Mekong

Mekong Reisen

Alles rund ums Reisen nach Mekong: Tipps, Informationen, Sehenswürdigkeiten und Bewertungen.

Mekong: Die besten Reisebilder

GEO.de - Artikel zu Mekong Reisen

Die Bambusbahn von Kambodscha
In Kambodscha haben Bauern auf der verrosteten Kolonialtrasse ihren eigenen Zug gebaut: aus Bambus, Motoren von gebrauchten Generatoren und Metallrädern aus Schrott-Panzern. Ohne "Norry", die Bambusbahn, gäbe es weder Handel noch Arztbesuche oder Familienfeste. Die "360° - GEO Reportage" am Samstag, den 24. August 2013 um 19.30 Uhr mehr »

Mekong: Die besten Reiseberichte

  • Kurzurlaub vom Freiwilligendienst in Kambodscha

    „Diese Menschen leben so einfach und sind so glücklich“, höre ich in den kommenden fünf Tagen noch oft. Drei meiner Kollegen aus dem Freiwilligendienst in Phnom Penh nutzen mit mir die Gunst der Stunde, will sagen den Geburtstag des Königs und ... mehr

  • Laos

    Ich bin von Udon Thani mit Bus und Taxi bis zur Brücke gefahren. Habe mir vor Ort ein Visum für 31€ gekauft und bin dann mit Sammelbus über die 1170m lange Brücke gefahren. Sie wurde am 8.April 1994 eröffnet und überspannt den Mekong. Es ist die ... mehr

  • Spaziergang mit Elefant

    Wir dürfen mit Lucky spazieren gehen. Das heißt Lucky geht mit uns spazieren. Lucky ist eine 16 Jahre alte Elefantenteenagerin und lebt im Phnom Tamao Wildlife Rescue Center in Kambodscha. Sie wurde von Menschen aufgezogen und ist ... mehr

Mekong: Die besten Reisetipps

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Si Phan Don, die bessere Route

    Laos: Don Không | von Lotus-Lao-South (RP) | zuletzt aktualisiert am 8. Juli 2014, 18:40 Uhr

    Die meisten vor Ort buchbaren Angebote nutzen die Strecke auf dem Hauptarm des Mekongs. Die Fahrt beginnt in der Höhe von Kong Island und führt in der Regel flußabwärts bis Ban Nakasang oder Don Det. Nachteil dieser Route ist, dass man eigentlich nichts sieht von dieser fantastischen Flusslandschaft. Die wesentlich bessere Route führt entlang der kambodschanischen Grenze flussabwaerts. Hier erhält man wirklich einen Eindruck von dieser faszinierenden Flusslandschaft und dem Leben auf und am mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    COPE Mienenopfer in Laos

    Laos: vientiane | von B.Koehler | zuletzt aktualisiert am 14. Mai 2009, 12:42 Uhr
    COPE Mienenopfer in Laos

    Wenn ihr mal in Vietiane seit, dann nehmt euch doch mal ein Stündchen und geht ins COPE Center. Ein Krankenhaus in Vietiane, was sich nur um Bombenofer und Verstümmelungen kümmert. Die Mitarbeiter haben dort zusammen mit den Patienten eine kleine Ausstellung zusammengestellt. Informationen über die Bomben und Mienen, die Probleme mit dem Umgang von Blindgängern, vom Häuserbau aus Bombengehäusen, dem Sammeln von Bomben, um das Altmetall zu verkaufen und der Behandlungsmöglichkeiten von Opfern. mehr

  • Reisetipps

    Kambodscha mit PKW

    Kambodscha: Phnom Penh | von reisenanders | zuletzt aktualisiert am 9. April 2016, 21:04 Uhr

    Sehr nette, ausgesprochen und überall ehrliche, meist aber bitter arme Menschen, die dennoch fröhlich sind. Ein freundlicher Blick, ein Lächeln zur Begrüßung schenkt einem lachende Kinderaugen und strahlende Gesichter. Und wenn man noch versucht, ein paar Worte ( evtl. auch ein paar mehr) Kambodschanisch (Khmer) zu lernen, dann sind die Menschen hoch erfreut. Kambodscha hat mit seinen vielen alten Tempeln Enormes zu bieten, aber das ist längst nicht alles. Kambodscha ist das Armenhaus mehr

Mekong Reisen: Mitglieder die vor Ort waren

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Teilen auf

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps