Mexiko

Mexiko Reisen

Alles rund ums Reisen nach Mexiko: Tipps, Informationen, Sehenswürdigkeiten und Bewertungen.

Mexiko-Informationen

Markant ist die Lage an zwei Meeren: der Karibischen See im Osten und dem Pazifik im Westen. Beides sind »warme« Meere, und mexikanische Reiseveranstalter werben gern mit den 10000km Strand, über die das Land verfügt.

Am dichtesten besiedelt sind die Becken und Hochebenen des südlichen Hochlandes. Hier liegt – in einer Höhe von etwa 2300m über dem Meeresspiegel – die Hauptstadt Mexiko-Stadt. Das Hochland wird von hohen Bergen überragt, die es in zwei parallelen Ketten einfassen: Die Gipfel von Ixtaccíhuatl (5286m), Popocatépetl (5452m) und Citlaltépetl (5700m) sind schneebedeckt. Es sind allesamt Vulkane, von denen es in Mexiko noch viele weitere gibt. Seit der ...weiterlesen

Beliebte Reiseziele:

Mexiko: Die besten Reisebilder

GEO.de - Artikel zu Mexiko Reisen

Verfall am Traumstrand
Acapulco war einst Treffpunkt des internationalen Jet Set und war für viele ein Traumziel. Von der Glitzerwelt ist nicht viel übrig geblieben: Die Touristen bleiben weg und die Stadt gilt heute als eine der gefährlichsten weltweit mehr »
Slideshow: Yucatán
In einem Höhlensystem in Mexiko haben Archäologen eine sensationelle Entdeckung gemacht: Menschenskelette der Eiszeit. Wer waren diese Siedler? GEO-Redakteur Lars Abromeit berichtet
mehr »
Slideshow: Das Geheimnis der Toten von Yucatán
Wie gelangen Forscher und ein GEO-Redakteur 40 Meter tief unter den Dschungel von Yucatán? Und was suchen sie da? Expeditions-Reporter Lars Abromeit kommentiert die Bilder seiner Mexiko-Reise in einer Audio-Slideshow
mehr »

Mexiko: Die besten Reiseberichte

  • Einmal um die ganze Welt - Teil 11 - Baja California und Sinaloa

    Zunächst gings von der Grenze in Mexicali, durch den Sandsturm in der Wüste bis nach San Felipe, am Golf von Kalifornien. Nette Strandpromenade, schmucker Leuchtturm, putzige Fischerboote, hungrige Pelikane. San Felipe ist der perfekte Ort um ... mehr

  • FAHRT MIT DEM CHEPE - KUPFERCANYON - MEXICO

    Von Mexico City flugen wir in den Norden nach Los Mochis. Dieser Ort ist vor allem bekannt als End- oder Anfangsstation des "Chepe" - dem Zug zum Kupfercanyon und dann weiter bis Chihuahua. Wir übernachteten im Plaza Inn in Los Mochis ... mehr

  • Cancun: Mexiko's Miami

    Ich wollte eigentlich schon lange einmal über Cancun schreiben. Der Titel passt eigentlich gar nicht; es gibt nur eines womit sich Miami und Cancun vergleichen lassen - die Hochhäuser aka „zona hotelera“. Wahrscheinlich gibt es in Cancun auch ... mehr

Mexiko: Die besten Reisetipps

  • Reisetipps

    Maya-Ruinen

    Mexiko: Nohyaxché | von vivalatinoamerica | zuletzt aktualisiert am 5. Januar 2011, 16:19 Uhr
    Maya-Ruinen

    Wer die Schnauze voll hat vom ueberfuellten Chichen Itza, sollte unbedingt die Maya-Ruinen von Edzna besuchen. Hier teilt man das Gelaende mit maximal einer Handvoll anderer Besucher und kann auch ueberall drauf rumkraxeln. So kann man sich alle Zeit der Welt nehmen, um sich vorzustellen wie wohl das Leben zur Zeit der Maya war. Klar, Edzna ist nicht ganz so gross wie Chichen Itza und auch nicht ganz so gut erhalten, aber es lohnt sich trotzdem. Und immerhin war Edzna in dieser Region mehr

  • Allgemeine Hinweise & Reisevorbereitungen

    Polizei

    Mexiko | von daniel.olzien | zuletzt aktualisiert am 26. November 2007, 20:18 Uhr

    In Mexico ist die lokale Polizei darauf aus Bussen zu kassieren. Ihrer Phantasie für "Vergehen" ist dabei keine Grenze gesetzt. Wichtig ist zu wissen, dass es zwei verschiedene Polizeicorps gibt, die Comunales und die Staatspolizei, die Federales. Dabei werden die Comunales von den Federales kontrolliert. Die Federales kassieren keine Bussen von Touristen. Wenn man ein Problem mit fiktiven Bussen der Comunales hat hilft folgendes Vorgehen: 1. Man muss oder muss vorgeben jede Menge mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Chichén Itzá

    Mexiko: Chichén-Itzá | von krissi6481 | zuletzt aktualisiert am 17. Juni 2008, 10:58 Uhr

    Chichén Itzá ist eine der grössten und am besten erhaltenen Ruinenstätten der Mayas in Yucatán. Chichén Itzá wurde im Jahr 1988 zum Weltkulturerbe erklärt, und es gibt wohl auch kaum eine andere Maya-Stätte, die so gut restauriert wurde, und von der es so viel für den Besucher zu sehen gibt wie diese. Von den Touristenorten an der Karibikküste (Cancún, Playa del Carmen etc.) kann man die Ruinenstätte innerhalb eines Tages erkunden. Zu den großen Sehenswürdigkeiten zählen neben vielen mehr

Informationen vom Bernhard-Nocht-Institut zu Mexiko Reisen

Mexiko Reisen: Mitglieder die vor Ort waren

MEXICOMIO
MEXICOMIO
(RP)

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Teilen auf

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps