4 Zweibeiner und 2 Vierbeiner an Bord einer Pénichette

Reisebericht

4 Zweibeiner und 2 Vierbeiner an Bord einer Pénichette

Reisebericht: 4 Zweibeiner und 2 Vierbeiner an Bord einer Pénichette

Südfrankreich oder: mit dem Hausboot in 2 Wochen von Lattes nach Négra,
Also Start in der Camargue und dann über den Étang de Thau bis zum Canal du Midi.
Ein ganz schönes Vorhaben für uns absolute Hausbootneulinge, ist ja aber gut gegangen, ist sogar sehr gut gegangen :) Viel Spaß mit unserem Bericht.

Seite 1 von 8

Die Planung: wie beginnen, wie zurück kommen?

Nachdem wir uns unterschiedliche Anbieter von Hausbooturlaub und Ihre Angebote an Einwegfahrten angeschaut hatten, entschied sich unsere Crew ein- bzw. vierstimmig - für die Route von Lattes nach Négra. Wir hatten zwei Wochen Zeit und wollten sowohl den Canal du Rhone à Sète kennenlernen als auch den legendären platanengesäumten Canal du Midi, das angebliche Mekka der Hausbootfahrer. Lattes befindet sich etwas südlich von Montpellier, Négra etwa auf halber Linie zwischen Toulouse und Castelnaudary. Betreiber beider Liegehäfen: Locaboat. Nun als nächstes noch die Wahl des richtigen Bootes. Letztendlich entschieden wir uns, im Namen unserer vierbeinigen Mitreisenden, für die unkompliziert anmutende Pénichette vom Typ Terrasse 1120R. Zwei Doppelkabinen und jede Menge Platz zum „Ablegen“ für die Hunde. (mehr zu diesem Bootstyp und eine kleine Bewertung für alle Urlauber mit Hunden siehe unten). Da wir unbedingt eine Einwegfahrt machen wollten, der Taxipreis zurück zum Ausgangshafen bei dieser 2-wöchigen Tour aber bei knapp 400 € lag, war klar, dass wir eine Alternative brauchten. Schließlich fanden wir dann auch eine Zugverbindung, für unter 40 € und mit angemessenem zeitlichen Aufwand. Während der Rest der Crew sich also direkt auf den Weg nach Lattes machte, um das Boot zu übernehmen, steuerte ich meinen PKW nach Négra, dem Endziel unserer Tour, und parkte den Wagen dort am Liegehafen. Das Personal bestellte mir ein Taxi von Négra zum nächsten Bahnhof. In Montpellier eingetroffen nahm ich mir ein Taxi nach Lattes. Insgesamt zahlte ich etwa 80 €, Gesamtzeitaufwand etwas mehr als 5 Stunden. Unterdes hatte meine zauberhafte Crew aber das Boot bereits komplett für den Urlaub vorbereitet, alles verstaut und sogar schon Plätze im nahegelegenen Restaurant reserviert. So konnte der Urlaub beginnen, die sommerlichen Temperaturen taten ihr übriges zu einer entspannten und großen Vorfreude auf die Fahrt.



Man ist gespannt


Teilen auf

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

  • mychaosland

    Schön zu sehen, dass Urlaub mit Hund auch so unkompliziert sein kann. So sollte es immer sein.
    Vielleicht findet auch mal ein Umdenken statt, den die Hunde sind Familienmitglieder. Wir haben auch zwei. Wo sie nicht willkommen sind gehen wir auch nicht hin.
    Schöner Bericht.

  • Lapalala

    Schöner Bericht, hat uns an unser Fahrt mit dem gleichen Boot erinnert, die allerdings bereits vor 25 Jahren stattgefunden hat. Bootfahren macht halt immer wieder Spass. Zu Deinen Fragen bezüglich Irland, wir hatten auch dort eine Penichette. Unsre Katze war mit von der Partie. Engländer, Schotten und Iren haben sich dazu durchgerungen die Tiere mit der einfachen Tollwutimpfung und einer nachgewiesenen Entwurmung ins Land zu lassen. Kontrolliert wurde aber nirgendwo.
    Also Ahoi und weiterhin immer einen Fus wasser unter dem Kiel.
    LG Irmtraud & Fred

  • gerdkah

    Sehr schöner Bericht, erstaunlich, dass die Hunde so viel Geduld mitgebracht haben. Wir haben die Canal du midi -Tour im letzten Jahr von Argens nach Carcassonne - und zurück gemacht, war auch herrlich entspannend und die Schleusen habe ich fast schon vergessen. Aber euer Boot wahr wohl auch ideal, beim nächsten Mal würden wir auch eine größere Penichette wählen, wir hatten die kleinste Ausführung. Aber es war sicher nicht unser letzter Bootsurlaub in dieser Gegend. Euer Bericht hat mir sehr gut gefallen, man bekommt schon wieder Lust.
    LG
    Gerd

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben. 4 Zweibeiner und 2 Vierbeiner an Bord einer Pénichette 4.00 2

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps