Familientreffen auf Bali - Dezember 2011/Januar 2012

Reisebericht

Familientreffen auf Bali - Dezember 2011/Januar 2012

Seite 2 von 12
27.12.2011

27. Dezember 2011: Geruhsamer erster Tag in Kuta und Legian

Unseren ersten Tag auf Bali lassen wir nach der strapaziösen Anreise ruhig angehen. Wir genießen das üppige Frühstücksbuffet in unserem Hotel, lassen uns von Cindy ihre Erlebnisse in Australien in aller Ausführlichkeit erzählen, entspannen im stilvoll angelegten Pool und auf den Liegen, bis ein heftiger tropischer Regenschauer uns auf die Zimmer vertreibt.



Traditioneller balinesischer...

Informationen zum Bild anzeigen Bildinformationen anzeigen

Nachmittags starten wir zu Fuß zu einer ersten Erkundung durch Legian und Kuta. Viel Verkehr in den engen Gassen, Laden an Laden und ein Restaurant nach dem anderen - die Orte sind vollkommen auf die Touristen aus aller Welt eingestellt, von ihrem Kommen hängen zahlreiche Arbeitsplätze ab. Man kann sich unschwer vorstellen, welch verheerende Folgen für die balinesische Wirtschaft der Anschlag islamistischer Terroristen mit über 200 Toten hier in Kuta im Jahr 2002 hatte. Wir wundern uns deswegen auch nicht, dass auf unserem Hotelgelände alle ankommenden Fahrzeuge - auch Taxis und sogar hoteleigene Kleinbusse - eine Sicherheitsschleuse passieren müssen, bei der auch mit Spiegeln unter das Auto geschaut wird.



Exot aus Europa...

Informationen zum Bild anzeigen Bildinformationen anzeigen

Trotz des nach diesem Attentat sicherlich noch schwieriger gewordenen Verhältnisses zwischen den hinduistischen Balinesen und dem islamischen "Rest" des Riesenlandes Indonesien treffen wir bei unserem Spaziergang auf viele Besucher von der nahen, sehr bevölkerungsreichen Insel Java - wir vermuten ihre Herkunft zunächst nur aufgrund der meist mit einem Kopftuch gekleideten Frauen, doch das wird sehr schnell zur Gewissheit, denn ständig werden wir von kichernden und wild gestikulierenden Frauen um Erinnerungsfotos gebeten, die uns auch von sich erzählen. Keine Ahnung, in wie viele javanische Familienalben wir an diesem Nachmittag Einzug gefunden haben... offensichtlich besitzen wir für südostasiatische Verhältnisse mit 1,77 bis 1,80 Metern allesamt recht hoch gewachsenen Europäer einen enormen Exoten-Faktor.


Teilen auf

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

  • Blula

    Lieber Wolfgang,
    ich muss Dir hier gleich zu allererst mal Danke sagen für diesen wunderschönen Bericht, habe ich mich doch beim Lesen wie auf einer Erinnerungsreise gefühlt. Ich bin vor über 20 Jahren einmal auf Bali gewesen. Es war übrigens damals meine erste wirkliche Fernreise und deshalb war das Eintauchen in diese vollkommen andere Welt für mich damals ein ganz besonderes Erlebnis. Inzwischen weiß ich, dass sich in kaum einem anderen Teil Südostasiens Kunst und Kultur so reich entfaltet haben wie auf Bali, der „Insel der Götter“, die auch durch ihre Natur und Landschaft mit den sattgrünen Reisterrassen und Dschungelwäldern bezaubert. Die, glaube ich, über 5000 Tempel zeugen davon, wie bedeutsam die Religion im Leben der Inselbewohner ist. Sie sind einfach tief verwurzelt in ihrer Kultur. Seit ewigen Zeiten leben sie mit ihren Göttern und Dämonen. Daran wird auch der zunehmende Massentourismus hoffentlich (!!!) nicht allzu viel ändern. Wie ich Deinem Bericht entnehme, ist das mit der Stille nicht mehr ganz so wie vor über 20 Jahren, aber, ich denke es gibt auch heute noch genügend Rückzugsorte, an denen man sich nach ausgedehnten Inseltouren sehr gut erholen kann. Dass ihr sie gefunden und genossen habt, das kann man hier ja sehr gut nachlesen.
    Danke nochmals.... für’s Eintauchenlassen in Pulau Dewata, wie Bali auch genannt wird.

    LG Ursula

  • ursuvo

    Dein Bericht hat mir sehr gut gefallen - ich bin gern mit Euch über diese interessante Insel gefahren!
    LG Ursula

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben. Familientreffen auf Bali - Dezember 2011/Januar 2012 5.00 9

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps