Die Reisegeschichten der Familie Koffermann

Reisebericht

Die Reisegeschichten der Familie Koffermann

Reisebericht: Die Reisegeschichten der Familie Koffermann

Reisebericht mal aus einem andern Blickwinkel erzählt.
Etwas witzig und mit Poesie.
Bitte nicht jedes Wort auf die Goldwaage legen.

Die Koffermanns sind eine ganz gewöhnliche Stoffkofferfamilie.

Es sind Bag und Baggi mit ihren Kindern Trolli und Trolline.
Sie leben mit ihren Besitzern POE und SIE unter einem Dach in Hannover,
oft monatelang in einem dunklen Keller.

Ein- bis zweimal im Jahr werden sie aus ihrem finsteren Dasein befreit und dann werden sie sehr lebenslustig und sogar gesprächig.
Sie plappern nach langem Schweigen alles aus, was sie mit POE und SIE erlebten.



Familie Koffermann



Der Lichtschalter klickt, es wird hell - und Baggi motzt POE an.
Es wird Zeit, dass Du Dich mal wieder sehen lässt und uns hier raus holst.
Wir stehen uns schon die Rollen blutig und schlagen am ganzen Körper Falten.

Kaum ausgemotzt, liegen wir schon auf den Betten vorm Kleiderschrank.
Ein großes Gekichere geht durch den Raum, als SIE alle Reißverschlüsse öffnet- denn wir sind kitzelig.
Nun gibt es bald was zwischen die Zähne, denn wir schmachten nach einer neuen Füllung.



Das Packen ist kein Problem für SIE! Vierzig Jahre Erfahrung auf dem Gebiet merkt man ihr an. Wenn die Wäsche gewaschen und auf Häufchen sortiert ist, wird alles am letzten Abend vor der Reise an uns verfüttert.

Zugleich kümmert sich POE um seine Spielsachen - Elektroschrott.
Volle Akkus, Ladegeräte für Foto / Cam /Handy/ Tablet / eBook / Verbindungskabel etc.
Ein Komplettsortiment vom „Wir sind doch nicht Blödmarkt!“ ist ein Fliegenschiss dagegen. Das alles und noch viel mehr bekommt Trolli unser Spielkalb.

Trollinchen, unsere Hübsche bekommt den ganzen Frauen- Pflege- und Kulturkram verpasst. Ich sage immer: „Schmierst Du Dir Nagellack auf die Rollen, setzt es was - dazu bist du noch zu jung!“

Ich, Baggi bekomme selbstverständlich nur Klamotten von SIE.
Hier beginnt aber das Drama. SIE schafft es nie, alles in mir zu verstauen.
Ca. ein Drittel der Sachen muss in Bag unterkommen, meist ihre vielen schönen Schuhe, ich könnte heulen! Ihre Schuhe in einem Männerkoffer, das ist wie Perlen vor die Säue.

Jetzt zum Schluss wird es immer ein bisschen fies. Ein Handkantenschlag, zusammenfalten und plattmachen. Dieses Prozedere muss immer unser Bastard, der Rucksack erleiden, bevor er als letzter in Bag landet.
Zur Entschädigung darf er aber später an allen Tagesausflügen teilnehmen und ist immer live dabei.



Trolli und Trollinchen haben mit 5-6 kg ihr Handgepäck-Idealgewicht gehalten.
Bag hat mit 24 kg ganz schön zugelegt. Ich schweige an dieser Stelle mal und bekomme einen hübschen Koffergurt verpasst, der mir eine schlanke Taille macht. Ohne Gurt würde auch Bag die Hose rutschen.

Jetzt erhalten wir wie die Schlüsselkinder, unsere Papiere mit Abreise- und Zielort um den Hals gehängt. Das hat sich bewährt, denn unsere Familie wurde schon auf zwei Reisen auseinander gerissen.
Ich wurde für Tage von meinem Mann getrennt, aber die Airline hat eine gute Familienzusammenführung organisiert.

POE ruft nun ein Taxi und wir platzen fast - vor Reisefieber!
Der Taxifahrer klingelt und wünscht mit freundliche Miene einen fröhlichen guten Morgen.
Bis er registriert hat, dass er es mit reichlich Gepäck zu tun hat, dauert ein paar Sekunden und seine Kinnlade fällt bis auf den Bauchnabel.
POE sagt: „Null Problemo! Ich packe mit zu, und wir machen uns alle ganz schmal.“ So ein Lügner, das glaubt er doch selbst nicht.

Wir treffen über zwei Stunden vorm Abflug am Flughafen ein. Denn SIE braucht immer eine zeitliche Sicherheit. Der Flieger könnte ja ohne uns starten!
Als POE den Taxifahrer mit einem halbsatten Trinkgeld zahlt, steht SIE schon wie immer als Erste vorm menschenleeren Check-in.
POE holt einen Kofferkuli und packt uns darauf. Er schreitet gemächlich mit uns durch die Abflughalle und schaut schon mal, wo es anschließend ein lecker Frühstückchen gibt.

Am Counter tut sich was. Das Licht geht an und die netten Damen bereiten alles vor. Sie fahren die PC's hoch und legen die Strichcode – Rollen ein.
Hinter uns wird die Schlange immer länger und länger.

„So, bitte treten sie nach vorn und stellen sie die Koffer auf das Band.“
Jetzt kommt der Moment, POE wird immer flau im Magen.
Wird eine Strafzahlung für Übergepäck fällig oder nicht?

Jetzt setzt POE seinen alten Bauerntrick ein! Er verwickelt die Dame in ein Gespräch.
„Es tut uns leid, das Sie wegen uns so früh aufstehen mussten.“ Die Dame antwortet lächelnd:
„Das gehört zu meinen Job.“ POE hakt nach und sagt: „Sie haben aber noch den ganzen Langstreckenflug bei engen Personalverhältnissen vor sich.“
„Ja, da haben sie Recht“, seufzt die Dame.
„Haben sie vielleicht noch zwei Plätze an der Notfalltür wegen der größeren Beinfreiheit für uns?“
„Da haben sie Glück, weil sie die Ersten hier sind“, sagt sie.
„Sie haben den längsten Flug der Lufthansa gebucht, ich wünsche Ihnen einen guten Flug.“
Bag und Baggi setzen sich langsam auf dem Laufband in Bewegung und verschwinden im unterirdischen Labyrinth der Kofferlogistik.
Der Trick mit dem Gespräch hat wie jedes zweite Mal geklappt und es wurde
kein Übergepäck berechnet.
Trolli und Trollinchen dürfen jetzt mit zum Frühstückchen.
POE sagt: „Und jetzt fängt der Urlaub an!“
Trolli und Trollinchen dürfen dann in den Fächern der Kabine mitfliegen.
Am Zielort sehen wir uns alle wieder.

Prima wir fliegen nach Lima mit gutem Klima!

So jetzt ist das Geheimnis gelüftet wo die Reise hin ging , nach Südamerika.
Wer einen normalen Bericht darüber lesen möchte dem empfehlen wir unsere Website.

http://www.vera-rolf-hehnen.de/Sudamerika/Peru/peru.html

Damit dieser Bericht nicht so farblos bleibt habe ich einige unserer schönsten weltweiten Reisefotos beigefügt.

weitere Infos unter:

Travel | Trans | Terra | Reiseberichte

http://www.vera-rolf-hehnen.de





Pelzmantel kannst Du abschminken!


Teilen auf

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

  • Reah

    Eine lustige Idee eine Reise aus dieser Sicht präsentiert zu bekommen. Hoffentlich kommen alle gut an, ohne allzuviel Gequetsche - POE hat sich ja einen Platz mit Beinfreiheit gesichert, aber ich zweifle ob's auch für Bag und Baggi angenehm wird.
    LG Andrea

  • reisefreudig

    Tolle Idee, gratuliere, Bag und Baggi sollten nun zusammen "kuscheln", denn es wird sehr, sehr kalt da oben werden. Warte auf die Fortsetzung,
    lg Harald

  • Blula

    Lieber POE, äh, Rolf !
    Das ist ja SUPER. Das Warten hat sich echt gelohnt. Die Familie Koffermann macht Laune! Da wollen wir bald mehr von lesen. Freu mich schon ganz arg drauf. Ich wünsche Euch nun aber erstmal eine erlebnisreiche Reise nach Lima. Tollllll...... Passt gut auf Euch auf und sammelt viele schöne Geschichten ein.
    Ganz herzliche Grüße auch an SIE /Vera!
    Ursula

  • trollbaby

    Rolf, Deine Ideen sind unschlagbar! ;-)))
    LG Susi

  • Lapalala

    Einfach toll gemacht, haben die Gelegenheit genutzt und die Geschichte unseren Koffern vorgelesen,
    die dabei herzlich gelacht haben,
    Grüße Irmtraud & Fred

  • ursuvo

    ein Reisebericht der anderen Art - hat mir richtig gut gefallen!!! Mehrmehrmehr......;-)))

  • BuWe

    "Sie" packt selbst bis zur 23kg Schallgrenze häufig zu viel ein, aber nicht jeder Mann reagiert dann so gelassen wie "Poe". Aus aktuellem Anlass sollte ich die Geschichte unbedingt morgen beim Frühstück vorlesen ;-) LG AnneDo

  • nach oben nach oben scrollen
  • Pinky3

    Coole Idee und gar nicht langweilig, bin schon gespannt auf die Fortsetzung :))
    Wünsche euch ALLEN eine schöööööne Reise
    LG Gaby

  • Schalimara

    Die Idee ist super - und sehr unterhaltsam geschrieben - ich hätte auch gern mehr davon :-)
    LG Schalimara

  • Schoena

    Superidee! Ich habe viel geschmunzelt bein Lesen. Vieles kam mir irgendwie bekannt vor. Gute Reise! LG Ingeborg

  • bezi

    Auch ich habe mich wahnsinnig amüsiert. Man liest hier auch Deine enorme Vorfreude auf die bevorstehende Reise.
    Guten Flug!
    LG Claudia

  • Steffania

    Ja, das ist eine echt witzige Idee. Ich fand den Bericht ebenfalls lustig. Bin schon auf die weiteren Erlebnisse gespannt. Gute Reise!
    LG Steffi

  • Chrissi

    Wenn das so weiter geht, können wir uns ja auf noch viele lustige Fortsetzungsgeschichten gefasst machen.
    Doch nun wünsche auch ich Euch erstmal eine schöne Reise ins ferne Peru.
    LG Christel

  • nach oben nach oben scrollen
  • yunnanfoto

    Gute Reise und einen schoenen Urlaub !
    LG, Herbert

  • wmh1961

    Das war wieder ein 5* Bericht. Ich wünsche Euch einen schönen Urlaub und freue mich auf die Eindrücke, die Ihr uns mitbringt.
    LG Monika

  • ruma94

    Klasse Idee, hat Spaß gemacht, bitte mehr davon! :-))) LG Ruth

  • pleuro

    Ich habe mich köstlich amüsiert. Klasse Idee! Waaas, Du bist schon wieder unterwegs?
    Dann alles Gute und kommt gesund zurück.
    LG Anne

  • davida

    Das ist ja eine super Idee, Rolf! Ich freu mich schon auf die Fortsetzung der Familie Koffermann. ;-)))
    Ich wünsche dir auch eine gute Reise, viel Spaß und komm gesund wieder.
    LG Verena

  • Zeitreisende

    Habe gerade sehr herzlich gelacht. Auf was für Ideen zu immer wieder kommst !!!! Viel Spaß und eine gute Reise wünsche ich Euch! LG Dani

  • nach oben nach oben scrollen
  • traveltime

    @Beate, auch ich kam gern deiner Bitte zum Besuch deiner Homepage nach und kommentierte den brandneuen Reisebericht. ;-)))
    Fensterplatz ist uns egal, aber die kostenlose Notfalltür kann ich nicht online buchen, da gibt es immer Gesichtskontrolle ob man körperlich in der Lage ist diese im Notfall zu öffnen.
    LG Rolf

  • mamaildi

    Köstlich, die Idee und die Schreibe! Jetzt starte ich deutlich besser gelaunt in den wettermäßig suboptimalen Sonntag - merci, Rolf :-)))))))))

  • moho

    Vui Spaß dir Rolf und Vui Spaß geht auch an Vera

    dss ist ein astreiner traveltime
    LG moni

  • joki-mau

    Du hast immer Ideen :-)))) Hatte viel Spaß beim Lesen.
    LG Ingrid

  • Dieter54

    Der Reisebericht ist toll geschrieben und wirklich etwas zum Schmunzeln. Das Lesen hat wirklich viel Spaß gemacht.
    LG dieter

  • Aries

    Fortsetzung folgt?
    Wie kommt deine Kofferfamilie mit all den Souvenirs klar? Wer bekommt die schönsten davon in den Magen gedrückt?
    Lima? Das bedeutet auch: Callao. Da gibt es doch diese wunderschön geschnitzten Kürbisse...
    Ich hoffe, ihr hattet viel Spaß und keinen Ärger mit mauligen Trolleys!
    :-) Hedi

  • nach oben nach oben scrollen
  • Dieter54

    Habe mir den von dir oben angegeben Link (Reisebericht) angesehen und dabei sind bei mir Erinnerungen auf unsere Peru Reise (http://www.geo.de/reisen/community/reisebericht/437920/1/Suedamerika-Hoehepunkte-mit-Ecuador-und-Galapagos) geweckt worden.
    LG Dieter

  • freeneck-farmer

    Rolf, danke das du mir auf dein Bericht aufmerksam gemacht hast.
    Ganz toll beschrieben.
    Als (ehemalige) reisende kan ich das alles nachvolziehen.
    Ich werde dein Lima, und ich nehme an der rest von Peru, Bericht natürlich auch lesen.
    Noch viel spaß beim Reisen und ich freue mich immer über deine Bewertungen.

    LG Anneken

  • u18y9s26

    Oh ja, Koffer können viel erzählen. Unsere ruhen sich gerade aus, nach mehrtägigem zu prallem Gefühl in der Magengegend. Aber was soll man machen, wenn sich Yo und U nicht trennen können von wertvoller raumgreifender Erinnerung.
    LG Ursula

  • EmersonsOmi

    Das ist eine sehr nette Kofferfamilien-Story! Seid froh, dass die flott-aussehende Familie euch mit nach Peru genommen hat. Hoffentlich is niemanden die duenne Luft in Cusco ausgegangen ;) Gut geschrieben!
    VLG, Silvia

  • shootingstar

    Die Koffermanns ; )) sind ja cool ; )) und der ganz normale Wahnsinn ; ))
    LG Claudia

  • ingepeter (RP)

    Schade, dass auch der beste Koffer einmal auf ein "Altenteil" (Entsorgung) landet, sonst könnten die Familie Koffermann noch so lustige Geschichten den (Koffer)Enkelkindern erzählen. Diese würden über die Veränderungen des Check-ins, die Grösse der Familienmitglieder der Koffermann´s lächeln; doch eine Geschichte wiederholt sich immer wieder, "SIE" überschreitet mal wieder die Freigepäckmenge.
    Eine fröhliche Vor-Reisegeschichte, folgt jetzt die Nach-Reisegeschichte? .... Gruss Inge

  • nach oben nach oben scrollen
  • oldi

    Huch, da brauchts Zeit um hierher zu kommen um meinen Kommentar zu schreiben... sehr erfrischend die Familie Koffermann, Gruß oldi

  • 1a-Urlaub

    Hallo Rolf,
    super geschrieben und vermutlich allgemein gültig!
    Gruß Dieter

  • chefkochpaule (RP)

    Das hätte ich beinah verpaßt - eine großartige Idee mit allerfeinster Umsetzung! Du darfst Dir mein breitestes Schmunzeln vorstellen. Danke für dieses Schmankerl... :-) LG Doris

  • brandriba

    Die ultimative Würdigung des Reisegepäcks, was für eine tolle Schmunzellektüre vor dem Lichterlöschen. Danke dafür LG DAni

  • cablee

    Witzig und klasse beschrieben. Und die Fotos sind sowieso erste Sahne. Danke fürs Mitnehmen!

  • mustangconny

    Hallo Rolf,
    da haste leider nicht recht gehabt, ich habe nicht geschmunzelt. :O)
    Ich habe gelacht!!
    Liebe Grüße
    Conny

  • nach oben nach oben scrollen
  • freyabe

    Wow was für eine Idee !!! Was für ein Wortwitz !!! So lustig möchte ich den Tag immer anfangen. Hoffentlich hast du noch mehr solcher grandiosen Einfälle auf Lager. Das gehört veröffentlicht.
    LG Friederike

  • LisaMariaMeyer

    Einfach nur coole Idee! Fernsehreif Story :D I Like

  • Unterwegs2014

    Da muss ich mir mal ein ganzes Wochenende frei halten für Dich und Deine Geschichten.
    Ein Vergnügen diese zu lesen, weshalb kaufe ich mir da noch teure Bücher?
    Liebe Grüsse
    Iris

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben. Die Reisegeschichten der Familie Koffermann 4.83 71

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps