Besuch des Jadeberg Tempels, Hanoi

Reisebericht

Besuch des Jadeberg Tempels, Hanoi

Seite 1 von 4

Hanoi " Old Quarter "



Mit der Fahrrad Rikscha

Oper, Hanoi

Informationen zum Bild anzeigen Bildinformationen anzeigen

zum Jadebergtempel. Zuerst ging es bei der Oper vorbei, sieht sehr der Pariser Oper ähnlich kein Wunder waren doch die Franzosen 100 Jahre in Vietnam. Das im Renaissance-Stil erbaute Gebäude wurde dem Palais Garnier, dem älteren der beiden Opernhäuser von Paris, nachempfunden und ist eines der architektonischen Wahrzeichen der Stadt.Eröffnet 1911
und ist heute noch in Betrieb.Wir machen Fotostop. Unsere Reiseleiterin sagte uns, auch bei dichstesten Verkehr " fürchtet euch nicht , geht einfach über die Strasse, nicht rechts und links schauen einfach gehen, gehen, gehen, nur nicht stehen bleiben " . Wir konnten es nicht glauben, aber es funktioniert wirklich. Gut der Verkehr fließt sehr langsam .



Fahrradrikscha

Mit der Fahrradrikscha ist man voll im Verkehr dabei. Teilweise ein Abenteuer und man kann sich nur wundern, dass so wenig passiert. Am besten selber erleben, kann man schlecht beschreiben und mit einer großen Glocke wird ständig gebimmelt.



Dan Bau

Dan Bau,

Informationen zum Bild anzeigen Bildinformationen anzeigen

Dann besuchten wir ein original vietnamesisches Musikgeschäft. Mich faszinierte ein einfaches Instrument die Dan Bau. Ein toller Klang da musste ich mir, als Souvenir, ein kleines Modell mitnehmen. Die Dan Bau oder Monochord ist das typischste vietnamesische Instrument und eines der weltweit einzigartigsten Instrumente. Das Instrument hat eine Gesamtlänge von rund einem Meter. Als Resonanzkörper dient eine getrocknete Kürbisschale, die wie bei einem Musikbogen an einer Stelle des Stabes befestigt ist. Die charakteristischen Flageolettöne entstehen dadurch, dass der Spieler die Saite an mehreren Stellen mit dem Handballen leicht berührt während er sie gleichzeitig mit einem Plektrum aus Bambus oder Horn, das in der gleichen Hand gehalten wird, zupft.



Bambus Musikintrumente

Bambus Musik

Informationen zum Bild anzeigen Bildinformationen anzeigen

Die Musikinstrumente aus Bambus sind sehr beliebt, weil sie aus einfachen Materialien gemacht werden, die überall vorkommen, wie in Gärten oder Wäldern. Obwohl sie eine einfache Struktur haben, faszinieren die Töne die Hörer. Daher stellen die Musikinstrumente aus Bambus einen hohen Wert im System der vietnamesischen Musikinstrumente dar.


Teilen auf

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps