Indien: Reisetipps

Indien Reisen

Reisetipps, Empfehlungen und Bewertungen.

Sortieren

  • Reisetipps

    Reisebücher mit Kindern in die Kulturen und Schulen der Welt

    Indien: Leh | von Thomas12 | zuletzt aktualisiert am 15. April 2010, 11:20 Uhr

    hallo zusammen, leider kann man ja nicht immer pausenlos selber in der Welt unterwegs sein, um sich alles vor Ort selber anzusehen, was man gerne möchte. Ich reise dann gerne mit Hilfe von Büchern in meinen Gedanken an Orte die mich interessieren und stelle mir vor dem inneren Auge vor, wie die Dinge da so sein könnten, die mir thematisch wichtig erscheinen. Das Schöne daran, es finden sich auch oft gute Ideen für's "echte" Leben und die richtigen Reisen, wenn man in seinen Gedanken mehr

  • Reisetipps

    Zanskar Ski School, Padum, Zanskar

    Indien: Leh | von Thomas12 | zuletzt aktualisiert am 23. Oktober 2009, 13:35 Uhr
    Zanskar Ski School, Padum, Zanskar

    hallo zusammen, heute komme ich endlich dazu, das Projekt meines guten Freundes Urgyen Dorje in Zanskar zu empfehlen, der es sich in den Kopf gesetzt hat, den Kindern von Zanskar im Winter das Ski fahren bei zu bringen, ihnen eine Beschäftigung während des langen kalten Winters zu geben (die Schulen sind oft zu im Winter) und auch die erwachsene Bevölkerung davon abzuhalten, bloß rum zu sitzen und (leider oftmals) zu viel zu trinken. Geld bekommt er von der Regierung leider keines, mehr

  • Reisetipps

    Golden Triangle Tour mit Privatfahrer Kapil

    Indien: Delhi | von davidpoeder | zuletzt aktualisiert am 20. Januar 2016, 11:38 Uhr
    Golden Triangle Tour mit Privatfahrer Kapil

    Da ich derzeit meinen Zivildienst in Indien ableiste, konnte ich meinen Vater und meine Schwester anlässlich von Weihnachten zu einer Indienreise überreden. Das Wann und Wo habe ich ganz in den Händen meines Vaters gelassen, der im Internet auf Kapil gestoßen ist und mit ihm Kontakt aufgenommen hat. Innerhalb kürzester Zeit schickte uns Kapil ein sehr attraktives und flexibles Angebot, sodass Kapil die Golden Triangle Tour (Delhi - Agra - Ranthambore - Jaipur - Pushkar – Udaipur - Delhi) auf mehr

  • Reisetipps

    Privatfahrer in Nordindien

    Indien: Delhi | von Sabinew | zuletzt aktualisiert am 7. April 2015, 19:23 Uhr

    Aufgrund der sehr guten Bewertungen in Geo reisten wir im Dez/Jan. 16 Tage mit Ajay durch Rajastan. Wir waren sehr zufrieden und können Ajay uneingeschränkt weiterempfehlen außer: wer es nicht leiden kann dass er oft telefoniert weil er Kollegen bzw. andere "Aufträge" koordiniert, sollte das vielleicht am Anfang klarstellen., Ajay ist nicht nur ein sicherer und versierter Fahrer sondern man bekommt auch viele Informationen zu Land und Leuten aus erster Hand. Wir schätzten auch sehr dass Ajay mehr

  • Reisetipps

    Rajasthan individuell erleben mit deutschsprachigem Fahrer

    Indien: Jaipur | von koeln50 | zuletzt aktualisiert am 20. Januar 2015, 13:02 Uhr

    Wir haben im Dezember 2014 eine 16-tägige Rundreise durch Rajasthan gemacht. Unser Fahrer Kapil hat uns stets sicher und zügig durch den indischen Verkehr gebracht. Wir haben tolle Orte und Sehenswürdigkeiten gesehen. Kapil hatte viele Insertipps für uns. Wir haben uns mit ihm wohlgefühlt. Wer einen guten und sicheren deutschsprachigen Fahrer für Indien sucht: http://privatfahrer-indien.jimdo.co

  • Reisetipps

    Rajasthan Reise 25.10. - 5.11.2014

    Indien | von Helenswitzerland | zuletzt aktualisiert am 10. November 2014, 08:34 Uhr

    Es ist nun das zweite Mal, dass ich über Ajay Pal eine Indienreise mit Driver gemacht habe. Das erste Mal war ich im 2011 mit seinem Fahrer Harry im Staat Madhya Pradesh und dieses Mal mit Ajay als Fahrer in Rajasthan. Meine Tour ging von Delhi-Mandawar-Bikaner-Jaisalmer-Pushkar-Ranthampore Natinonalpark-Delhi. Es war eine tolle Reise. Ajay ist nicht nur ein ruhiger und sicherer Fahrer. Da er gut Englisch kann, vermittelt er während der Reise auch viele wertvolle Informationen über Land und mehr

  • Hotels & Unterkünfte

    Casa Cottage

    Indien: Bengaluru | von Kainth | zuletzt aktualisiert am 17. Mai 2013, 10:07 Uhr

    Bei meinem letzten Aufenthalt in Bangalore habe ich ein nettes kleines Hotel in ruhiger Lage und dennoch sehr zentral gelegen kennengelernt. Das Hotel bietet eine familiäre Atmosphäre. Beim Frühstück im hoteleigenen Garten kann man Bekanntschaft mit Menschen aus vielen verschiedenen Ländern machen und Reiseerfahrungen austauschen. Die Eigentümer - ein französisich/indisches Ehepaar - sind gerne bei weiteren Reiseplanungen innerhalb Indiens behilflich und kümmern sich persönlich um ihre Gäste. mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Brihadisvara Tempel

    Indien: Thanjavur | von Jan. | zuletzt aktualisiert am 1. Oktober 2011, 14:31 Uhr
    Brihadisvara Tempel

    Dieser Tempel ist perfekt! Ein Mustbeispiel für gelungenen Denkmalschutz und lebende Kulturstätte. Der Eintritt ist kostenlos und doch ist das Gelände vermutlich durch UNESCO Gelder bestens gepflegt, es gibt qualifizierte Touristenführer, die sich nicht aufdrängen, wir wollten den Tempel auf eigene Faust erkunden und das wurde sofort akzeptiert. Selbst Getränke innerhalb der Tempelgeländes waren günstiger als teilweise in den Straßen. Der Tempel liegt von Mauern umgeben am Ufer des Flusses. mehr

  • Reisetipps

    Bester Fahrer

    Indien: Delhi | von Guurvinder | zuletzt aktualisiert am 1. September 2017, 21:41 Uhr

    Nach 2maligen großartigen Reisen durch Rajasthan mit einem sehr zuverlässigen. sicheren und liebenswürdigen Fahrer, möchte ich seine Homepage empfehlen. Reinschauen lohnt sich !!! www.rajasthan-car.co.cc

  • Reisetipps

    NINE AND A HALF FINGERS: A Tibetan Tale of Karma (Children's Book)

    Indien: Leh | von Thomas12 | zuletzt aktualisiert am 26. Mai 2010, 12:52 Uhr
    NINE AND A HALF FINGERS: A Tibetan Tale of Karma (Children's Book)

    hallo zusammen, ich zähl mich irgendwo ja auch noch dazu, also empfehle ich hier guten Gewissens mal ein Kinderbuch über "Karma". Auf Deutsch würde man wohl Märchen dazu sagen, ich kann die Tibetan Brothers Grimm aber gerade nicht erreichen, also legt mich bitte nicht fest, welchem Genre die Geschichte zuzuordnen wäre. Es gibt eine Prinzessin, einen "abgeschnittenen" Finger (kindgeeignet ?), und man kann etwas über Karma, also Ursache und Wirkung von Sprache und Handlungen dabei mehr

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps