Madras

Madras Reisen

Alles rund ums Reisen nach Madras: Tipps, Informationen, Sehenswürdigkeiten und Bewertungen.

Madras: Die besten Reisebilder

Madras: Die besten Reiseberichte

  • INCREDIBLE INDIA

    Heiligabend im Flieger, über Kuwait, Dubai und Goa nach Chennai - dem vorangegangen Schnee- und Eischaos entflohen ins heiße Tamil Nadu. Die Menschen und die Lebendigkeit gefallen mir sofort, mein Taxi ein alter weißer Ambassador bringt mich ... mehr

  • Kunsthandwerk Bronzeverarbeitung

    Kunsthandwerk Bronzeskulpturen Kunsthandwerk Bronzeskulpturen Bei meiner Reise in Südindien hatte ich Gelegenheit bei der Herstellung von hochwertigen Bronzeskulpturen zuzusehen. In einem kleinen Haus war die Werkstatt eingerichtet. Im ... mehr

  • Indien vom 15.11. bis 15.12.2008

    Die Reise beginnt in Tamil Nadu, dem "Tempelstaat" in Südindien. Nach einiger Zeit an der Ostküste am Golf von Bengalen reisen wir ins Landesinnere und über die Kardamomberge nach Kerala, in das "Land der Götter". Im ... mehr

Madras: Die besten Reisetipps

  • Restaurants, Cafes & Bars

    Dakshin

    Indien: Chennai | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 16. Januar 2008, 18:45 Uhr

    Hier gibt es das vielleicht beste südindische Essen der Stadt. Ein Erlebnis ist der „Iyer’s Trolley“ – eine mobile Garküche, auf der ein Koch vor Ihren Augen tamilische Gerichte zubereitet. Dazu wird karnatische Musik gespielt. Für ein Tellergericht (thali) zahlt man etwa 9 € pro Person.

  • Restaurants, Cafes & Bars

    Raintree

    Indien: Chennai | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 16. Januar 2008, 18:53 Uhr

    Im Außenhof des Taj-Connemara-Hotels wird authentisches, scharf gewürztes Chettinad-Essen serviert, bei gutem Wetter unter einem jahrhundertealten Regenbaum, dessen ausladende Krone mit Tausenden von kleinen Glühbirnen geschmückt wurde. Auf der Bühne wirbeln Bharata-Natyam-Tänzerinnen zu Sitar- und Tablaklängen. Kalkulieren Sie mit 12 € pro Person.

  • Hotels & Unterkünfte

    The Residency Towers

    Indien: Chennai | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 16. Januar 2008, 18:35 Uhr

    Die Eingangshalle dominiert eine aufgemalte Fassade, aus deren Fenster Frauenköpfe schauen. Von dieser bizarren Dekoration abgesehen, bietet das Hotel guten Service, einen Swimmingpool im dritten Stock und eine für alleinreisende Frauen reservierte Etage. Das Restaurant Southern Aromas serviert eine gute Auswahl an südindischen Gerichten. Im Herzen der Stadt gelegen und deshalb nicht ganz leise. DZ ab 53 €.

Madras Reisen: Mitglieder die vor Ort waren

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Teilen auf

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps