Kanada: Reisetipps

Kanada Reisen

Reisetipps, Empfehlungen und Bewertungen.

Sortieren

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Die hungrigen Eisbären von Manitoba

    Kanada: Manitoba | von Gerd-Krauskopf (RP) | zuletzt aktualisiert am 27. Februar 2012, 23:40 Uhr
    Die hungrigen Eisbären von Manitoba

    "Wild, atemberaubend und grenzenlos erstreckt sich die kanadische Provinz Manitoba über beinahe endlose Weiten: mehr als 100.000 Seen, subpolare Tundra-Landschaften im Norden und Prärie im Süden. Einzigartige Möglichkeiten zur Beobachtung von Tieren machen Manitoba zu einem faszinierenden Ziel für Abenteurer, Tierbeobachter und Reisende, die sich abseits ausgetretener Pfade bewegen möchten. Eisige Stürme fegen über die Tundra. Die ersten Vorboten für den unvermeidlich nahenden Winter. Mit mehr

  • Allgemeine Hinweise & Reisevorbereitungen

    Reisetipp: Schotterpisten in Alaska und Kanada

    Kanada: Dempster Highway | von brandriba | zuletzt aktualisiert am 6. Januar 2010, 16:15 Uhr
    Reisetipp: Schotterpisten in Alaska und Kanada

    Wer den Dalton Hwy in Alaska und / oder den Dempster Hwy in Kanada unter die Räder nehmen will, sollte nach unseren Erfahrungen ein paar Dinge beachten. Fahrzeug: Optimal sind die grossen 4x4 Pickups mit aufgesetzter Wohnkabine (Truck Camper), mit den üblichen RV könnten v.a. bei nassen Bedingungen recht schnell Probleme entstehen, die meisten Vermieter haben bei diesen Wohnmobilen Einschränkungen welche Strasssen befahren werden dürfen. Eine Gasheizung bringt nicht nur Wohlbefinden in mehr

  • Reisetipps

    CHUTE-MONTMORENCY QUEBEC KANADA

    Kanada: Québec City | von weltreisen | zuletzt aktualisiert am 30. September 2016, 21:50 Uhr
    CHUTE-MONTMORENCY QUEBEC KANADA

    Der "Chute-Montmorency" befindet sich ca. 14 km nordöstlich von Quebec gegenüber der Ile d'Orléans und ist eine der beliebtesten Attraktionen. Er stürzt sich über Felswände 84 m in den Sankt Lorenzstrom und ist damit knapp 30 m höher als die Niagarafälle, aber wesentlich schmaler. Der Wasserfall wurde 1542 von Franzosen entdeckt, die auf einer Expedition waren. Samuel de Champlain, der Gründer von Neufrankreich, benannte ihn zu Ehren des Herzogs von Montmorency, der zur damaligen Zeit mehr

  • Reisetipps

    Schwertwale

    Kanada: Telegraph Cove | von travel4pictures | zuletzt aktualisiert am 13. Januar 2015, 18:49 Uhr
    Schwertwale

    An dieser Stelle möchte ich kurz über unsere Erlebnisse mit den Orcas von Vancouver Island berichten. Die Informationen haben keinen wissenschaftlichen Anspruch und beruhen auf unseren Erfahrungen vor Ort und den Berichten der Guides während der Reise (und ein wenig Wikipedia). Um die Insel herum gibt es im Prinzip zwei Typen von Schwertwalen, auch Orcas oder Killerwale genannt, bei denen sich die Wissenschaft noch nicht einig ist ob es verschiedene Unterarten sind oder nicht. Bei der mehr

  • Allgemeine Hinweise & Reisevorbereitungen

    Der Yukon in Zahlen

    Kanada: Whitehorse | von Charon | zuletzt aktualisiert am 14. Januar 2010, 23:39 Uhr
    Der Yukon in Zahlen

    Das Yukon Territory ist etwa 1,5 mal so gross wie die BRD und hat ca 31.200 Einwohner, hiervon leben ca. 20.000 in Whitehorse. Es gibt dort 12 Landstrassen, welche die wenigen Orte miteinander verbinden. Das grösste, nichtpolare Eisfeld der Welt beherbergt der Kluane National Park und dort liegt auch der höchste Berg Kanadas, derMount Logan mit knapp 6.000 m ü.M. Es gibt im Yukon ca. 50.000 Elche, 160.000 Caribous und 18.000 Bären. Eine Kanutour auf dem Yukon River Von Whitehorse bis mehr

  • Restaurants, Cafes & Bars

    Fish ´n Ships

    Kanada: Victoria | von mamaildi | zuletzt aktualisiert am 2. Mai 2009, 00:12 Uhr
    Fish ´n Ships

    An der Fisherman´s Warf in Victoria, das ist der Hafenbereich, in dem die malerischen Hausboote vor Anker liegen, befindet sich "Barb´s Place". Hier werden Fish and Chips der Extraklasse serviert - so gut, weil der Heilbutt direkt vom Kutter kommt und mit dem andernorts häufig servierten Formfisch rein gar nichts zu tun hat. Neben dem leckeren Essen ist die Location zwischen den Hausbooten pittoresk. Den Gästen zu Füßen schwimmen Seehunde durchs Hafenbecken, die auf den einen oder anderen mehr

  • Hotels & Unterkünfte

    Die Knight Inlet Lodge im Westen Kanadas

    Kanada: 40 Flugminuten nördlich von Campbell River | von mamaildi | zuletzt aktualisiert am 25. November 2009, 21:32 Uhr
    Die Knight Inlet Lodge im Westen Kanadas

    Da wir viel auf Reisen sind, werden wir oft nach unserem Lieblingshotel gefragt. Und da ist sich die ganze Familie einig: das ist die Knight Inlet Lodge im Westen Kanadas, tief im Inneren eines Fjordes gelegen und nur übers Wasser oder durch die Luft zu erreichen. Doch nicht nur die Lage, sondern vor allem die Aktivitäten rund um das Hotel machen diesen Platz zu einem ganz besonderen - hier am Fjord lebt eine der größten Grizzly-Populationen des Landes und um diese Tiere zu beobachten kommen mehr

  • Reisetipps

    Gypsy's Bakery

    Kanada: Churchill Manitoba | von Gaby13 | zuletzt aktualisiert am 22. Mai 2009, 18:36 Uhr
    Gypsy's Bakery

    Für jeden Churchill-Besucher ist es ein absolutes MUSS, das Restaurant "Gypsy's" am Kelsey Boulevard. Man darf kein 5-Sterne-Restaurant erwarten, denn das Gypsy's versprüht auf den ersten Blick den Charme einer Kantine. Dennoch ist es für mich der erste Anlaufpunkt eines Abends, denn das Essen ist prima und die Atmosphäre paßt zu dem eigenwilligen Dorf am Ende der Welt. Hier treffen sich alle, die Eisbären mögen und über diese beeindruckenden Tiere fachsimpeln und über ihre Tageserlebnisse in mehr

  • Reisetipps

    Niagara Fälle

    Kanada: Niagara Falls | von Toni01 | zuletzt aktualisiert am 12. Oktober 2009, 18:43 Uhr
    Niagara Fälle

    Zum Weinen schön......... man kann den Blick einfach nicht lösen: die Niagara-Fälle, die berühmtesten Wasserfälle der Welt und das meist besuchte Naturwunder Nordamerikas. Man denkt, dass sich was verändert, wenn man nur eine Sekunde nicht hinschaut. Wie Fliegen kleben wir an der Scheibe im Hotel „Fallsview, Embassy Suites“ und können es nicht fassen. Näher dran, wäre drin..... Hätten wir hier nicht eine Fallsview Suite gebucht, hätten wir eine glatte Ohrfeige verdient! Am allerschönsten ist mehr

  • Allgemeine Hinweise & Reisevorbereitungen

    Dempster Highway

    Kanada | von Charon | zuletzt aktualisiert am 4. November 2009, 22:57 Uhr
    Dempster Highway

    Es gibt wenige Srassen auf der Welt wie den Dempster. Früher ein Pfad der Gwitchin-Indianer, später als Hundeschlitten Trail genutzt, auch von William John Duncan Dempster, nach dem diese Strasse benannt wurde. Er fuhr hier in den 30ern des vorigen Jahrhunderts mit seinem Hundeschlittengespann bei -40 Grad Patrouille für die Royal Canadien Mounted Police. 40 km hinter Dawson beginnt der Highway und schlängelt sich 736 km durch die Berge bis weit über den Polarkreis ans Eismeer, nach Inuvik mehr

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps