Namibia

Namibia Reisen

Alles rund ums Reisen nach Namibia: Tipps, Informationen, Sehenswürdigkeiten und Bewertungen.

Namibia-Informationen

Der Name des Landes im südwestlichen Afrika leitet sich ab von der Wüste Namib – in der Sprache der Nama »ödes Land« –, die das Land lange wirkungsvoll nach außen abgeriegelt hat. Namibia ist mehr als doppelt so groß wie Deutschland. Es gliedert sich von West nach Ost in drei Landschaftsräume: An der Küste erstreckt sich die Wüste Namib. Sie wird im Osten begrenzt durch die Große Randstufe, die steil zu den zentralen Hochländern in 1000 bis 2000m Höhe ansteigt: Höchste Erhebung mit 2573m ist der Brandberg. Die Hochländer, aus denen nur einzelne Berge herausragen, sind relativ eben und nur wenig zertalt. Sie dachen sich im Osten zur ab­flusslosen Beckenlandschaft der Kalahari ab. ...weiterlesen

Beliebte Reiseziele:

Namibia: Die besten Reisebilder

GEO.de - Artikel zu Namibia Reisen

Etosha: Ein tierisches Theater
Vor allem in der Trockenzeit ereignet sich an den Wasserlöchern im Etosha National Park täglich ein Schauspiel mit bemerkenswertem Ensemble. Die Stars: Antilopen, Elefanten, Löwen, Giraffen. Der Inhalt des Stückes: Trinken. Wir wohnten einer Aufführung bei mehr »
Namibia: Afrikas Alleskönner
Campen unter dem afrikanischen Sternenzelt, barfuß durch die Wüste Namib, auf Tuchfühlung mit den Tieren an der Wasserstelle: Das alles ist Namibia. Und noch viel mehr
mehr »
Fotoshow: Überleben in der Namib
Sie ist die älteste Wüste der Welt - und einer ihrer unwirtlichsten Orte. Doch mit raffinierter Anpassung haben es Tiere über Millionen von Jahren geschafft, sich unter den extremen Bedingungen zu behaupten
mehr »

Namibia: Die besten Reiseberichte

  • Wo das Nichts zum Viel wird!

    Dieses ist kein Reisebericht, nur eine Momentaufnahme eines einmaligen Erlebnisses. Auf der Fahrt zwischen der Namib- Dessert Lodge und dem Soussusvlei war die Wüste grün. Es hatte zwei Tage zuvor geregnet, was hier schon ein Weltwunder an ... mehr

  • Wilderer, Blaue Steine, Skelette und so

    James Martin und ich haben uns mal in San Francisco bei einem Vortrag über Naturfotografie getroffen. James renoviert eigentlich die Villen reicher Kalifornier. Aber nur, wenn das Geld alle ist. Sonst reist er und fotografiert. Ich erforsche ... mehr

  • Gratwanderung

    Sonne, Wind und Wasser haben in der Namib Geschichte geschrieben. Die Zeit steht still, gestern, heute und morgen spielen keine Rolle. Wohin das Auge blickt: Sand, heißer, meist rötlicher Sand. Dünen erstrecken sich bis zum Ende des Horizonts, ... mehr

Namibia: Die besten Reisetipps

  • Hotels & Unterkünfte

    Elegante Luxus-Lodge nahe Sesriem

    Namibia: sesriem | von Lioness | zuletzt aktualisiert am 4. November 2010, 23:22 Uhr

    Eine der liebsten Unterkünfte in Namibia, die wir kennen ( und davon gibt es viele). Elegant und dezent eingerichtet, Qualität bis ins kleinste Detail.

  • Hotels & Unterkünfte

    Exotische Lodge mitten im KWANDO

    Namibia: Kongola | von Lioness | zuletzt aktualisiert am 29. September 2009, 15:17 Uhr

    Einsame Insel mit wunderschöner Unterkunft. Für Leute, die das Besondere lieben und nicht allzu tief in die Tasche dabei greifen wollen ideal! Entspannen und träumen>> hier ist der optimale Platz dafür!

  • Reisetipps

    Sossusvlei

    Namibia: Solitaire | von KKOWNATZKI (RP) | zuletzt aktualisiert am 4. Juni 2009, 10:53 Uhr

    Reisende, die morgens zum Sonnenaufgang, von ausserhalb in den Park einfahren und noch kein Permit haben, stehen unter Umständen bis zu 20 -30 Minuten in der Warteschlange ehe sie ihren Eintritt gezahlt haben. Dann sind noch mindestens 45 km zurückzulegen ehe die ersten Dünen vor dem Vlei erreicht werden. Die schönsten Fotomotive können dann schon dahin sein! Tipp: Wenn man den Tag des Besuchs weiß, kann man das Permit bei jedem anderen NWR - Büro in Windhoek oder Swakopmund erwerben und mehr

Informationen vom Bernhard-Nocht-Institut zu Namibia Reisen

Namibia: Die aktivste Gruppe

Naturfotografie in Namibia

Namibia | Film / Fotografie | kiss-of-light

Diese Gruppe passt auch zur Kategorie Studienreise, zu Aktivreise, Campingreise, Länderreise, ... Aber das übergeordnete Thema ist die Fotografie. In Namibia. Viele Mitglieder der Community haben Interesse an ernsthafter Naturfotografie in Namibia. Und nicht von ungefähr. Zitat Joh Henschel, Direktor des Gobabeb Wüstenforschungszentrums in der Namib (aus Flamingo, 03/2008, meine Übersetzung): "... die Empfindung der Weite, demütigend in ihrer Gewaltigkeit, aber doch so heiter, dass... mehr

64 Mitglieder | 5 Diskussionen | 6 Nachrichten der Moderatoren | 560 verlinkte Beiträge


Letzter Diskussionsbeitrag: Re: Erste News, der Rest (15. Juni 2009)
Neuste Nachricht der Moderatoren: Das Diamanten-Sperrgebiet (23. August 2012)
Neu verlinkt: Reisebild: into the blue (29. August 2014)

Namibia Reisen: Mitglieder die vor Ort waren

edwingrub
edwingrub
(RP)
hikkamonster
hikkamonster
(RP)
Naturundfoto
Naturundfoto
(RP)

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Teilen auf

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps