Frankreich: Reisetipps

Frankreich Reisen

Reisetipps, Empfehlungen und Bewertungen.

Sortieren

  • Reisetipps

    Abbaye de Beauport

    Frankreich: Paimpol | von pleuro | zuletzt aktualisiert am 6. Januar 2015, 12:57 Uhr
    Abbaye de Beauport

    Beauport - der schöne Hafen. Der Name "Beauport" kennzeichnet die außergewöhnliche Lage dieser Abtei direkt am Meer. In einer geschützten Bucht von Paimpol gründet Alain de Goelo, Graf von Penthièvre, im Jahre 1202 die Abtei Notre-Dame de Beauport. Die Chorherren des Prämonstratenser-Ordens widmen sich vor allem der Seelsorge. Einige von ihnen leben als Gemeinschaft in der Abtei, während andere zu Priestern ernannt werden und sich in Pfarreien niederlassen. Schon bei ihrer Gründung mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Filitosa

    Frankreich: Propriano | von ruma94 | zuletzt aktualisiert am 27. Juni 2010, 17:28 Uhr
    Filitosa

    Die Ausgrabungsstätte Filitosa liegt in einem alten Olivenhain und ist Korsikas berühmtester prähistorischer Fundort: für seine einzigartig kunstvollen Menhirstatuen und für die Vermischung von megalithischer und der sie ablösenden torreanischen Kultur aus dem 2. Jahrtausend v.Chr. am selben Ort. Die Menhire wurden 1954 entdeckt; man nimmt an, dass das Gelände seit ca. 8.000 Jahren bewohnt ist. Über die Funktion der gefundenen Gemäuer und Gebäudereste ist bis heute nichts Genaues bekannt. mehr

  • Hotels & Unterkünfte

    Algajola auf Korsika

    Frankreich: Aregno Plage | von AlicePaul | zuletzt aktualisiert am 15. September 2009, 13:57 Uhr
    Algajola auf Korsika

    Campingplatz "Camping de la Plage" im Norden Korsikas, zwischen Ile-Rousse und Calvi: + Direkt am Wasser + Mit eigener Bahnhaltestelle + Sanitäre Einrichtungen absolut in Ordnung + In der Nähe des schönen Fischerdorfs Algajola + Empfehlenswert für die Vorsaison - in der Hauptsaison sicherlich zu überlaufen und dafür nicht besonders malerisch gelegen

  • Restaurants, Cafes & Bars

    Unverzicht-Bar

    Frankreich: Macinaggio | von ruma94 | zuletzt aktualisiert am 13. Juli 2011, 09:18 Uhr
    Unverzicht-Bar

    Unsere "Unverzicht-Bar". Als VW-Bus-Reisende mit Bordküche haben wir trotzdem immer eine kleine mobile Ausrüstung dabei für ein gepflegtes Käffchen überall und allezeit, Gaskocher, caffettiera und nicht zu vergessen der Solar-Milchschäumer (ohne Abbildung...), der sich während der Fahrt am Busfenster auflädt... Der Traumstrand im Hintergrund ist übrigens nördlich von Macinaggio (Cap Corse), aber da lässt sich natürlich jedes andere Ambiente leicht dazudenken. Der Kaffee ist immer ausgezeichnet mehr

  • Aktivurlaub, Natur- & Outdoor-Tipps

    Wanderung zum Capu Rossu

    Frankreich: Piana | von ruma94 | zuletzt aktualisiert am 30. September 2015, 20:21 Uhr
    Wanderung zum Capu Rossu

    Lang ersehnt und endlich wahr geworden, hat sie die hohen Erwartungen noch übertroffen: die Wanderung zur Tour de Turghiu auf dem Capu Rossu, einem Turm auf einer felsigen - ja, beinahe Halbinsel an der Westküste Korsikas, südlich der berühmten roten Felsen (Calanche) von Piana. Eine genaue Beschreibung der Wanderung finden Nachahmungswillige hier: http://www.paradisu.de/wanderungen/capu-rossu.html, kompakte Informationen zu den korsischen Genuesertürmen hier: mehr

  • Reisetipps

    DIE GÄRTEN VON VILLANDRY FRANKREICH

    Frankreich: Villandry | von weltreisen | zuletzt aktualisiert am 26. Juni 2015, 18:36 Uhr
    DIE GÄRTEN VON VILLANDRY FRANKREICH

    Das Renaissance-Schloss von Villandry am Ufer der Loire wurde um 1536 von Jean le Breton, Finanzminister unter Franz I erbaut. 1754 ging der Besitz an den Marquis von Castellane, der die Nebengebäude beiderseits des Vorhofs im klasischen Stil errrichten liess. 1906 wurde das Schloss von dem neuen Besitzer Joachim Carvallo restauriert, und er liess auch die Renaissance-Gärten wiederherstellen. Die Gärten sind eingeteilt in: Ziergarten, Wassergarten, Sonnengarten, Labyrinth, Jardin des mehr

  • Restaurants, Cafes & Bars

    Le Train Bleu

    Frankreich: Paris | von klaus-reinhard | zuletzt aktualisiert am 12. Juni 2013, 09:05 Uhr
    Le Train Bleu

    Im Gare de Lyon liegt in der ersten Etage des Bahnhofsgebäudes ein Restaurant, das einen Besuch aus mehreren Gründen lohnt. Nicht nur dass man dort gut essen kann, sondern das Restaurant an sich ist bereits sehenswert. Es trägt den Namen eines Zuges, mit dem die Pariser früher an die Côte d’ Azur fuhren, „Le Train Bleu“. Es ist ein luxuriöses Nobellokal mit einer einzigartiges Ausstattung im Stil der Belle Epoque. An den Wänden hängen schöne Gemälde, die Decken prangen in Gold. Die Tische mehr

  • Reisetipps

    ZITADELLE ST. TROPEZ

    kein Ort angegeben | von weltreisen | zuletzt aktualisiert am 20. Juni 2015, 10:29 Uhr
    ZITADELLE ST. TROPEZ

    Eines der wichtigsten Sehenswürdigkeiten von St. Tropez ist sicherlich die im Jahre 1589 auf einem Hügel erbaute Zitadelle. Von der Stadt aus gelangt man über einen kleinen Fussweg mit vielen Stufen - gesäumt von Eukalyptusbäumen und Zierlorbeer - zur Zitadelle, denn dort oben gibt es keine Parkplätze. Im 16. Jahrhundert wurde die erste Festungsmauer erbaut. Der Festungsbunker wurde im Jahre 1589 errichtet, aber schon 1595 zerstört. Bereits Anfang des 17. Jahrhunderts wurden an gleicher mehr

  • Hotels & Unterkünfte

    Le Clos de Rohan

    Frankreich: Simiane-la-Rotonde | von Wilfried_S. | zuletzt aktualisiert am 1. April 2015, 21:22 Uhr
    Le Clos de Rohan

    Eine ruhige, erholsame Unterkunft in der Haute Provence Ganzjährig geöffnet Preise 2014 : von 100 bis 120 Euro für 2 Personen inkl. Frühstück

  • Reisetipps

    L'ABBAYE FONTEVRAUD FRANKREICH

    Frankreich: Fontevraud-l’Abbaye | von weltreisen | zuletzt aktualisiert am 1. Juli 2015, 14:10 Uhr
    L'ABBAYE FONTEVRAUD FRANKREICH

    Die Abbaye de Fontevraud ist eine der weltweit weitläufigsten mittelalterlichen Klosteranlagen - ihre Geschichte reicht von einer prachtvollen königlichen Abtei und einem düsteren Gefängnis bis zu einer vielversprechenden Zukunft. Die Abtei Fontevraud wurde 1101 vom bedeutenden Wanderprediger Robert d'Arbrisset gegründet. Das Kloster bestand aus einer religiösen Gemeinschaft von Frauen und Männern und wurde von einer Äbtissin geleitet. Männer und Frauen, Arme und Reiche, Adlige und mehr

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps