Armenien

Armenien Reisen

Alles rund ums Reisen nach Armenien: Tipps, Informationen, Sehenswürdigkeiten und Bewertungen.

Armenien-Informationen

Armenien oder Hayastan, wie die Armenier ihr Land nennen, ist die kleinste der drei ehemaligen transkaukasischen Sowjetrepubliken. Sein Staatsgebiet ist mit einer Fläche von 29800km² ziem­lich genauso groß wie das Bundesland Brandenburg. Im Osten grenzt das Binnenland an Aserbaidschan, im Südwesten an die aserbaidschanische Exklave Nachi­tschewan, unterbrochen von einer 35km langen gemeinsamen Grenze mit Iran. Westliche und nördliche Nachbarstaaten sind die Türkei und Georgien. Armenien ist ein im Mittel um 1800m hoch gelegenes, erdbebengefährdetes Gebirgsland; etwa 90% des Territoriums liegen mehr als 1000m über dem Meeresspiegel. Es umfasst den Nordostteil des Ararathochlands, ...weiterlesen

Beliebte Reiseziele:

Armenien: Die besten Reisebilder

GEO.de - Artikel zu Armenien Reisen

Armenien, die Früchte aus dem Paradies
Paradiesbauer: In Armenien verteidigt der Granatapfelproduzent Mukutsch Bojadyan seine süßen Früchte gegen Wetterkapriolen, Wasserknappheit und gegen verfressene Braunbären. Mit VIDEO mehr »

Armenien: Die besten Reiseberichte

  • Gerhard und Garni. Ein Politisch-Religiöser Synkretismus

    Die Stadt immer war durchgehend besiedelt, aber hatte bis in 20. Jh. keine Bedeutung. Armenien hatte 12 Hauptstädte bis jetzt. Yerevan ist die 13. Hautpstadt, sie liegt in der Ararat Ebene und wurde oft entvölkert aufgrund von Krieg. Als im 19. ... mehr

  • Armenien

    Der Reiseveranstalter schreibt, man solle 3 Stunden vor Abflug am Flughafen sein. Ich habe zu Hause getrödelt und bin etwas später, muss aber trotzdem noch warten, weil der Schalter von Czech Air erst 2 Stunden vor Abflug öffnet. Ich habe Glück ... mehr

Armenien: Die besten Reisetipps

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Lavash

    Armenien: Geghard | von leo56 | zuletzt aktualisiert am 18. Februar 2014, 23:42 Uhr
    Lavash

    In Sichtweite des Klosters Geghard gibt es ein Restaurant. Hier darf Jeder beim Backen zusehen. Von zwei Frauen wird auf traditionelle Art das Brot des Kaukasus gebacken: Lavash. Das Brot kann monatelang gelagert werden, muss höchstens mal angefeuchtet werden, damit es nicht verdirbt. Es besteht aus Wasser, Mehl und Salz. Der Teig wird geknetet und anschließend in handtellergroße Kugeln geformt. Diese Kugeln werden nacheinander dünn ausgerollt und anschließend mit ein paar gekonnten mehr

  • Reisetipps

    Tramway Tatev

    Armenien: Tatev | von leo56 | zuletzt aktualisiert am 1. Februar 2014, 21:39 Uhr
     Tramway Tatev

    Die Tramway Tatev ist eine Seilbahn, die bei Goris über der Worotan - Schlucht die Orte Halidsor und Tatev miteinander verbindet. Die Orte liegen auf 1.546 bzw. 1.537 Metern Höhe. Die im Oktober 2010 eröffnete Seilbahn ist insgesamt 5,75 km lang und verläuft in 321 bis 500 Metern Höhe über der Schlucht. Sie gilt (2013) als längste Pendelbahn der Welt. Zwei Kabinen fassen jeweils 25 Personen, die Fahrt dauert etwa 11 Minuten. Erbaut wurde die Seilbahn vom Schweizer Kompetenzzentrum der mehr

  • Reisetipps

    Restaurants in Yerevan

    Armenien: Erivan | von leo56 | zuletzt aktualisiert am 11. Februar 2014, 00:36 Uhr
    Restaurants in Yerevan

    Gleich zu Anfang dürfen wir ein typisches armenisches Restaurant erleben, in dem es nicht nur tolles armenisches Essen gibt (hier zu sehr angenehmen Preisen), sondern in dem nebenbei auch noch Kultur geboten wird. Die Tavern Yerevan liegt in der Amiryan Straße Nr.5, im Zentrum von Yerevan. Es befindet sich im Kellergewölbe des Hauses. Hier im Hauptraum des Restaurants wird jeden Abend ab 20 Uhr armenische Musik gespielt und gesungen. Männer und Frauen in armenischer Tracht singen neben den mehr

Informationen vom Bernhard-Nocht-Institut zu Armenien Reisen

Armenien Reisen: Mitglieder die vor Ort waren

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Teilen auf

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps