Bolivien

Bolivien Reisen

Alles rund ums Reisen nach Bolivien: Tipps, Informationen, Sehenswürdigkeiten und Bewertungen.

Bolivien-Informationen

Der Andenstaat Bolivien – der Landesname geht auf den Unabhängigkeitskämpfer und ersten Präsidenten Simon Bolívar zurück – hat mit rund 1,1Mio. km² die doppelte Größe Frankreichs. Seine Anrainerstaaten sind Argentinien im Süden, Chile und Peru im Westen sowie Brasilien im Norden und Osten. Mit seinem Nachbarn Paraguay im Südosten teilt Bolivien das Los, keinen direkten Zugang zum Meer zu haben.

Der Kernraum des Landes ist das in über 3500m Höhe gelegene Andenhochland, das etwa ein Drittel der Landesfläche umfasst. Die Anden erreichen hier ihre größte Breite. Ihre beiden Hauptketten, die Westkordillere mit dem 6520m hohen Vulkangipfel Nevado Sajama und die ...weiterlesen

Beliebte Reiseziele:

Bolivien: Die besten Reisebilder

GEO.de - Artikel zu Bolivien Reisen

Bolivien: Aufbruch ins gelobte Land
Evo Morales, der erste indianische Präsident in der Geschichte Boliviens, will Millionen Hektar Boden im ganzen Land verteilen: Ansporn für Tausende Ureinwohner vom Volk der Guaraní den Aufstand gegen die Großgrundbesitzer auf den Haciendas zu wagen mehr »
Vier Jahreszeiten im Regenwald
Ein wundersames Dorf, Urubichá. Nur ein Telefon, ein Auto und der Strom fällt immer wieder aus. Die Indio-Kinder vom Volk der Guarayo üben ihre Bach- und Vivaldi-Partituren eben im Licht von Petroleumlampen. Denn sie lieben Bach und Vivaldi. Sie leben mit ihnen
mehr »
Berauscht vom Salar de Uyuni
Der größte Salzsee der Welt entlohnt die Weitgereisten mit einem surrealen Naturspektakel. Mit Fotogalerie
mehr »

Bolivien: Die besten Reiseberichte

  • Bolivien - der Südwesten

    Stille. Es ist einfach nur still. Kein Mensch, kein Tier, kein Wind - nichts. Um uns herum eine gleißende, weiße Fläche, zig Kilometer in jede Richtung. Trotz Sonnenschein ist es kalt, wir sind dick angezogen. Immer wieder reden wir vom Eissee - ... mehr

  • In den Minen von Potosí (Bolivien)

    „Lasst, die ihr eintretet, alle Hoffnung fahren!“ Um 4:00 Uhr morgens in Bolivien ein hostal zu suchen, gehört definitiv nicht in meinen Hobbykatalog. Der Hotelportier, den wir beide schließlich vom Sofa klingelten, war hackedicht und ein ... mehr

  • Ein Südamerikanisches Tagebuch

    Vor ziemlich genau 9 Monaten fiel die Entscheidung, am 16. März diesen Jahres, bei mir in Waltrop. Das Spiel „Schicksalsreise“ (Protokollant Pierre Martinez) ergab, daß Jürgen und ich unseren vierwöchigen Weihnachtsurlaub an der Pazifikküste, ... mehr

Bolivien: Die besten Reisetipps

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Der Sonntagsmarkt von Tarabuco / Bolivien

    Bolivien: Tarabuco | von Bolivianer | zuletzt aktualisiert am 18. August 2008, 11:13 Uhr
    Der Sonntagsmarkt von Tarabuco / Bolivien

    60 km auf ausphaltierter Strasse östlich von Sucre liegt das Städtchen Tarabuco auf 3 250 m Höhe. Hier treffen sich an jedem Sonntag die Indigenen der umliegenden Dörfer zum Klönen, Tauschen, Kaufen und Verkaufen. Sie tragen die montera, der den spanischen Sturmhauben nachempfundene Hut aus Rindsleder, spielen die Charango - ein Nachbau der Gitarre - und kauen Coca immer dann, wenn wir Kaffee oder Tee trinken würden. Ihre Kleidung wird auf einfachen Webstühlen mit immer gleichen Mustern gewebt mehr

  • Allgemeine Hinweise & Reisevorbereitungen

    Strassenverkehr Bolivien

    Bolivien: Santa Cruz de la Sierra | von Tucan-Tour (RP) | zuletzt aktualisiert am 14. Dezember 2010, 01:51 Uhr

    wir haben bereits auf unserer Seite "Venezuela Strassenverkehr" einiges zu den "Geflogenheiten" in Südamerika geschrieben. Vieles lässt sich auch auf Bolivien übertragen. Aber dass sollte Euch trotzdem nicht unbedingt abschrecken, auch mit einem Auto das land zu bereisen. Viele Anbieter von Reisen und Rundreisen in Bolivien bieten den kompletten Service mit Allrad oder Kleinbus an (mit Fahrer). Wer selbst "lenken" will und ein Mietauto nutzen möchte sollte sich von Anfang an auf die anderen mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Die koloniale Altstadt

    Bolivien: Sucre | von Bolivianer | zuletzt aktualisiert am 21. August 2008, 16:39 Uhr
    Die koloniale Altstadt

    Drei bis vier cuadras um die Plaza 25 de Mayo erstreckt sich die koloniale Altstadt Sucres. Hier können Paläste wie die Casa de la Libertad, Kirchen wie San Felipe Neri (der man aufs Dach steigen kann) und La Merced oder Museen besichtigt werden. Es gibt schöne Hotels in kolonialen Häusern, kleine und grosse Restaurants und viele Läden mit Webwaren oder Andenken. Und irgendwo hat eine Hausfrau ihr Wohnzimmer zum Café umfunktioniert und es gibt selbstgebackenen Kuchen und café con leche. Sich mehr

Informationen vom Bernhard-Nocht-Institut zu Bolivien Reisen

Bolivien: Die aktivste Gruppe

Bolivien - Land voller unentdeckter Schätze

Bolivien | Länderreise | Bolivianer

Bolivien hat viel zu bieten: Sechstausender, Salzseen, koloniale Städte, abenteuerliche Strassen, Urwald, traditionsbewusste Indigene, Nebenflüsse des Amazonas, riesige Naturschutzgebiete, freundliche Menschen. In der Gruppe werden Erfahrungen ausgetauscht, Tipps gegeben, auf neueste Bücher und Filme verwiesen und vieles mehr. mehr

21 Mitglieder | 1 Diskussion | 0 Nachrichten der Moderatoren | 71 verlinkte Beiträge


Letzter Diskussionsbeitrag: Evo Morales Ayma, Präsident aus dem Volk der Aymara (31. Oktober 2008)
Neu verlinkt: Reisebild: Überleben in der Wüste (12. Januar 2012)

Bolivien Reisen: Mitglieder die vor Ort waren

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Teilen auf

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps