Gletscherwanderung zum Piz Sesvenna

Reisebericht

Gletscherwanderung zum Piz Sesvenna

Reisebericht: Gletscherwanderung zum Piz Sesvenna

Mit einer Höhe von 3.204 Metern ist der Piz Sesvenna einer der bekanntesten Gipfel an der Grenze zwischen dem Vinschgau und Graubünden in der Schweiz. Es gilt bei dieser, nicht allzu schweren Gletscherwanderung zu einem der schönsten Panoramagipfel im Vinschgau, eine Höhe von 1.710 m und eine Strecke von 22 km zu bewältigen, dafür sollten etwa 9 Stunden eingeplant werden. Die Sommertour über das Gletscherbecken in die Schweiz ist ein beeindruckendes Bergeerlebnis.

Piz Sesvenna

Keine Bildinformationen verfügbar


Toureninfo Piz Sesvenna

Ausgangspunkt der Tour zum Piz Sesvenna ist Schlinig im oberen Vinschgau, von da geht es über die Schliniger Alm Richtung taleinwärts, und nachdem eine etwas steilere aber einfache Rampe an der Schwarzen Wand geschafft ist, geht es auf die 2.256 m hoch gelegene Sesvennahütte. Dieser erste Teil mit 550 Höhenmetern ist in 1,45 Minuten zu schaffen. Von der im Schlinigtal gelegenen Sesvennahütte geht es den gut markierten Steig Nr. 5 gegen Westen bis zur Sesvennascharte (Fuorcla Sesvenna) auf 2.819 m. Etwas kurz vor der Scharte liegt der glasklare Furkelsee, in welchem sich in der zarten Morgensonne der zackige Föllerkopf spiegelt. Etwas darunter, am Fuße des Föllerkopfes, liegt der dunkelblaue Kloanberglsee, eine weiterer Bergsee, welcher von den Einheimischen Föllasee genannt wird. Von der panoramareichen Fuorcla Sesvenna, wo es oft auch Steinböcke zu sehen gibt, geht es etwa 80 Meter hinunter zum Sesvenna-Gletscher. Dort angekommen geht es angeseilt und mit Steigeisen ausgerüstet über die sanfte Gletschertrasse bis zum Ostgrat, der in der Scharte zwischen Foratrida und Piz Sesvenna liegt. Nach dem letzten Teil über den gut begehbaren Blockgrat und einer Gehzeit von ca. 3,5 Stunden und 1.160 Höhenmetern erreichen wir den Gipfel. Die Überquerung des Gletschers ist nicht schwierig, jedoch aufgrund ein paar Spalten ist ein Seil notwendig. Trittsicherheit erfordert der Gipfelgrat, dieser ist aber ebenso nicht besonders schwierig.


Teilen auf

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben. Gletscherwanderung zum Piz Sesvenna 4.00 1

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps