Georgien: Reiseberichte

Georgien Reisen

Reiseziel Georgien: Reiseberichte, Erfahrungen, Erlebnisse und Reisetagebücher.

Sortieren

  • ein ungewöhnliches, noch weithin unbekanntes Land

    Anfang Mai 2013 fliegen wir in den Kaukasus, und das via Paris, weil wir Air France für unseren Flug ausgewählt haben. Dieses für uns eher ungewöhnliche Ziel haben wir uns ausgewählt, weil ein Sohn mit Schwiegertochter dort für ein paar Jahre ... mehr

  • Einkaufen in Tbilisi

    Wer in Georgien einkaufen geht, sollte sich Zeit nehmen. Inzwischen gibt es gut organisierte Supermarktketten wie Goodwill und Populi, mit bekannten Produkten von Nestle, Mr. Proper, Haribo u.a., deren Mitarbeiter schon einen Hauch europäischer ... mehr

  • In Georgien mit der Marschrutka unterwegs

    Die legendäre Fahrweise der Georgier wieder einmal ausgiebig genossen, mit dem Microbus von Tbilisi nach Djimiti. Der blassblaue Transit wird sich seiner guten Tage kaum noch erinnern, doch innen ist er mit kariertem Samt, PVC und kleinen ... mehr

  • Entdeckungsreise durch Georgien - Offroad im Kaukasus

    Unsere Reise begann am Frankfurter Flughafen. Gegen 21 Ortszeit startete unsere Maschine der Fluggesellschaft „Georgien Airways“ nach Tiflis. Der Flug verlief gut, allerdings mangelte es am Service der Airline . Nach einer Flugzeit von 4 ... mehr

  • Georgien - Das Lächeln zwischen Orient und Okzident

    Moderne Städte ragen zwischen 5000m Bergen empor. Eingerahmt von Schluchten, erfüllt von den Klängen hallender Stimmen, Tänzen und Gesang. In den Ebenen vor den Toren der Städte tobt die Wildheit in ihrer vollen Größe. Zwischen dem kleinen ... mehr

  • Kasbek - ein Berg, an dem Prometheus gekettet wurde

    Die Georgier nannten diesen Berg Mqinvartsveri – auf Deutsch „der von Eis bedeckte“. Die Osseten nennen diesen Berg auch heute „Zeristi Jub“ (Berg Christi). Der heute bekannte Name Kasbek ist abgeleitet vom Namen des in dieser Gegend geborenen ... mehr

  • Georgien mit dem Auto

    Der Stadtverkehr in Georgien ist ein Abenteuer für sich: sobald der Georgier am Steuer sitzt, ist er ein Stier. Straßenschilder finden sich nur spärlich, Vorfahrt und Straßenrecht wird auf Grund von Größe und Potenz vergeben. Georgische ... mehr

  • Zurück in den Kaukasus - Georgien 2013

    27.07.2013 – 18.08.2013, davon ca. 8 Tage unterwegs, 8 Tage Aufenthalt im Kaukasus incl. 6 Tage Wandern, 5 Tage Tbilisi und weitere Besichtigungen, 2 Tage am Schwarzen Meer Was jeden im Tourismus Tätigen eher freuen würde – für uns wäre ein ... mehr

  • Basilika von Darba

    Mitten in der sanften Hügellandschaft Ostgeorgiens liegen zwei Kirchen einander gegenüber: die Muttergotteskirche von Djimiti und die Basilika von Darba, aus kleinen Fenstern scheinen sie einander anzublicken von Bergrücken zu Bergrücken. Hier ... mehr

  • Von Swanetien bis Kachetien

    Der Terek fließt nach Norden, der Aragwi nach Süden Die Kura fließt nach Osten und der Enguri nach Westen, aber mein Herz zerfließt in Wehmut nach dir, oTiflis Unbekannter zeitgenössischer Dichter Drei mutige Gäste und drei Betreuer: Merabi, ... mehr

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps