Ile de France

Ile de France Reisen

Alles rund ums Reisen nach Ile de France: Tipps, Informationen, Sehenswürdigkeiten und Bewertungen.

Ile de France: Die besten Reisebilder

GEO.de - Artikel zu Ile de France Reisen

Die Seine-Metropole im Wandel
Im Westen nichts Neues? Im Norden und Osten hingegen schon. Zehn Tipps für die ehemaligen Quartiers populaires mehr »
Städtereise: Paris von oben
Wir wollen nicht in ihren Bauch, sondern auf den Kopf. Dann schauen wir nach unten und stellen fest: Mon dieu, was für eine tolle Stadt! Zehn erhabene Tipps für den besonderen Blick
mehr »
Paris
Paris gilt als das Herz Frankreichs. Die Hauptstadt ist nicht nur Zentrum der Macht, Kunst und Kultur, sondern vor allem eines: atemberaubend schön
mehr »

Ile de France: Die besten Reiseberichte

  • "Auf dem Fluss wird man nicht seekrank"

    Eine Flussschifffahrt sollte es sein, sieben Nächte an Bord der Viking Spirit von Paris nach Rouen und wieder zurück nach Paris. Eine Premiere für mich, das erste Mal eine „River Cruise“ zu erleben und noch dazu in Frankreich, wo die ... mehr

  • Kurztrip nach Paris

    Alles begann mit einem günstigen Lidl-Ticket. Eigentlich hatte mein Reisebegleiter Christian es sich gekauft, um mich mal wieder aus Hamburg im fernen München zu besuchen. Doch eigentlich sind solche Wochenenden doch auch immer das gleiche. Man ... mehr

  • Paris kennenlernen - die Seinestadt in zwei Begegnungen

    „So, mach ein bisschen!“ Mein Sohn, dem ich die Städteferien in Paris zu verdanken habe, zwängt in die U – Bahn und tippt mit dem Zeigefinger auf die Uhr. „In einer halben Stunde fährt unser Zug, wenn wir den verpassen...“ Zerknirscht gehe ich ... mehr

Ile de France: Die besten Reisetipps

  • Restaurants, Cafes & Bars

    Clown Bar

    Frankreich: Paris | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 1. November 2007, 14:42 Uhr

    Seit 100 Jahren die „Kantine“ der Artisten aus dem benachbarten Cirque d’Hiver, dem 150 Jahre alten Winterzirkus. Die Art-déco-Wandkacheln mit weinenden Clowns stehen wie die gesamte Einrichtung unter Denkmalschutz. Schwarzweißfotos und Plakate huldigen den Stars der Manege. Sehr empfehlenswert: das günstige Menü (20–25 €) zum Beispiel mit Gänserillettes, normannischer Blutwurst oder brandade de morue (Stockfischpüree). Métro Filles du Calvaire; Sa mittags, So geschl.

  • Restaurants, Cafes & Bars

    Café Charbon

    Frankreich: Paris | von geo-saison | zuletzt aktualisiert am 2. November 2007, 10:14 Uhr

    Wandputz und Kunstlederbänke wurden künstlich auf alt getrimmt. Der gefragte Inneneinrichter Ulysse Ketselidis schuf 1996 mit dem „Charbon“ das erste Retro-Café an der Seine. Seither ist es ein fester Ankerplatz im Pariser Partyrausch. Abends einen freien Tisch zu bekommen bedarf einigen Stehvermögens. Doch mit einem Glas in der Hand lässt sich das Warten in einem Pulk von Nachtschwärmern gut aushalten. Métro Parmentier; So–Di 9–2, Mi–Sa 9–4 Uhr.

  • Restaurants, Cafes & Bars

    Paris im Sommer

    Frankreich: Paris | von parisseit (RP) | zuletzt aktualisiert am 2. Juli 2010, 10:41 Uhr

    Es ist zwar nicht so, dass Paris Ende Juli und im August ausgestorben ist. Aber mehr Platz in der Métro oder einfacheres Parkplatz-Finden zeigt schon, dass viele Pariser Ferien machen. Dazu gehören ganz regelmäßig auch 'ne Menge jener Bistrowirte, bei denen ich sonst immer einkehre. Zum Glück bleiben aber auch ein paar da und halten ihren Laden offen. Zum Beispiel Aimé Cougoureux mit seinem Bistro "Ma Bourgogne" direkt an der Place des Vosges. Er genehmigt sich nicht mal einen freien Tag in mehr

Ile de France Reisen: Mitglieder die vor Ort waren

sfintu
sfintu
(RP)

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Teilen auf

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps