Sonnenaufgangswanderung auf den Erlebnisberg Watles

Reisebericht

Sonnenaufgangswanderung auf den Erlebnisberg Watles

Reisebericht: Sonnenaufgangswanderung auf den Erlebnisberg Watles

Letzte Woche ging’s für einige von uns im Hotel Gerstl zu einer Sonnenaufgangswanderung auf den Watles. Da die Sonne im Sommer bereits früh am Morgen anklopft, mussten auch wir uns dementsprechend früh auf den Weg machen.

Wegbeschreibung auf den Watles

Keine Bildinformationen verfügbar

Von Burgeis aus starteten wir pünktlich um halb 6 Uhr morgens und machten uns auf den Weg nach Prämajur oberhalb von Burgeis auf etwa 2.150 Höhenmeter. Von hier aus ging es dann mit der Sesselbahn weiter bis zur Plantapatschhütte (ebenfalls auf 2.150 Höhenmeter), von wo aus wir immer weiter der Beschilderung nach „Watles“ folgten. Der Weg führt bis hin zu einer Gabelung, wo es rechts weiter zu einer nächsten Wegteilung geht, wo dann links auf den Steig 3 abgebogen wird. Von hier aus geht es gerade über das Almgelände bis hin zum Gipfel des Erlebnisberges auf 2.555 Höhenmetern.
Für den gesamten Aufstieg von Burgeis bis auf den Gipfel braucht man etwa 2 bis 2,5 Stunden. Ab der Plantapatschhütte sind es so etwa 1,5 Stunden Aufstiegszeit. Für die, die es eiliger haben, gibt’s dort auch eine beschriebene Abkürzung, die etwa 1 Stunde Zeit in Anspruch nimmt.

Pünktlich für den vorhergesagten Sonnenaufgang erreichten wir schließlich den Watles-Gipfel und hatten von dort aus einen einzigartigen Blick auf das Vinschger Becken in der morgendlichen Dämmerung.
Nach einer kleinen Stärkung ging’s dann aber auch wieder auf demselben Weg zurück ins Tal und ins Hotel, damit unsere Gäste auch den Rest des Tages genießen konnten.

Eine solche Gipfelwanderung auf den Watles ist ebenso gut auch für einen Tagesausflug geeignet – vor allem in der Zeit von Juni bis Oktober bietet sich diese Strecke auch als Rundwanderung durch das Wander- und Erlebnisgebiet an.



Keine Bildinformationen verfügbar

Teilen auf

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben.

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps