Neukaledonien: Reisetipps

Neukaledonien Reisen

Reisetipps, Empfehlungen und Bewertungen.

Sortieren

  • Restaurants, Cafes & Bars

    Le Miretti

    Frankreich: Nouméa | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 5. Mai 2009, 12:19 Uhr

    Ein klassisch-französisches Restaurant mit Impressionisten an den Wänden, perfektem Service, erstklassiger Küche - und entsprechenden Preisen: Hauptgerichte ab 20 Euro. Reservieren! Nouméa Val Plaisance 24 Rue G. Laroque

  • Restaurants, Cafes & Bars

    Chez Mamie Fogliani

    Frankreich: Farino | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 5. Mai 2009, 12:38 Uhr

    Eine Mama - und Oma - par excellence ist Eliane Fogliani mit ihren 20 Kindern und 44 Enkeln zweifellos. Sie ist aber auch eine großartige Gastgeberin und führt eines der beliebtesten Restaurants auf Grande Terre. Hier genießen Melanesier und Franzosen gemeinsam Meeresfrüchte und Fleischgerichte nach köstlichen Hausrezepten. Unbedingt reservieren! Farino (dort Schildern folgen) Tel. 00687 432314

  • Restaurants, Cafes & Bars

    La Bodega del Mar

    Frankreich: Nouméa | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 5. Mai 2009, 13:32 Uhr

    Der Pavillon auf Pfählen über dem Wasser ist der Treffpunkt von Nouméas Partyvolk: laut, lustig - und es wird viel getanzt. Zum Abkühlen geht man auf dem Steg, während unter einem nachtaktive Fische im Scheinwerferlicht gründeln. Nouméa, Anse Vata, 134 Prom. Roger Laroque Tel. 00687 26 11 53

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Aquarium des Lagons

    Frankreich: Nouméa | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 5. Mai 2009, 13:53 Uhr

    In diesem kleinen, modernen und hübschen Aquarium folgt man dem Weg eines Regentropfens über Flüsse, Lagunen und Korallenriffe bis in die Tiefsee. In den Bassins - darunter ein hinreißend artenreiches Großbecken - leben die erstaunlichsten Kreaturen: von fluoreszierenden Korallen, perfekt getarnten (und ebenso hässlichen wie giftigen) Steinfischen bis zum Nautilus, einer seit 60 Millionen Jahren unveränderten Molluskenart, dessen Zucht hier zuerst gelang. Nouméa Anse Vata 61 Prom. Roger mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Tjibaou-Kulturzentrum in Nouméa

    Frankreich: Nouméa | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 5. Mai 2009, 14:19 Uhr

    Wer nur einen Tag in der Hauptstadt weilt, sollte sich dieses Zentrum melanesischer Kultur auf keinen Fall entgehen lassen. Und dies nicht nur, weil Renzo Pianos federleichte Konstruktion aus Holz, Stahl und Glas eine architektonische Ikone ist. Der Bau, der die runden Hütten der Melanesier modern variiert, beherbergt eine kleine, aber hinreißende Ausstellung jahrhundertealter Holzmasken, kraftvoller Statuen und naiver Malerei aus dem melanesischen Kulturkreis im Südpazifik. Dazu mehr

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Rivière Bleue Park

    Frankreich: Yaté-Village | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 7. Mai 2009, 11:35 Uhr

    Das Schutzgebiet im Süden von Grand Terre bietet Neukaledoniens spektakuläre Natur aus nächster Nähe: ob der Nationalvogel Kagu, fleischfressende Pflanzen, Bäume und Farne aus der Dinosaurierzeit oder die Riesentaube Notou - der Park am Stausee ist ein Highlight, das man per Miet-Mountainbike oder beim Wandern auf markierten Routen, auf geführten Touren oder solo (und sogar im Kanu) erkunden kann. Grande Terre Mit dem Auto 45 Minuten von Nouméa an der RP3 Richtung Yaté (Ostküste) Tel. mehr

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Tauchen auf Neukaledonien

    Frankreich: Hienghène | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 7. Mai 2009, 11:55 Uhr

    Neukaledonien zählt mit seinen 1600 Kilometern Korallenriffen zu den besten Tauchrevieren der Welt. Experten bescheinigen den Korallen einen perfekten Zustand, die Artenvielfalt ist überwältigend, viele Gebiete sind zudem noch völlig unerforscht. Tauchzentren finden sich in fast allen Regionen des Archipels, z. B. an der Nordostküste von Grande Terre in Hienghène (Babou Plongée, Tel. 42 83 59, www.babou-plongee.com). Einen Überblick über die Tauchbasen auf den Inseln bietet mehr

  • Shopping

    DZ-Galerie Nouméa

    Frankreich: Nouméa | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 7. Mai 2009, 13:35 Uhr

    Früher war er Banker, doch die Liebe zur Stammeskunst trieb Didier Zanette immer öfter und länger zu Expeditionen nach Neukaledonien, Vanuatu und Papua-Neuguinea, wo er bis heute jedes Jahr Monate verbringt. Teile seiner faszinierenden Sammlung von Masken, Speeren, Statuen und Bildern verkauft er - oft überraschend günstig - in diesem Laden, in dem man die Zeit vergisst. Im Zentrum von Nouméa - im Quartier Latin - betreibt Didier Zanette ein zweites Geschäft, die schickere DZ-Galerie. mehr

  • Allgemeine Hinweise & Reisevorbereitungen

    Reise-Informationen Neukaledonien

    Frankreich | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 20. März 2009, 10:54 Uhr

    ■ Internationale Vorwahl: 00687 ■ Zeitdifferenz: 10 Stunden (Berlin 12 Uhr = Nouméa 22 Uhr), in der europäischen Sommerzeit 9 Stunden ■ Geld: 1 Euro = ca. 120 CFP-Franc; 1000 CFP-Franc = 8,38 Euro ■ Sprache: Amtssprache ist Französisch, dazu gibt es 28 aktive Sprachen der melanesischen Ureinwohner, der Kanaken. Vor allem in der Hauptstadt Nouméa, auf den Loyalitätsinseln und der Île des Pins wird oft auch Englisch gesprochen. ■ Reisezeit: April bis November sind die schönsten Monate mehr

  • Hotels & Unterkünfte

    GÎTE CHEZ LÉON DUNHARA

    Frankreich: Maré | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 16. April 2009, 12:43 Uhr

    Gîte heißen die einfachen Unterkünfte, in denen man zwar auf Matratzenlagern in Palmdachhütten schläft, dafür aber Familienanschluss hat - samt Zugang zu melanesischen Bräuchen. Und zu köstlichem Essen: mit Gemüse aus dem Garten und Fisch oder Langusten vom Riff, wie in diesem Dorf im Südwesten von Maré. Tribu d'Eni, Tel. 45 43 70 Ü/F 23 Euro p. Pers. (ab dem 4. Tag günstiger)

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps