9 Tage Diskobucht im Sommer 2018

Reisebericht

9 Tage Diskobucht im Sommer 2018

Seite 15 von 15

Praktische Informationen

Anreise

Ilulissat ist von Europa aus nur per Flugzeug erreichbar. Es sei denn, man hat ein eigenes Schiff.
Auf jeden Fall sollte man genug Zeit und ausreichend Puffer einplanen, da die Flüge nach Grönland oft wegen schlechtem Wetter ausfallen. Wir haben Leute getroffen, die eine organisierte Reise nach Ilulissat mit nur 3 Tagen Aufenthalt gebucht hatten. Da war der Ärger besonders groß, als der Flug nach Ilulissat ausfiel.
Alle Touren sind vor Ort mit ein bis zwei Tagen Vorlauf problemlos buchbar.


Variante 1: über Island

Von Deutschland fliegt man entweder über Island. Das hat den Vorteil, dass man nur einmal umsteigen muss. Allerdings muss man vom internationalen Flughafen Keflavík zum Inlandsflughafen in Reykjavik. Dafür ist auf jeden Fall eine Übernachtung erforderlich.
Nach Keflavík fliegt z.B. Icelandair von Frankfurt und München.
Die beste Verbindung vom Flughafen Keflavík ist der Flybus (www.re.is/flybus). Der fährt mindestens stündlich und wartet auch verspätete Flüge ab. Es gibt zu jedem Flug einen Flybus nach Reykjavik. Der Flybus fährt die meisten Hotels in Reykjavik an und holt einen dort auch wieder ab.

Noch preiswerter ist der Bus Nr. 55 von Strætó (https://straeto.is). Der braucht aber länger als der Flybus, wartet keine verspäteten Flüge ab und fährt auch keine Hotels an. Für ganz frühe oder ganz späte Flüge ist die Linie 55 auch keine Option.

Von Reykjavik Stadtzentrum fährt der Bus Nr. 15 von Strætó (https://straeto.is) im Halbstundentakt (während des Berufsverkehrs auch im Viertelstundentakt) zum Inlandsflughafen von Reykjavik.
Von hier fliegt mehrmals wöchentlich (so Gott will – d.h. wenn das Wetter mitspielt) Air Iceland Connect nach Ilulissat.


Variante 2: über Dänemark

Air Greenland fliegt von Kopenhagen nach Kangerlussuaq.
Kangerlussuaq im Westen Grönlands ist kein richtiger Ort, sondern der ehemalige Luftwaffenstützpunkt der US Army. Dieser wird heute als zentraler Transitflughafen Grönlands genutzt.
Von Kangerlussaq besteht Anschluss nach Ilulissat (natürlich wieder nur, wenn das Wetter mitspielt).
Auch hier ist eine Übernachtung in Kopenhagen erforderlich.
Nachteil ist, dass man zweimal umsteigen muss.


Variante 3: von Nuuk mit dem Schiff

Diese Variante ist nur interessant für jene, die eine Rundreise in Grönland machen wollen.
Man fliegt entweder mit Air Iceland Connect über Reykjavik oder mit Air Greenland über Kopenhagen – Kangerlussuaq nach Nuuk (Hauptstadt von Grönland).
Von dort fährt von Anfang April bis Ende September einmal wöchentlich ein Schiff der Arctic Umiaq Line von Nuuk entlang der Küste u.a. auch nach Ilulissat (www.aul.gl).
Der Vorteil ist, dass man mit diesem Schiff auch an kleinere Orte entlang der Westküste Grönlands kommt.


Unterkunft

In Ilulissat gibt es ausreichend Unterkünfte für jeden Geldbeutel. Am günstigsten sind 2 Hostels in Ilulissat (das Ice Cape Hostel und die Jugendherberge). Es gibt einige Ferienwohnungen und die Hotels Arctic Hotel (das beste und teuerste Hotel), Hotel Icefjord; Hotel Avannaa und Hotel Hvide Falk.


Unterwegs vor Ort

Mit einem Auto kommt man nicht weit. Autos fahren nur innerhalb Ilulissats und zum Flughafen.

Nach Ilimanaq

Es gibt im Sommer täglich mehrere Verbindungen mit dem Boot von Ilulissat nach Ilimanaq. Fahrkarten gibt es bei World of Greenland im Stadtzentrum. Übernachtungen in Ilimanaq kann man ebenfalls bei World of Greenland buchen.

Nach Oqaatsut

Ole Dorph fährt täglich nach Oqaatsut und zurück und ist auch gleichzeitig der Ansprechpartner für das dortige Hotel Nordlys (Tel. 00299 54 69 10). In Oqaatsut gibt es außerdem noch ein Bed & Breakfast (Tel. 00299 582820 oder 00299 546910).
Oqaatsut ist auch über den orangenen Wanderweg (der vom Arctic Hotel zum Flughafen) zu Fuß erreichbar. Bei ca. 8 h für die einfache Strecke ist ein Tagesausflug zu Fuß nur in einer Richtung machbar (eine Fahrt muss man dann mit dem Boot machen).

Andere Orte in der Diskobucht

Die Diskoline (www.diskoline.dk) fährt mit ihren kleinen rot-weißen Schiffen regelmäßig die meisten Orte in der Diskobucht an. Das Büro der Diskoline befindet sich im Stadtzentrum von Ilulissat.


Eqi Camp

World of Greenland verkauft die Fahrkarten zur Fahrt in das Camp am Eqi-Gletscher und bucht auch gleichzeitig die Übernachtungen im Camp.


Teilen auf

Kommentare

  • Blula

    Hallo Eckart!
    Um diese neun Tage an der Discobucht seid Ihr wirklich zu beneiden. Allein die Fotos, die Du dort gemacht hast, sprechen für sich, und Dein schöner Tagebuchbericht dazu lässt mich jetzt träumen.
    Danke!
    LG Ursula

  • u18y9s26

    Es hat mir sehr gefallen, mit dir zu reisen, so ohne Mücken und mit dem Blick auf immer neue Eisberge in magisch sonnigem oder verhangenen Wetter. Danke fürs Mitnehmen! LG Ursula

  • frieden_schenker

    Hallo Ursula (zweimal),

    vielen Dank für Euer Interesse und für Eure positiven Bewertungen meines Grönland-Reiseberichtes.

    Liebe Grüße

    Eckart

  • bezi

    Ein sehr guter Reisebericht mit Bildern bei denen man ins Schwärmen kommt. LG Claudia

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben. 9 Tage Diskobucht im Sommer 2018 5.00 4

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps