Faszination Mohn

Reisebericht

Faszination Mohn

Reisebericht: Faszination Mohn

Wussten Sie, das die Geschichte des Mohns bis in die Jungsteinzeit
(vor. ca. 12.000 Jahren) zurückreicht?

Mohndorf Armschlag im Waldviertel

Das wahrscheinlich längste...

Informationen zum Bild anzeigen Bildinformationen anzeigen

Beim Spaziergang durch das Mohndorf kommen Sie vorbei an Sitzbänken, verziert mit lustigen Sprüchen, am Riesenmohnblumengemälde, an den Schaukästen des Mohnlehrpfades und danach kann man sich mit mohnigen Spezialitäten beim Mohnwirt Neuwiesinger stärken.



Willkommen beim Mohnwirt

Informationen zum Bild anzeigen Bildinformationen anzeigen

Der Waldviertler Graumohn ist Teil der Lebensphilosophie, zur Leidenschaft geworden und ist Bindeglied zwischen Mohnwirt, Mohndorfgemeinschaft und den Mohnliebhabern aus Nah und Fern. Seit über zwanzig Jahren geben die "Armschläger" die Mohngeschichte mit Begeisterung an die Besucher weiter.



Zahlreiche landwirtschaftliche Geräte, welche rund um die Herstellung von Mohn benötigt werden, können hier besichtigt werden. Dazu zählen ein Mohnsährad, Mohnschneidemaschine, Mohnmörser, Windmühlen, uvm.
Neben den kulinarischen Spezialitäten wie Graumohnhonig, Mohnfitüre, Mohnschokoladen, Mohneierlikör oder das Mohnölpesto wird die Mohn Amour Pflegeserie hergestellt. Die Kosmetikserie wird mit dem hochqualitativen Graumohnöl angereichert.



Graumohn auf den Feldern



zauberhafter Mohn



MOHNument

MOHNument

Informationen zum Bild anzeigen Bildinformationen anzeigen

Das Wahrzeichen am neuen Erlebnisspielplatz wurde mit der Motorsäge aus Eichenholz gestaltet.



Genießen Sie die Ruhe auf der "Schlafmohnwiese" in unserem Obstgarten



Himmelbett



Graumohnblüte 2013 voraussichtlich Mitte Juli (www.mohndorf.at)

Wer die Wachau besucht sollte sich auch zu einem Ausflug ins Mohndorf entschließen (und sei es nur der kulinarischen Genüsse wegen).


Teilen auf

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

  • Blula

    Liebe Andrea!
    Ich habe eben diesen interessanten Bericht gelesen und die wunderschönen Fotografien bewundert. Nein, ich habe es nicht gewußt, dass die Geschichte des Mohns bis in die Jungsteinzeit zurückreicht. Also... habe ich nebenbei auch noch wieder was gelernt. Danke!
    LG Ursula


    .

  • Zeitreisende

    Hochinteressanter Bericht. Ich liebe Mohnkuchen...und alles andere war mir bislang unbekannt !! Wieder was gelernt....es gibt also tatsächlich Mohnschneidemaschinen ;-) ! Vielen Dank; habe ich gleich auf meine to-do-Liste gesetzt ! LG Dani

  • Pinky3

    Sehr interessanter Beitrag, hat mir gut gefallen und ich hab wieder einmal etwas dazu gelernt :)
    LG Gaby

  • Biggi72

    Sehr interessanter Beitrag. Auch ich habe dazugelernt^^

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben. Faszination Mohn 4.94 16

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps