Bolivien

Bolivien Reisen

Alles rund ums Reisen nach Bolivien: Tipps, Informationen, Sehenswürdigkeiten und Bewertungen.

Bolivien-Informationen

Der Andenstaat Bolivien – der Landesname geht auf den Unabhängigkeitskämpfer und ersten Präsidenten Simon Bolívar zurück – hat mit rund 1,1Mio. km² die doppelte Größe Frankreichs. Seine Anrainerstaaten sind Argentinien im Süden, Chile und Peru im Westen sowie Brasilien im Norden und Osten. Mit seinem Nachbarn Paraguay im Südosten teilt Bolivien das Los, keinen direkten Zugang zum Meer zu haben.

Der Kernraum des Landes ist das in über 3500m Höhe gelegene Andenhochland, das etwa ein Drittel der Landesfläche umfasst. Die Anden erreichen hier ihre größte Breite. Ihre beiden Hauptketten, die Westkordillere mit dem 6520m hohen Vulkangipfel Nevado Sajama und die ...weiterlesen

Beliebte Reiseziele:

Bolivien: Die besten Reisebilder

GEO.de - Artikel zu Bolivien Reisen

Berauscht vom Salar de Uyuni
Der größte Salzsee der Welt entlohnt die Weitgereisten mit einem surrealen Naturspektakel. Mit Fotogalerie mehr »
Vier Jahreszeiten im Regenwald
Ein wundersames Dorf, Urubichá. Nur ein Telefon, ein Auto und der Strom fällt immer wieder aus. Die Indio-Kinder vom Volk der Guarayo üben ihre Bach- und Vivaldi-Partituren eben im Licht von Petroleumlampen. Denn sie lieben Bach und Vivaldi. Sie leben mit ihnen
mehr »
Bolivien: Aufbruch ins gelobte Land
Evo Morales, der erste indianische Präsident in der Geschichte Boliviens, will Millionen Hektar Boden im ganzen Land verteilen: Ansporn für Tausende Ureinwohner vom Volk der Guaraní den Aufstand gegen die Großgrundbesitzer auf den Haciendas zu wagen
mehr »

Bolivien: Die besten Reiseberichte

  • Piranha und Bananen zum Frühstück

    Wenn man von der beschwerlichen Anreise mit 7 Stunden Busfahrt über unasphaltierte Holperstraßen, einer Stunde im hemmungslos überladenen Taxi und einer halben Stunde im Einkaum-Kanu einmal absieht, ist der Aufenthalt im bolivianischen Urwald im ... mehr

  • In den Minen von Potosí (Bolivien)

    „Lasst, die ihr eintretet, alle Hoffnung fahren!“ Um 4:00 Uhr morgens in Bolivien ein hostal zu suchen, gehört definitiv nicht in meinen Hobbykatalog. Der Hotelportier, den wir beide schließlich vom Sofa klingelten, war hackedicht und ein ... mehr

  • Auf dem Weg in die Süße

    Den Hut fest auf dem Kopf nahm er die Hacke auf seine Schultern und ging hinauf zu den Feldern. An seiner Schulter baumelte eine Tasche, aus der der Dampf von gekochtem Mote und Kartoffeln in die kalte Morgenluft stiegen. Von weitem sah man den ... mehr

Bolivien: Die besten Reisetipps

  • Allgemeine Hinweise & Reisevorbereitungen

    Baustelle zwischen Entre Rios und Tarija

    Bolivien: Tarija | von Fotopinguin | zuletzt aktualisiert am 26. Dezember 2009, 12:35 Uhr

    Zwischen Entre Rios und Tarija befindet sich eine (Langzeit-)Baustelle ca. 30 km vor Tarija, die nur zwischen 12.00 und 13.00 Uhr sowie zwischen 18.00 und 19.00 Uhr und von 0.00 bis 6.00 Uhr befahren werden kann. Wir sind bei gutem, trockenem Wetter um 5.00 Uhr in Villamontes weggefahren. In Entre Rios machten wir einen kurzen Zwischenstop und sind dort um 11.00 Uhr losgefahren. Vor der Baustelle viel Gegenverkehr. Wir haben die Baustelle um 12.30 Uhr erreicht. Dies soll nur ein kleiner mehr

  • Allgemeine Hinweise & Reisevorbereitungen

    Strassenverkehr Bolivien

    Bolivien: Santa Cruz de la Sierra | von Tucan-Tour (RP) | zuletzt aktualisiert am 14. Dezember 2010, 01:51 Uhr

    wir haben bereits auf unserer Seite "Venezuela Strassenverkehr" einiges zu den "Geflogenheiten" in Südamerika geschrieben. Vieles lässt sich auch auf Bolivien übertragen. Aber dass sollte Euch trotzdem nicht unbedingt abschrecken, auch mit einem Auto das land zu bereisen. Viele Anbieter von Reisen und Rundreisen in Bolivien bieten den kompletten Service mit Allrad oder Kleinbus an (mit Fahrer). Wer selbst "lenken" will und ein Mietauto nutzen möchte sollte sich von Anfang an auf die anderen mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Sehenswürdigkeiten in Sucre

    Bolivien: Sucre | von travelfan81 | zuletzt aktualisiert am 31. August 2008, 12:09 Uhr

    Ein informativer Tipp für Menschen, die Sucre, seine Geschichte und Sehenswürdigkeiten genauer kennenlernen wollen. Doch fehlen mir die Hinweise auf die Kleinigkeiten: Die vielen Cafés und Restaurants zum Ausruhen, die teilweise von Hausfrauen im Wohnzimmer eingerichtet wurden. Die Möglichkeit auf das Dach der Kirche San Felipe Neri (die sehr gut beschrieben wurde) zu steigen und den Ausblick zu geniessen. Der Hinweis auf den Mercado Central und die vielen Textil- und Antiquitätenläden. Die mehr

Informationen vom Bernhard-Nocht-Institut zu Bolivien Reisen

Bolivien: Die aktivste Gruppe

Bolivien - Land voller unentdeckter Schätze

Bolivien | Länderreise | Bolivianer

Bolivien hat viel zu bieten: Sechstausender, Salzseen, koloniale Städte, abenteuerliche Strassen, Urwald, traditionsbewusste Indigene, Nebenflüsse des Amazonas, riesige Naturschutzgebiete, freundliche Menschen. In der Gruppe werden Erfahrungen ausgetauscht, Tipps gegeben, auf neueste Bücher und Filme verwiesen und vieles mehr. mehr

20 Mitglieder | 1 Diskussion | 0 Nachrichten der Moderatoren | 71 verlinkte Beiträge


Letzter Diskussionsbeitrag: Evo Morales Ayma, Präsident aus dem Volk der Aymara (31. Oktober 2008)
Neu verlinkt: Reisebild: Überleben in der Wüste (12. Januar 2012)

Bolivien Reisen: Mitglieder die vor Ort waren

Gerd-Krauskopf
Gerd-Krauskopf
(RP)

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Teilen auf

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps