Neukaledonien

Neukaledonien Reisen

Alles rund ums Reisen nach Neukaledonien: Tipps, Informationen, Sehenswürdigkeiten und Bewertungen.

Neukaledonien: Die besten Reisebilder

Neukaledonien: Die besten Reiseberichte

  • Ihr könnt mich mal FILMEN!

    Eine Bestandsaufnahme der vergangenen Monate: Heute hat Sandy auf unserem aussen kleinen, aber innen grossen Segelboot etwas sehr erfreuliches gefunden: eine Karte der Insel Norfolk. So wird unser knappes Budget, um von Vanuatu nach Neuseeland ... mehr

  • Die Welt ist voller Wunder

    Zwischennotiz aus Noumea, geschrieben November 2009. Über das Besondere dieser recht unbekannten Stadt, die ich seit geraumer Zeit immer wieder mal besucht habe. Versuch einer Erklärung dieser in letzter Konsequenz wohl bizarrsten Inselgruppe ... mehr

Neukaledonien: Die besten Reisetipps

  • Hotels & Unterkünfte

    Nengone Village

    Frankreich: Eni | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 16. April 2009, 13:18 Uhr

    Die einheimischen Mitarbeiter dieses Resorts im Südwesten der Insel Maré schaffen eine Wohlfühlatmosphäre. Von den Terrassen der Beach-Bungalows blickt man auf die Südsee, die man mit hoteleigenen Kajaks oder Taucherbrille erkunden kann, und freut sich schon auf fangfrischen Fisch, der abends im Restaurant serviert wird. Bungalow ab 118 Euro

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Rivière Bleue Park

    Frankreich: Yaté-Village | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 7. Mai 2009, 11:35 Uhr

    Das Schutzgebiet im Süden von Grand Terre bietet Neukaledoniens spektakuläre Natur aus nächster Nähe: ob der Nationalvogel Kagu, fleischfressende Pflanzen, Bäume und Farne aus der Dinosaurierzeit oder die Riesentaube Notou - der Park am Stausee ist ein Highlight, das man per Miet-Mountainbike oder beim Wandern auf markierten Routen, auf geführten Touren oder solo (und sogar im Kanu) erkunden kann. Grande Terre Mit dem Auto 45 Minuten von Nouméa an der RP3 Richtung Yaté (Ostküste) Tel. mehr

  • Hotels & Unterkünfte

    GÎTE CHEZ LÉON DUNHARA

    Frankreich: Maré | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 16. April 2009, 12:43 Uhr

    Gîte heißen die einfachen Unterkünfte, in denen man zwar auf Matratzenlagern in Palmdachhütten schläft, dafür aber Familienanschluss hat - samt Zugang zu melanesischen Bräuchen. Und zu köstlichem Essen: mit Gemüse aus dem Garten und Fisch oder Langusten vom Riff, wie in diesem Dorf im Südwesten von Maré. Tribu d'Eni, Tel. 45 43 70 Ü/F 23 Euro p. Pers. (ab dem 4. Tag günstiger)

Informationen vom Bernhard-Nocht-Institut zu Neukaledonien Reisen

Neukaledonien Reisen: Mitglieder die vor Ort waren

Liberty-in-Paradise
Liberty-in-...
(RP)

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Teilen auf

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps