Bolivien

Bolivien Reisen

Alles rund ums Reisen nach Bolivien: Tipps, Informationen, Sehenswürdigkeiten und Bewertungen.

Bolivien-Informationen

Der Andenstaat Bolivien – der Landesname geht auf den Unabhängigkeitskämpfer und ersten Präsidenten Simon Bolívar zurück – hat mit rund 1,1Mio. km² die doppelte Größe Frankreichs. Seine Anrainerstaaten sind Argentinien im Süden, Chile und Peru im Westen sowie Brasilien im Norden und Osten. Mit seinem Nachbarn Paraguay im Südosten teilt Bolivien das Los, keinen direkten Zugang zum Meer zu haben.

Der Kernraum des Landes ist das in über 3500m Höhe gelegene Andenhochland, das etwa ein Drittel der Landesfläche umfasst. Die Anden erreichen hier ihre größte Breite. Ihre beiden Hauptketten, die Westkordillere mit dem 6520m hohen Vulkangipfel Nevado Sajama und die ...weiterlesen

Beliebte Reiseziele:

Bolivien: Die besten Reisebilder

GEO.de - Artikel zu Bolivien Reisen

Bolivien: Aufbruch ins gelobte Land
Evo Morales, der erste indianische Präsident in der Geschichte Boliviens, will Millionen Hektar Boden im ganzen Land verteilen: Ansporn für Tausende Ureinwohner vom Volk der Guaraní den Aufstand gegen die Großgrundbesitzer auf den Haciendas zu wagen mehr »
Berauscht vom Salar de Uyuni
Der größte Salzsee der Welt entlohnt die Weitgereisten mit einem surrealen Naturspektakel. Mit Fotogalerie
mehr »
Vier Jahreszeiten im Regenwald
Ein wundersames Dorf, Urubichá. Nur ein Telefon, ein Auto und der Strom fällt immer wieder aus. Die Indio-Kinder vom Volk der Guarayo üben ihre Bach- und Vivaldi-Partituren eben im Licht von Petroleumlampen. Denn sie lieben Bach und Vivaldi. Sie leben mit ihnen
mehr »

Bolivien: Die besten Reiseberichte

  • Bolivien: Die Farben des Altiplano

    Zur selben Zeit wie gestern warteten wir am Büro unserer Reiseagentur, um die Uyuni-Tour anzutreten. Und wieder konnten wir nicht pünktlich starten. Wir waren sieben Teilnehmer, die nicht alle in einen Jeep passten. So wurde der letzte ... mehr

  • Der Traum vom bolivianischen Hochland

    Im Anschluss an unsere knapp dreiwöchige Chile-Rundreise haben wir einen individuellen viertägigen Trip ins südliche Bolivien gebucht. Unsere Chilereise endet in San Pedro de Atacama. Und von dort aus starten mein Mann und ich mit einer ... mehr

  • Bolivien - der Südwesten

    Stille. Es ist einfach nur still. Kein Mensch, kein Tier, kein Wind - nichts. Um uns herum eine gleißende, weiße Fläche, zig Kilometer in jede Richtung. Trotz Sonnenschein ist es kalt, wir sind dick angezogen. Immer wieder reden wir vom Eissee - ... mehr

Bolivien: Die besten Reisetipps

  • Hotels & Unterkünfte

    Entspannung pur im ewigen Frühling, Coroico, Bolivien

    Bolivien: Coroico | von tfk78 | zuletzt aktualisiert am 3. Juni 2009, 00:44 Uhr
    Entspannung pur im ewigen Frühling, Coroico, Bolivien

    Der Ort zum Entspannen, wenn man in diesem Entwicklungsland umher reist. In Coroico herrscht ewiger Frühling: es gibt weder die Hitze des tropischen Tieflandes, noch die Kälte des Altiplano. Stechmücken lassen den Reisenden hier in Ruhe und die Einwohner sind freundlich und hilfsbereit, sofern man nur offenen Herzens und positiv neugierig auf sie zu geht. In Coroico gibt es eine bescheidene touristische Infrastruktur, für bolivianische Verhältnisse aber alles, was das Herz begehrt: Cafés, mehr

  • Allgemeine Hinweise & Reisevorbereitungen

    Bolivien - wie erreichbar

    Bolivien: Santa Cruz de la Sierra | von Tucan-Tour (RP) | zuletzt aktualisiert am 13. Dezember 2010, 02:35 Uhr

    wer Bolivien besuchen möchte kommt meist über die großen europäischen Flughäfen. Eine Möglichkeit ist über Madrid mit der Aerosur direkt nach Santa Cruz de la Sierra, oder über Caracas, Lima nach santa Cruz oder La Paz. Weitere Möglichkeiten sind über Brasilien oder Argentinien. Die Lufthansa fliegt auch diese Strecken und mit der TACA (PERU) als neues Star Allianz Mitglied gibt es dann sicher auch weitere Vergünstigungen.

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Die Casa Real de la Moneda

    Bolivien: Potosí | von Bolivianer | zuletzt aktualisiert am 17. August 2008, 08:57 Uhr
    Die Casa Real de la Moneda

    Nur eine halbe Cuadra von der Plaza entfernt liegt das festungsartige Gebäude der Casa Real de la Moneda, der Königlichen Münze. Erbaut 1572 diente der riesige Komplex dazu, das im Cerro Rico, dem reichen Berg gewonnene Silber in Münzen zu prägen. Die wurden dann mit Llamas nach Arica transportiert und nach Spanien befördert, wo sie den spanischen Königen zu grossem Reichtum verhalfen. Bei dem Abbau des Silbers im Cerro Rico sind wahrscheinlich fast acht Millionen Indigene an den mehr

Informationen vom Bernhard-Nocht-Institut zu Bolivien Reisen

Bolivien: Die aktivste Gruppe

Bolivien - Land voller unentdeckter Schätze

Bolivien | Länderreise | Bolivianer

Bolivien hat viel zu bieten: Sechstausender, Salzseen, koloniale Städte, abenteuerliche Strassen, Urwald, traditionsbewusste Indigene, Nebenflüsse des Amazonas, riesige Naturschutzgebiete, freundliche Menschen. In der Gruppe werden Erfahrungen ausgetauscht, Tipps gegeben, auf neueste Bücher und Filme verwiesen und vieles mehr. mehr

21 Mitglieder | 1 Diskussion | 0 Nachrichten der Moderatoren | 71 verlinkte Beiträge


Letzter Diskussionsbeitrag: Evo Morales Ayma, Präsident aus dem Volk der Aymara (31. Oktober 2008)
Neu verlinkt: Reisebild: Überleben in der Wüste (12. Januar 2012)

Bolivien Reisen: Mitglieder die vor Ort waren

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Teilen auf

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps