Good morning - Vietnam!

Reisebericht

Good morning - Vietnam!

Reisebericht: Good morning - Vietnam!

Ho Ho Ho-Chi-Minh und Vietnamkrieg sind wohl die Schlagworte, die jedem unweigerlich einfallen, spricht man von Vietnam. Doch das Land hat mehr verdient, hat es doch auch spektakuläre und poetische Landschaften, eine reiche Kultur, sehenswerte Tempel und fasziniernede Menschen. Kurzum: Ein buntes Kaleidoskop..!.

Seite 5 von 10

Trekking mit Mimi

Mimi, die Trekkingqueen

Keine Bildinformationen verfügbar

Nach einer rumpligen Fahrt im Nachtzug erreichten wir zunächst Lao Cai, von hier aus ging's dann in einem Minibus weiter nach Sapa. Nach einem kurzen Zwischenstopp im Hotel begann unsere 2-tägige Trekkingtour. Eine zierliche junge Frau stellte sich als unsere Wanderführerin vor: Mimi. Eine reizende Person mit viel Humor vom Stamm der Blauen Hmong. Dass es recht bedeckt und wolkenverhangen war, tat dem Genuss der schönen, hügeligen, etwas melancholischen Landschaft keinen Abbruch. Unterwegs begenen uns fast ausschließlich Frauen, die auf den Reisfeldern arbeiten, die meisten Blaue Hmongs. Die Frauen vom Stamm der Roten Dzai, deutlich in der Unterzahl, waren wesentlich geschäftstüchtiger und begleiteten unsere kleine Wandergruppe von anfänglich etwa 16 Personen, um ihre Waren anzubieten. Tücher, Geldbörsen, Taschen, alles schön bestickt oder in bunten Farben gewoben, im gleichen Stil wie die Kleidung der Stämme. Originelle Stücke. In den Geschäften Sapas, wo wir am darauffolgeden Tag stöberten, war die Auswahl natürlich noch viel größer, aber deshalb auch die Qual der Wahl noch viel größer...



Mit Schirm, Charme und Melone?

Informationen zum Bild anzeigen Bildinformationen anzeigen

Doch so geschäftstüchtig die Damen auch waren so hilfsbereit waren sie auch. Halfen beim Überqueren von Bächen, wo man wackelig von Stein zu Stein springen mußte, reichten einem die Hand, um etwas Sicherheit zu geben, wenn man am Rande einer Reisterrasse balancieren mußte oder waren einem Stütze auf den besonders rutschig-lehmigen, steilen Passagen. Nach insgesamt 4 Stunden reiner Laufzeit, von einer Kaffeepause unterbrochen, gab es Mittagessen.
Nachmittags wurde nochmal ca. 2 Stunden gelaufen, als wir ein Dorf der Roten Dzai erreichten. Die meisten unserer 'Mitläufer' klinkten sich hier aus, um ins Hotel nach Sapa gebracht zu werden... Wir hatten allerdings wie vier weitere Wanderer die Tour mit einem Homestay gebucht. Das hieß, wir übernachteten bei einer Familie, die ihren Dachboden mit einigen Matrazen und Moskitonetzen für Übernachtungsgäste eingerichtet hatte.



Reisterrassen bei Sapa



Übernachtung auf vietnamesisch

Süßer Fratz vom Stamm der Roten...

Informationen zum Bild anzeigen Bildinformationen anzeigen

Abends wurde zusammen gekocht - die besten Pommes meines Lebens, handgeschnitten und mit viel Knoblauch ausfrittiert. Die Nationalspeise Pho Bo, Reisnudelsuppe mit Rind, und Lau, eine Art Eintopf mit Fleisch und Hühnchen, Salatblättern, Kräutern und natürlich viel Knoblauch. Alles sehr lecker.
Das Haus bestand aus nur zwei Räumen im Erdgeschoss, nämlich der Küche und dem Wohnraum, von dem durch Vorhänge abgeschirmt auch die Betten der Familie standen, ein Doppelbett für die Eltern, eines für die vier Kinder. Die große Küche war mehr als spartanisch eingerichtet: eine gemauerte Platte mit Spülbecken an einer Wand entlang, eine Feuerstelle mitten im Raum - das war's schon. Alles wird auf dem Boden gemacht, geschnippelt, gekocht, geschwatzt.
Beim gemeinsamen Essen, 6 Ausländer, 7 Vietnamesen, saßen alle gemeinsam um den großen Tisch, das einzige Mobiliar im Wohnraum, herum. Dabei sitzt man in, für europäische Dimensionen, viel zu engen Kinder-Plastikstühlen, die auch gerne mal am Allerwertesten hängenbleiben, wenn man aufstehen will. Was sehr zur Erheiterung der Vietnamesen beiträgt. Trotz der Sprachbarriere wurde viel gelacht und mit Händen und Füßen kommuniziert. Essen verbindet halt!
Es wurde ein langer, lustiger Abend. Dann kletterten wir über eine Hühnerleiter ins Obergeschoss in den Gemeinschaftsschlafraum. Da von Isolierung keine Rede sein kann, ist es empfehlenswert, nicht nur einen warmen Schlafsack mitzunehmen, sondern auch eine warme Mütze zum Schlafen. Redlich müde vom ungewohnt langen Wandern, holten wir uns eine Mütze voll Schlaf... im wahrsten Sinne des Wortes.



Grunz!

Informationen zum Bild anzeigen Bildinformationen anzeigen

Auch wenn die Unterkunft einfach ist und vielleicht nicht europäischen Vorstellungen von Hygiene entspricht (eine der Mitreisenden meinte, eine Ratte im Schlafraum gesehen zu haben), war es ein absolut empfehlenswertes 'Abenteuer'. Man unterstützt auf diese Weise die Familien in dieser armen Gegend finanziell und erhält Einblicke in eine fremde Kultur, die man im Hotel nie haben wird. Und ich kann nur sagen: ich habe keine Ratte gesehen, noch nicht mal eine Maus, und das außerhalb des Hauses gelegene Badezimmer war tipptopp sauber!


Teilen auf

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

  • agezur

    Ziemlich genau vor einem Jahr machten wir diese Reise . Es war schön, sie mit dir noch einmal so ausführlich und gut bebildert zu wiederholen!
    LG Christina

  • mhsch

    Vietnam, da wollte ich schon immer mal hin. Interessanter Reisebericht mit schönen Fotos, besonders deine Porträts gefallen mir sehr gut. Gruß von mhsch

  • ursi67

    Sehr interessanter Bericht mit eindrücklichen Foto's! Da möchte ich nun definitiv auch mal hin :-)) Vielen Dank für's mitnehmen und zeigen.... LG, Ursi

  • karinchen

    Ja auch ich war vor 3 Jahren auf den gleichen Spuren durch Vietnam gereist.
    Dein super, schöner- Reisebericht, hat mir all die Schönen Erinnerung an diese Reise zurück gebracht.
    Bei bestimmten Fotos dacht ich mir, man die hab ich doch auch...grins
    Vor allem das Café in Hanoi, der See usw.
    Es ist ein gutes Gefühl, wenn auch andere die Reise so erleben wie man selbst.
    Danke!
    Du hast Vietnam sehr gut ins rechte Licht gesetzt!
    Es ist ein wunderschönes Land!
    LG. Karin

Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben. Good morning - Vietnam! 4.86 7

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps