Wanderung auf die Kloster Alm im Schnalstal

Reisebericht

Wanderung auf die Kloster Alm im Schnalstal

Reisebericht: Wanderung auf die Kloster Alm im Schnalstal


Oberhalb von Karthaus im schönen Südtiroler Schnalstal und auf alpinen 2.152 Metern, liegt die Alm der einstigen Kartäuser Mönche, diese ist vor vier Jahren renoviert worden und heute wieder ein beliebtes Ausflugsziel für Wander- und Naturfreunde. So führte uns die Hauswanderung auch letzte Woche auf die beliebte Klosteralm im Hochgebirge!

Zuerst geht es von Plaus in das Schnalstal, wo das Auto am besten auf dem großen Parkplatz in Karthaus außerhalb der Ummauerung, zwischenzeitlich abgestellt wird. Dann geht’s los! Hier auf 1.327 Meter startet die Wanderung.

Zuerst folgten wir den stets gut markierten Fußweg mit der Nummer 23. Am Feuerwehrhaus befindet sich das Schild mit Richtung “Klosteralm”. Tipp: Wer Kinder dabei hat, kann den leichteren aber deutlich längeren Forstweg wählen. Geübte Wanderer sollten den Wanderweg Nummer 23 bevorzugen, dieser zieht sich kurz durch grüne Wiesen, die mit wunderbaren alpinen Blumen übersät sind und führt weiter steil empor durch einen duftenden Lärchenwald. Vor allem im Juni kann ein Meer von Alpenrosen bestaunt werden. An der ersten Weggabelung geht es links immer der Wegmarkierung Nummer 23 nach und Richtung “Klosteralpe” und “Saxalbsee”. Etwas später kreuzt der Weg dann die zur Alm führende Forststraße, welche wie bereits vorhin erwähnt haben und für ungeübte Wanderer oder Kinder eine bequemere Anstiegsmöglichkeit bietet, während der alte Weg (Nr. 23) steiler, aber kürzer zur Klosteralm ansteigt. Nach Verlassen des Waldes und schon bald darauf, nach eine ca. 2-2,5 h langen Wanderung, erreicht man die 2010 renovierte Kloster Alm auf 2.152 Metern. Diese ist von Familie Fritz bewirtschaftet und ĺädt zur Einkehr und Stärkung ein. In der gemütlichen und für rund 40 bis 50 Personen Platz bietende Stube sowie auf der Terrasse werden traditionelle Südtiroler Gerichte aufgetischt. Zudem bietet die Klosteralm eine Übernachtungsmöglichkeit für 11 Personen. Gut gestärkt ging es anschließend weiter zum herrlichen einsamen Saxalbersee auf 2500 m.

Nach einer unvergesslichen mit wunderschönen Eindrücken der Südtiroler Bergwelt geprägten aber doch etwas anstrengenden Hauswanderung, die leichten Muskelkater mit sich brachte, genossen unsere Gäste das Abendessen im idyllischen Hotelinnenhof. Welch ein traumhafter Kontrast! Ein paar Stunden vorher und einem Höhenunterschied von rund 2.000 Metern am noch gefrorenen Saxalbersee relaxt und den Abend dann bei lauen Sommertemperaturen im Freien ausklingen lassen…



Wanderung auf die Klosteralm


Teilen auf

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben. Wanderung auf die Kloster Alm im Schnalstal 3.00 1

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps