Indien: Reisetipps

Indien Reisen

Reisetipps, Empfehlungen und Bewertungen.

Sortieren

  • Hotels & Unterkünfte

    Bhoramdeo Jungle Retreat

    Indien: Kawardha | von Guido | zuletzt aktualisiert am 5. November 2007, 22:08 Uhr

    NESTLED AT THE FOOT of the Maikal Hills, 18kms from the District Headquarters of Kawardha in NW Chattisgarh, halfway between Raipur and Kanha National Park, Bhoramdeo Jungle Retreat offers an ideal base from which to explore tribal Gond and Baiga villages under the guidance of expert Kawardha-born owner-operator Satyendra 'Sunny' Upadhyay. Sunny Upadhyay is a native of District Kawardha and is devoted to the unique tribal peoples of his homeland. In his company you will be able to meet mehr

  • Restaurants, Cafes & Bars

    Howrah

    Indien: Mumbai | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 16. Januar 2008, 14:00 Uhr

    Ein riesiges Modell von der Howrah-Brücke in Kolkata (Kalkutta) hängt über dem Balkon dieses bengalischen Restaurants nahe dem brodelnden Crawford-Markt. Drinnen dagegen empfängt den Gast die Geruhsamkeit eines trägen Kolkata-Nachmittags: mit altmodischen Deckenventilatoren, der unprätentiösen grün-weißen Dekoration und der bedächtigen Freundlichkeit der in Dhotis gewandeten Kellner. Die Spezialität des Howrah sind Flussfische aus Bengalen, auf verschiedenste Weise zubereitet: zum Beispiel als mehr

  • Hotels & Unterkünfte

    Nilaya Hermitage

    Indien: Nord-Goa | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 16. Januar 2008, 19:18 Uhr

    Ein eigenwilliges kleines Luxushotel, auf einer Anhöhe oberhalb von Baga Beach gelegen. Die Räume sind kunterbunt, die Speisen europäisch-indisch. Die deutsche Mitbesitzerin hat früher in der Modebranche gearbeitet, unter den Gästen finden sich deshalb viele Models, Designer und Fotografen. DZ je nach Saison ab 235 €.

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Das Markenzeichen Kalkuttas, die Howarh Brücke

    Indien: Kalkutta | von Guido | zuletzt aktualisiert am 9. April 2008, 22:08 Uhr

    Die Howrah Brücke in Kalkutta ist eine der letzten großen Stahlauslegerbrücken und auch ein Monument der zu Ende gehenden britischen Kolonialzeit in Indien. Die Brücke führt über den Hoogly River, hat eine Hauptspannweite von 457 m und wurde im Jahre 1943 eröffnet. Die meisten Träger kamen aus indischen Fabriken aber die komplizierteren Bauteile wurden per Schiff aus England importiert. Drei Jahre nach der Inbetriebnahme kam eine Verkehrszählung zu dem Ergebnis, dass die Brücke täglich von mehr

  • Reisetipps

    Singha Guesthouse in Unawatuna, Sri Lanka

    Indien: Un | von emmi | zuletzt aktualisiert am 3. März 2010, 18:01 Uhr

    nette Leute, erfahrener Chef aus Deutschland, süße Chefin und eine lockere und äußerst liebevolle Atmosphäre. Spezielle Essenswünsche werden wenn möglich erfüllt

  • Reisetipps

    vanishing cultures photography

    Indien: Leh | von Thomas12 | zuletzt aktualisiert am 12. Mai 2010, 11:39 Uhr

    hallo zusammen, hier mal ein anderer Blickwinkel auf das immer gleiche Thema "Ladakh & Zanskar", nämlich einen fotografischen, auf den ich über ein abonniertes Weblog aufmerksam wurde. Das Thema "Vanishing Cultures" ist ja sowieso eines meiner Steckenpferde, also nichts wie Kieron's Website angesehen. Man findet bedeutend mehr an Kulturen als Ladakh & Zanskar, aber ich beschränke ich eben hier auf den Bereich, den ich ein wenig kenne, und glaube beurteilen zu dürfen. Fotografisch mehr

  • Shopping

    Indischer Tee

    Indien: Jodhpur | von ulla-jo | zuletzt aktualisiert am 7. Februar 2016, 19:29 Uhr
    Indischer Tee

    2012 brachte uns unser indischer Fahrer Manoj Nayak zum Tea and Spices Shop "MV SPICES Mohanlal Verhomal" (Shop No.209-B, Inside Vegetable Market, Clock Tower,Jodhpur). Dort wurden wir von der Tochter des Inhabers Nikki sehr freundlich und zuvorkommend beraten. Wir konnten verschiedene Teesorten probieren und sie hat uns zu jedem Tee ausführlich seinen Geschmack erklärt. Weihnachten 2015 haben wir unsere 2.Reise durch Rajasthan mit Manoj Nayak so geplant, dass wir wieder bei ihr einkehren mehr

  • Hotels & Unterkünfte

    The Park

    Indien: Bangalore | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 16. Januar 2008, 14:08 Uhr

    Der britische Designer Terence Conran entwarf die Einrichtung für dieses erste indische Boutique-Hotel, ganz nach dem Geschmack von Bangalores Computer-Avantgarde: Die Zimmer sind minimalistisch schick und teuer in Seide, Leder und Eichenholz gehalten; in der I-bar pulsiert Lounge-Musik, zu der die Gäste auf Molekül-artigen Kissen entspannen, und im Restaurant i-t.alia kochen die italienischen Köche so exquisit wie authentisch. DZ ab 119 €.

  • Hotels & Unterkünfte

    Laguna Anjuna

    Indien: Anjuna | von geo-special | zuletzt aktualisiert am 16. Januar 2008, 19:23 Uhr

    In einem großen Garten mit altem Baumbestand wurden Kuppelhäuser aus Stein so verteilt, dass die Bäume heute in den Innenhöfen der Gebäude stehen und Schatten spenden. Die großen Räume sind mit Eisenstühlen und -betten eingerichtet und in unterschiedlichen Farben bemalt. Der Strand ist rund 15 Gehminuten entfernt. DZ je nach Saison ab 35 €.

  • Reisetipps

    Leh Old Town Conservation Project and Heritage Walk

    Indien: Leh | von Thomas12 | zuletzt aktualisiert am 23. Oktober 2009, 13:44 Uhr

    hallo zusammen, heute gehts mal um die Altstadt von Leh und deren Erhaltung bzw Restaurierung. Der Tibet Heritage Fund tut dieses unter anderem in seinem Ladakh-Project http://www.tibetheritagefund.org/ http://www.tibetheritagefund.org/pages/projects/ladakh.php und dem Leh Old Town Conservation Project http://www.tibetheritagefund.org/pages/projects/ladakh/leh-old-town.php Wer gerade in Leh angekommen ist und sich akklimatisieren möchte bzw. wer genügend Puste übrig hat um mehr

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps