Mit Auto, Zelt und Zeit durch Nord-Kalifornien, Teil 4

Reisebericht

Mit Auto, Zelt und Zeit durch Nord-Kalifornien, Teil 4

Reisebericht: Mit Auto, Zelt und Zeit durch Nord-Kalifornien, Teil 4

Abweichend vom Titel gibt es in diesem Teil einen Abstecher nach Oregon, zum Crater Lake

Subway Cavern

Informationen zum Bild anzeigen Bildinformationen anzeigen

Auf dem Weg zum Crater Lake lohnt ein Stop bei der Subway Cavern. Das ist klasse: Ein Lava-Strom, der vor vielen tausend Jahren innen noch floß, während er außen schon erstarrt war. Darum ist es heute eine (unbeleuchtete) Röhre, durch die man gut hundert Meter aufrecht gehen kann. In der Höhle ist es deutlich kühler als draußen und so dunkel wie nachts, nur ohne Milchstraße. Darum unbedingt zwei!!! Taschenlampen mitnehmen. Morgens und abends sind kaum andere Touristen vor Ort, dann sieht und hört man absolut NICHTS. Eine unglaubliche Stimmung.



Burney Falls

Informationen zum Bild anzeigen Bildinformationen anzeigen

Der Burney Falls State Park ist gut für ein, zwei Übernachtungen. Der breite Wasserfall ist sehenswert und die dort startenden Spazierwege lohnen unbedingt. Im angenehm warmen Lake Britton kann man prima schwimmen oder im gemieteten Kanu paddeln.



On the Road in Oregon

Informationen zum Bild anzeigen Bildinformationen anzeigen

Auf dem Weg nach Norden passiert der Highway 97 die Grenze zu Oregon und man jagt dahin mit 55 miles/hour, denn das ist hier die Höchstgeschwindigkeit. Nach entsprechender Fahrzeit erreicht man Klamath Falls. Hier kann man tanken, essen und in einem der zahlreichen Supermärkte die Vorräte auffüllen, bevor man die letzten 60 – 70 km zum Crater Lake National Park in Angriff nimmt.



Und dann: Crater Lake!
Als sich vor über 7000 Jahren der Vulkan Mt. Mazama den Gipfel wegsprengte, blieb eine Caldera von ca. zehn km Durchmesser zurück, welche sich langsam mit dem Wasser von Regen und Schnee füllte. Heute ist Crater Lake mit ca. 600 m der tiefste See der USA und hat darum und wegen des außergewöhnlich klaren Wassers das blaueste Blau dieses Planeten! Auf der Ringstraße gibt es mehrere Parkplätze, jeder mit spektakulärer Aussicht.
Am Nordufer befindet sich der einzige Zugang zum Wasser. Von den Warnschildern nicht bange machen lassen: Der Ab- und Aufstieg ist bei durchschnittlicher Kondition kein Problem.
Am Ufer besteht die Möglichkeit zu einem Bad. Wer die auch im Hochsommer nicht komplett tauenden Schneefelder betrachtet, ahnt es schon: Das Wasser ist KALT! Aber wer die Zähne zusammen beißt, kann sich selbst beim Schweben im tiefen Blau betrachten, für mich eine bleibende Erinnerung.



Crater Lake 1



Bootstour auf dem Crater Lake

Keine Bildinformationen verfügbar

Hier werden auch Bootstouren angeboten. Empfehlenswert ist die erste Tour morgens, dann ist es oft noch windstill und die steilen Wände der Caldera spiegeln sich im tiefen Blau. Tickets gibt’s am Parkplatz, am besten schon am Vortag besorgen.



Erwähnenswert sind noch die Pinnacles im Südosten des Parks. Eine Reihe spitzer Säulen, bis ca. 50 m hoch. Angeblich versteinerte Fumarolen, welche der Erosion länger widerstanden als der umgebende Sandstein.
Soweit der Oregon-Teil meiner Reise. Von dort ging es zurück nach Kalifornien, am Lake Tahoe vorbei in die Sierra Nevada.
Fortsetzung folgt.


Teilen auf

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

  • Blula

    Wenn ich nochmals in den Amerikanischen Westen reise, dann werde ich mir diesen Landstrich ganz sicher auch einmal "vornehmen". So weit im Norden bin ich nämlich überhaupt noch nicht gewesen. Du bringst mich mir diesem schönen Bericht und den überragenden Bildern auf den Geschmack.
    Danke!
    LG Ursula

  • RELDATS

    Schöne Erinnerungen hat Dein gelungener Bericht in mir geweckt.
    Ich war vom Crater Lake damals auch fasziniert.
    Es gibt einen Bericht von meinem Trip hier in der Community.
    Nette Grüße von Josef

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben. Mit Auto, Zelt und Zeit durch Nord-Kalifornien, Teil 4 4.83 6

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps