Nepal

Nepal Reisen

Alles rund ums Reisen nach Nepal: Tipps, Informationen, Sehenswürdigkeiten und Bewertungen.

Nepal-Informationen

Der Binnenstaat im Himalaja hat die Form eines lang gestreckten Rechtecks. Er grenzt im Norden an das von China verwaltete Tibet, im Westen, Süden und Osten an Indien. Acht von 14 Achttausendern, darunter der höchste Berg der Erde, liegen in Nepal. Der vergletscherte Hohe Himalaja mit seinen tief eingeschnittenen Flusstälern zieht sich mitten durch die westliche Landeshälfte. Die höchsten Gipfel sind dort der Dhaulagiri mit 8167m und der AnnapurnaI mit 8091 Meter. Der 8163m hohe Manaslu in Zentral­nepal hat schon eine geringere Entfernung zur nördlichen Landesgrenze. Grenz­berge zu Tibet sind die höchs­ten Erhebungen in Ostnepal: der Mount Everest mit 8850m, der Lhotse mit 8516m, ...weiterlesen

Beliebte Reiseziele:

Nepal: Die besten Reisebilder

GEO.de - Artikel zu Nepal Reisen

Gletscherschmelze im Himalaja
Die globale Erwärmung macht auch vor dem Himalaja nicht halt. Ein Forscherteam beweist: die Gletscherschmelze ist weit schlimmer als vermutet mehr »
Nepal Die Krieger vom Dach der Welt
Elite-Krieger: Für viele junge Nepalesen ist der Dienst als Gurkha bei der britischen Armee ein Lebenstraum. Ein pensionierter Offizier reist für das harte Auswahlverfahren von Dorf zu Dorf. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 24. August um 10.00 Uhr
mehr »
Foto-Show: Lichtblick am Annapurna
Ein Wasserkraftwerk soll Licht nach Landruk bringen, so den nahen Monsunregenwald schonen, einen der artenreichsten des Himalaya – Ziel eines neuen Projektes von "GEO schützt den Regenwald e.V."
mehr »

Nepal: Die besten Reiseberichte

  • Namaste Nepal

    Schon seit Jahren war es mein großer Traum, die hohen Berge der Welt zu sehen und am Fuße des Mount Everest zu stehen. Doch diesen Traum musste ich immer vor mir her schieben, denn die geeignete Reisezeit für Nepal ist das Winterhalbjahr, und ... mehr

  • Heia Safari in Nepal

    Es ist Sonntag, der 9. Oktober 2011. Es ist das letzte Wochenende des 10-tägigen Festes Dashain, dem wichtigsten Fest Nepals, zu dem viele Menschen zu ihren Angehörigen in die Dörfer fahren, die sie einst verlassen haben, um im Großraum ... mehr

  • Mit Kind zu Fuß am Everest

    Wir sind wieder in Kathmandu! 5 Jahre sind seit dem letzten Mal vergangen, da waren unsere Kinder auch schon dabei, aber mit 5 und 9 Jahren noch zu klein für eine "richtige" Trekkingtour. Damals haben wir Kathmandu mit seinen ... mehr

Nepal: Die besten Reisetipps

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Rara See Nationalpark

    Nepal: Rāra | von debby83 | zuletzt aktualisiert am 8. März 2011, 13:21 Uhr
    Rara See Nationalpark

    Im Westen Nepals auf 2980 m Höhe gelegen ist der Rara-See der größte See Nepals. Er ist Zentrum des mit 106 Quadratkilometern kleinsten Nationalparks des Landes. Der ovale See ist ca. 5 km lang und 3 km breit. Frühere Siedlungen am Ufer des Sees wurden bei der Gründung des Nationalparks im Jahr 1976 umgesiedelt. Heute gibt es nur ein Armeelager und eine kleine Nationalparkstation am nördlichen Seeufer. Dort gibt es auch eine sehr einfach Lodge und die Möglichkeit zum Zelten. Im Rest des mehr

  • Reisetipps

    Annapurna-Runde

    Nepal: Annapurna Conservation Area | von pernie | zuletzt aktualisiert am 23. November 2011, 11:23 Uhr
    Annapurna-Runde

    Sie gilt als die schönste Trekking-Route der Welt. Die Annapurna-Runde. Dass so ein Titel immer nur subjektiv sein kann und auch aufgrund von Straßenbau und zunehmender Kommerzialisierung kontrovers diskutiert wird, ist klar. Für mich steht aber fest: Vor allem der erste Teil bis zum 5.416 Meter hohen Thorung-La Pass und der Besteigung des Poon Hills sind meine persönlichen Bergsteiger-Highlights. Lest mehr in meinem Erfahrungsbericht: mehr

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Naturthermalbad

    Nepal: Annapurna | von Weltensammler | zuletzt aktualisiert am 24. September 2009, 15:46 Uhr
    Naturthermalbad

    Wer sich auf dem Weg zum Annapurna Base Camp befindet, kann sich und seine geplagten Glieder auf unerwartete Weise erholen. In dem kleinen Weiler Jhinu Danda zweigt ein schmaler, leider auch steiler, Pfad ab hinunter zum Modi Khola. Nach ca. 15 min erreicht man den Talgrund. Dort treten, direkt neben dem Wildwasser des eiskalten Modi Khola ,heiße Quellen aus dem Berghang. Es gibt ein aus Natursteinen gemauertes, knietiefes Becken in dem das ca 40° warme Wasser aufgefangen wird. Nach den mehr

Informationen vom Bernhard-Nocht-Institut zu Nepal Reisen

Nepal: Die aktivste Gruppe

NEPAL - An der Grenze zwischen Himmel und...

Nepal | Länderreise | Sagarmatha

Den Himalaya mit der profanen Bezeichnung "Gebirge" zu belegen, ihn anderen Bergregionen wie den Alpen, den Rocky Mountains oder den Anden an die Seite zu stellen, hieße sich mit dem kühlen Blick des Geologen zu begnügen und die wohl gewaltigste Urlandschaft unseres Planeten als eine bloße Anhäufung von mit Eis und Schnee überzogenem Gestein zu bezeichnen. Weit mehr aber verbirgt sich hinter diesem größten Gebirgsmassiv der Erde. Es verkörpert die dritte Dimension schlechthin,... mehr

31 Mitglieder | 3 Diskussionen | 0 Nachrichten der Moderatoren | 131 verlinkte Beiträge


Letzter Diskussionsbeitrag: Re: Trekking Westnepal (Jumla-, Mugu-, Dolpo-Disktrikt) (14. April 2010)
Neu verlinkt: Reisebild: Taxi zum besseren Karma (10. August 2014)

Nepal Reisen: Mitglieder die vor Ort waren

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Teilen auf

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps