Myanmar

Myanmar Reisen

Alles rund ums Reisen nach Myanmar: Tipps, Informationen, Sehenswürdigkeiten und Bewertungen.

Myanmar-Informationen

Myanmar, im Nordwesten Hinterindiens gelegen, erstreckt sich von Norden nach Süden über mehr als 2000 Kilometer. Sein schmaler und lang gestreckter Südostteil reicht bis weit auf die Malaiische Halbinsel. Dort erhebt sich parallel zur Küste das bis 2072m hohe Tenasserimgebirge. Vor der Küste liegt der fast 900 Inseln umfassende, an tropischem Regenwald reiche Merguiarchipel.

Der nördliche Hauptteil des Landes besteht aus drei großen Landschaftsräumen. Im Westen, im Grenzraum zu Bangladesh und Indien, liegt das westmyanmarnische Randgebirge, ein Ausläufer des Himalaja, der bis auf 3826m ansteigt. Den Osten, den Grenzraum zu China, Laos und Thailand, nimmt das ...weiterlesen

Beliebte Reiseziele:

Myanmar: Die besten Reisebilder

GEO.de - Artikel zu Myanmar Reisen

Myanmar bereisen: ja oder nein?
Seit Jahren geistert die Debatte durch die Medien: Soll man nach Myanmar reisen und damit womöglich das Militärregime unterstützen oder das Land boykottieren? Der Burma-Kenner Martin H. Petrich hat eine eindeutige Meinung mehr »
Burma/Myanmar Reisefotografien von 1985 bis heute
Asien-Experte und Fotograf Jaroslav Poncar zeigt mit seinem Bildband "Burma/Myanmar" den Wandel des südostasiatischen Staates
mehr »
Myanmar: Das Glück liegt auf der Straße
Bis vor kurzem war es eine Gewissensfrage, ob man Myanmar bereisen sollte oder nicht. Jetzt wurde das Land zu einem der Top-Reiseziele 2012 gekürt. Unsere Autorin hat sich das Land im Umbruch angesehen
mehr »

Myanmar: Die besten Reiseberichte

  • Myanmar - Trekking in Kyaing Tong

    Heute geht es also richtig los. Bereits gestern war ich mit Mark zusammen einen Tag in Burma, um Infos über Verkehrsverbindungen, Umtausch etc. zu bekommen. Bevor ich also heute wieder die Brücke überquere, fahre ich mit dem Motorradtaxi zur ... mehr

  • Balloons over Bagan

    „Und nun möchte ich sie noch auf eine Sehenswürdigkeit aufmerksam machen, nicht ganz so bedeutend, wie die Pagoden: Dort unten, mit dem roten Dach, das ist mein Haus.....“ Lee Hooper, Chefpilot meines Ballons, öffnet die Gasdüsen, eine Flamme ... mehr

  • Bangkok - Myanmar - Bangkok - Singapur - Kuala Lumpur

    Start am 24.01.2005: Unser erstes Ziel war Bangkok, wo wir am „Fluss der Könige“ wohnten und natürlich auch dem Königspalast per Speed Boat einen Besuch abstatteten. Überhaupt wird Bangkok als das pulsierende Herz Asiens bezeichnet, das trotz ... mehr

Myanmar: Die besten Reisetipps

  • Reisetipps

    Essen und Trinken in Birma

    Myanmar: Rangun | von klarinos | zuletzt aktualisiert am 14. November 2010, 23:52 Uhr

    Sehr gerne habe ich meinen Hunger und Durst teilweise in Teestuben gedeckt, die es überall gibt. In der Regel werden verschiedene ausgebackenen Sachen und trockener Kuchen angeboten. Das Personal bringt zwei oder mehr Teller mit diesen Speisen, man nimmt sich dann das, was man essen mag. Abgerechnet wird zum Schluss. Tee steht zur freien Verfügung auf dem Tisch, wer Kaffee will, muss extra löhnen. Bei letzterem handelt es sich übrigens meistens um eine Portionspackung Instant-Kaffees, der mit mehr

  • Reisetipps

    Reisen in Myanmar

    Myanmar | von schokolade55 (RP) | zuletzt aktualisiert am 21. September 2012, 09:32 Uhr
    Reisen in Myanmar

    Wer nach Myanmar reist und dort unterwegs ist, sollte seine Taxibestellungen, die Rückbestätigung seiner Inlandsflüge oder Umbuchung, sowie die Bestätigung seiner Zimmerreservierung für das nächste Hotel vom Personal seines Hotels machen lassen. Das gleiche trifft für die Beschaffung von Bus-, Boot- oder Bahntickets zu. Man kann sich sicher sein, dass es dann weniger Missverständnisse in der Kommunikation gibt. Auch Lauferei und Sucherei bleiben einem erspart. Für die meisten Hotels und mehr

  • Allgemeine Hinweise & Reisevorbereitungen

    Finanzielles

    Myanmar: yangon | von Charlie | zuletzt aktualisiert am 3. April 2008, 20:46 Uhr
    Finanzielles

    Im Februar 2008 haben wir die Erfahrung gemacht, dass selbst größere Hotels in Yangon k e i n e Kreditkarten (Visa, Mastercard, Am.Express schon garnicht) annahmen. Der Betrag, der sich angesammelt hatte, mußte in cash in US$ beglichen werden. Obwohl der US$ noch immer bevorzugte Währung ist (Schwarzmarkt-Kurs 1120 Kyat für 1 $, mit schwächerer Tendenz für den $) kann man auch verstärkt in Euro (cash) zahlen. Auch hier gilt: Je höher der Nominalwert, desto besser der Kurs. Beim US$ werden mehr

Informationen vom Bernhard-Nocht-Institut zu Myanmar Reisen

Myanmar Reisen: Mitglieder die vor Ort waren

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Teilen auf

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps