkt am Fluss.

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Wandern in Neuseeland

    Neuseeland: Te Anau | von bernie-99 | zuletzt aktualisiert am 18. Januar 2008, 12:20 Uhr

    Fast alle Wanderwege in den Nationalparks Neuseelands werden vom DOC (Department of Conservation) verwaltet. Das schließt die meisten Hütten und Campingplätze innerhalb der Parks mit ein. Einen Platz zu bekommen ist in aller Regel unproblematisch, allerdings sollte man auf den beliebten Wegen im Fjordland oder Abel Tasman Nationalpark rechtzeitig reservieren.

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Te Puia - Tradition und Naturgewalt

    Neuseeland: Rotorua | von JoergMLenz (RP) | zuletzt aktualisiert am 19. April 2009, 13:08 Uhr
    Te Puia - Tradition und Naturgewalt

    Der kommentierte Park dürfte eher Whakarewarewa sein. Die Abbildung zeigt den Pohutu Geysir

  • Ausrüstung & Bücher

    Wanderausrüstung

    Neuseeland: Te Anau | von bernie-99 | zuletzt aktualisiert am 21. Januar 2008, 16:11 Uhr

    Da ich als Backpacker reiste, war ein großer Rucksack schon mal vorhanden. Für meine beiden viertägigen Wanderungen (Abel Tasman und Milford Track) nahm ich aber nicht mein ganzen Gepäck mit, sondern ließ das meiste im letzten Backpacker. In den Rucksack kam nur: ein Schlafsack, Schlaf-Klamotten, Regenjacke und -hose, Koch- und Essgeschirr (ein leichter Topf, Plastikteller und -tasse, Outdoor-Besteck), Handtuch, Seife, Toi.-Papier, Mini-Apotheke, Outdoor-Sandalen, Wasser und Lebensmittel. mehr

  • Hotels & Unterkünfte

    Backpacker - The Tree House

    Neuseeland: Kohukohu | von day-c-ray | zuletzt aktualisiert am 9. Januar 2009, 18:29 Uhr
    Backpacker - The Tree House

    Set in subtropical gardens, forest and woodland next to the peaceful Hokianga Harbour. The Tree House Backpackers Lodge provides hostel accommodation for the independent traveller, bicycle tourist or backpacker travelling on Northland's Twin Coast Discovery Highway between Cape Reinga and the Waipoua Kauri forest

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps