Neukaledonien: Reisetipps

Neukaledonien Reisen

Reisetipps, Empfehlungen und Bewertungen.

Sortieren

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Tauchen auf Neukaledonien

    Frankreich: Hienghène | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 7. Mai 2009, 11:55 Uhr

    Neukaledonien zählt mit seinen 1600 Kilometern Korallenriffen zu den besten Tauchrevieren der Welt. Experten bescheinigen den Korallen einen perfekten Zustand, die Artenvielfalt ist überwältigend, viele Gebiete sind zudem noch völlig unerforscht. Tauchzentren finden sich in fast allen Regionen des Archipels, z. B. an der Nordostküste von Grande Terre in Hienghène (Babou Plongée, Tel. 42 83 59, www.babou-plongee.com). Einen Überblick über die Tauchbasen auf den Inseln bietet mehr

  • Shopping

    DZ-Galerie Nouméa

    Frankreich: Nouméa | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 7. Mai 2009, 13:35 Uhr

    Früher war er Banker, doch die Liebe zur Stammeskunst trieb Didier Zanette immer öfter und länger zu Expeditionen nach Neukaledonien, Vanuatu und Papua-Neuguinea, wo er bis heute jedes Jahr Monate verbringt. Teile seiner faszinierenden Sammlung von Masken, Speeren, Statuen und Bildern verkauft er - oft überraschend günstig - in diesem Laden, in dem man die Zeit vergisst. Im Zentrum von Nouméa - im Quartier Latin - betreibt Didier Zanette ein zweites Geschäft, die schickere DZ-Galerie. mehr

  • Allgemeine Hinweise & Reisevorbereitungen

    Reise-Informationen Neukaledonien

    Frankreich | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 20. März 2009, 10:54 Uhr

    ■ Internationale Vorwahl: 00687 ■ Zeitdifferenz: 10 Stunden (Berlin 12 Uhr = Nouméa 22 Uhr), in der europäischen Sommerzeit 9 Stunden ■ Geld: 1 Euro = ca. 120 CFP-Franc; 1000 CFP-Franc = 8,38 Euro ■ Sprache: Amtssprache ist Französisch, dazu gibt es 28 aktive Sprachen der melanesischen Ureinwohner, der Kanaken. Vor allem in der Hauptstadt Nouméa, auf den Loyalitätsinseln und der Île des Pins wird oft auch Englisch gesprochen. ■ Reisezeit: April bis November sind die schönsten Monate mehr

  • Hotels & Unterkünfte

    GÎTE CHEZ LÉON DUNHARA

    Frankreich: Maré | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 16. April 2009, 12:43 Uhr

    Gîte heißen die einfachen Unterkünfte, in denen man zwar auf Matratzenlagern in Palmdachhütten schläft, dafür aber Familienanschluss hat - samt Zugang zu melanesischen Bräuchen. Und zu köstlichem Essen: mit Gemüse aus dem Garten und Fisch oder Langusten vom Riff, wie in diesem Dorf im Südwesten von Maré. Tribu d'Eni, Tel. 45 43 70 Ü/F 23 Euro p. Pers. (ab dem 4. Tag günstiger)

  • Hotels & Unterkünfte

    Motel Anse Vata

    Frankreich: Nouméa | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 16. April 2009, 12:54 Uhr

    Wer in der Hauptstadt Nouméa ohne Sterne-Luxus leben will, liegt hier richtig günstig: einfache Zimmer mit Kitchenette für Selbstversorger, 200 Meter vom Anse-Vata-Strand, einem Windsurfer-Revier. An einer Durchgangsstraße, die nur tagsüber mal etwas lauter sein kann. DZ ab 57 Euro

  • Hotels & Unterkünfte

    Koulnoué Village

    Frankreich: Ouan Kout | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 16. April 2009, 13:09 Uhr

    Im tropischen Nordosten der Hauptinsel wartet diese kinderfreundliche 50-Bungalow-Anlage am Strand bei Hienghène mit tadellosen Zimmern und einem turbulenten Mini-Zoo auf. Ein prima Standort für diesen besonders schönen Küstenabschnitt, der von Tauchen über Wandern bis zu melanesischer Kultur viel bietet. 10 km südlich von Hienghène (Grande Terre) Bungalow ab 90 Euro

  • Hotels & Unterkünfte

    Nengone Village

    Frankreich: Eni | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 16. April 2009, 13:18 Uhr

    Die einheimischen Mitarbeiter dieses Resorts im Südwesten der Insel Maré schaffen eine Wohlfühlatmosphäre. Von den Terrassen der Beach-Bungalows blickt man auf die Südsee, die man mit hoteleigenen Kajaks oder Taucherbrille erkunden kann, und freut sich schon auf fangfrischen Fisch, der abends im Restaurant serviert wird. Bungalow ab 118 Euro

  • Hotels & Unterkünfte

    Ramada Plaza

    Frankreich: Nouméa | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 16. April 2009, 13:22 Uhr

    Großzügige Apartments, makelloser Service und ein grandioser Blick von riesigen Balkonen auf die Anse Vata und über die grünen Hügel der Hauptstadt machen die beiden runden Hoteltürme (mit dem Drehrestaurant 360°) zu einer der Top-Adressen von Nouméa. Das Beste: Man geht nur drei Minuten bis zum Meer. DZ ab 166 Euro

  • Restaurants, Cafes & Bars

    Fun Beach

    Frankreich: Nouméa | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 5. Mai 2009, 11:50 Uhr

    Das Essen ist gut, die Lage am Anse-Vata-Strand mit Blick aufs Meer ist besser. Innen ist die Aussicht nicht ganz so toll wie auf der Terrasse, dafür wird einem aber auch nicht der Salat vom Teller geweht. Essen gehen ist in Nouméa generell nicht besonders günstig. Hier kostet eine Pizza ca. 16 Euro, Fisch und Fleisch ab 20 Euro. Nouméa Anse Vata Promenade Roger Laroque gegenüber des Aquariums

  • Restaurants, Cafes & Bars

    Le Miretti

    Frankreich: Nouméa | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 5. Mai 2009, 12:19 Uhr

    Ein klassisch-französisches Restaurant mit Impressionisten an den Wänden, perfektem Service, erstklassiger Küche - und entsprechenden Preisen: Hauptgerichte ab 20 Euro. Reservieren! Nouméa Val Plaisance 24 Rue G. Laroque

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps