Myanmar

Myanmar Reisen

Alles rund ums Reisen nach Myanmar: Tipps, Informationen, Sehenswürdigkeiten und Bewertungen.

Myanmar-Informationen

Myanmar, im Nordwesten Hinterindiens gelegen, erstreckt sich von Norden nach Süden über mehr als 2000 Kilometer. Sein schmaler und lang gestreckter Südostteil reicht bis weit auf die Malaiische Halbinsel. Dort erhebt sich parallel zur Küste das bis 2072m hohe Tenasserimgebirge. Vor der Küste liegt der fast 900 Inseln umfassende, an tropischem Regenwald reiche Merguiarchipel.

Der nördliche Hauptteil des Landes besteht aus drei großen Landschaftsräumen. Im Westen, im Grenzraum zu Bangladesh und Indien, liegt das westmyanmarnische Randgebirge, ein Ausläufer des Himalaja, der bis auf 3826m ansteigt. Den Osten, den Grenzraum zu China, Laos und Thailand, nimmt das ...weiterlesen

Beliebte Reiseziele:

Myanmar: Die besten Reisebilder

GEO.de - Artikel zu Myanmar Reisen

Myanmar: Das Glück liegt auf der Straße
Bis vor kurzem war es eine Gewissensfrage, ob man Myanmar bereisen sollte oder nicht. Jetzt wurde das Land zu einem der Top-Reiseziele 2012 gekürt. Unsere Autorin hat sich das Land im Umbruch angesehen mehr »
Burma/Myanmar Reisefotografien von 1985 bis heute
Asien-Experte und Fotograf Jaroslav Poncar zeigt mit seinem Bildband "Burma/Myanmar" den Wandel des südostasiatischen Staates
mehr »
Myanmar bereisen: ja oder nein?
Seit Jahren geistert die Debatte durch die Medien: Soll man nach Myanmar reisen und damit womöglich das Militärregime unterstützen oder das Land boykottieren? Der Burma-Kenner Martin H. Petrich hat eine eindeutige Meinung
mehr »

Myanmar: Die besten Reiseberichte

  • Myanmar. Wie von einer anderen Welt.

    "Das gibt's doch gar nicht!" In Myanmar, Burma oder Birma bewegt man sich zwischen zwei Polen. Hier das goldene Land mit prächtigen Pagoden. Was hier golden glänzt, ist pures Gold. Da die Betroffenheit über die Armut der Bevölkerung, ... mehr

  • Last Call Myanmar

    Lashio ist bekannt als Ausgangspunkt der Yunnan Road in den Südwesten Chinas. Während die Straße bis heute eine wichtige Bedeutung für den Handelsverkehr mit China hat, ist Lashio auch der Ausgangspunkt für eine Fahrt zu den Silbermienen in ... mehr

  • Im Lungi und mit Flip Flops, die Glockengießer von Mandalay

    Leider wird dieses alte Handwerk in Mandalay nur noch von fünf Familien ausgeübt. Mit einfachsten Mitteln wie sie heutzutage in westlichen Ländern unvorstellbar sind, werden hier in dieser Gießerei von U Mg Myint in Mandalay noch ca. 150 Glocken ... mehr

Myanmar: Die besten Reisetipps

  • Hotels & Unterkünfte

    Guest House

    Myanmar: Mandalay | von alda | zuletzt aktualisiert am 25. Januar 2014, 19:59 Uhr

    Neues Guesthouse, neben Peacock Lodge, das leider oft ausgebucht ist. Es ist vielleicht weniger charmant als Peacock, aber es hat schöne, saubere und helle Zimmer, mit Minibar, Wasserkocher, Kaffee und Tee, TV, AC. Übliches Frühstück, mit Eiern, Toast und Früchten. Das Personal ist sehr freundlich, und die Besitzerin spricht sehr gut Englisch. 40 bis 45 Dollar für Doppelzimmer. Ruhige Lage, nicht weit vom Mandalay Palace und Fort. Ma Ma Guest House No.5B, 60th St. between 25th and 26th mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Pagodenfeld bei Kekku

    Myanmar: Taunggyi | von Kirsche | zuletzt aktualisiert am 12. Januar 2008, 13:25 Uhr
    Pagodenfeld bei Kekku

    Weitgehend unbekannt liegt das Pagodenfeld von Kekku ungefähr 2 holperige Busstunden südlich von Taunggyi, der Hauptstadt der südlichen Shan-Provinzen. Ohne lokalen Führer der Pa O - Minderheit erhält man keinen Zugang. Das ist wahrscheinlich auch der Grund, warum es in den gängigen Reiseführern nur selten beschrieben ist. Auf etwa einem Quadratkilometer erheben sich über tausend ca. 300 Jahre alte Pagoden, die alle überraschend gut erhalten und gepflegt oder restauriert sind. Überreiche mehr

  • Ausrüstung & Bücher

    Reiseliteratur

    Myanmar: Yangon Taung | von Kirsche | zuletzt aktualisiert am 1. Januar 2008, 12:32 Uhr

    Das Herzenhören; Roman; Jan-Philipp Sendker; ISBN: 13:9783-442-45726-7 " Eine Liebesgeschichte, die in ein magisches Burma führt" Tage in Burma; George Orwel; ISBN:9783257203080; " Vor seiner Karriere als Schriftsteller, war G.O. bis 1927 Offizier in Burma - Ein scharfsichtiger Zeuge der Zeit"

Informationen vom Bernhard-Nocht-Institut zu Myanmar Reisen

Myanmar Reisen: Mitglieder die vor Ort waren

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Teilen auf

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps