Reizvolle Kanalinseln

Reisebericht

Reizvolle Kanalinseln

Reisebericht: Reizvolle Kanalinseln

Eine Reise auf die Kanalinseln? So richtig in Betracht gezogen für einen Urlaub habe ich diese Inseln bis dato nicht, aber ein dementsprechendes Angebot mit Charterflug ab Wien und Besuch der Inseln Jersey, Guernsey und Herm veranlasst mich schließlich zur Buchung.

Seite 6 von 7

Candie Gardens, St.Peter Port...

Informationen zum Bild anzeigen Bildinformationen anzeigen

Den nächsten Morgen starten wir mit einem Rundgang durch St.Peter Port, beginnend in den Candie Gardens. Dieser auf zwei Ebenen gestaltete Park beheimatet verschiedene Palmenarten, Kamelien, Hortensien, Magnolien und Azaleen. Zudem findet man zwei nennenswerte Statuen auf den Grünflächen. Einerseits ein Denkmal Königin Victorias, das anlässlich des 60.Jahrestages ihrer Inthronisierung im Jahre 1897 errichtet wurde, sowie ein Standbild Victor Hugos aus dem Jahre 1914, das an seine auf Guernsey verbrachten Exiljahre erinnern soll. Fans des französischen Schriftstellers können zudem sein einstiges Wohnhaus in der Hauteville Straße besichtigen, das von ihm selbst innenarchitektonisch gestaltet worden ist.



Candie Gardens, St.Peter Port (Guernsey)



Wir spazieren weiter zum Royal Court House, das zugleich Gerichts- als auch Regierungsgebäude ist. Unter anderem hat hier auch der Bailiff of Guernsey seinen Sitz.



The Royal Court House, St.Peter Port (Guernsey)



Town Church von St.Peter Port,...

Informationen zum Bild anzeigen Bildinformationen anzeigen

Da unser Reiseleiter bei all seinen Erklärungen ständig langatmige, nervtötende Familiengeschichten mit einbindet und wir deshalb Ewigkeiten vor diversen Bauwerken verbringen, sage ich mich von der Gruppe los und setze die Besichtigung St.Peter Ports auf eigene Faust fort. Gemächlich bummle ich nun durch die engen Gässchen der Altstadt, stöbere in einigen Geschäften, schaue mir die Markthalle im Arcade-Viertel sowie die Town Church an und verbringe eine Weile am Hafen, bis ich schließlich wieder auf meine Gruppe treffe.



Les Arcades, St.Peter Port (Guernsey)



Herm

Rosaire Steps auf Herm...

Informationen zum Bild anzeigen Bildinformationen anzeigen

Gemeinsam fahren wir mit der Fähre in 20 Minuten hinüber nach Herm, um den Nachmittag auf der mit 2 km² kleinsten der bewohnten und öffentlich zugänglichen Kanalinseln zu verbringen. Da Ebbe ist, legt unser Schiff nicht in der Bucht von Herm Harbour an, sondern bei den Rosaire Steps im Süden der Insel. Vor der Rückfahrt sollte man sich unbedingt erkundigen, an welcher Stelle die Fähre ablegen wird, da man als Tourist mit den Gezeiten ja nicht so vertraut ist.



White House Hotel auf Herm...

Informationen zum Bild anzeigen Bildinformationen anzeigen

Herm gehört als eigene Gemeinde zum Bailiwick of Guernsey, ist aber an Privatpersonen, genauer gesagt an die Familie Heyworth, verpachtet. Sechzig Personen leben ständig auf der Insel, im Sommer steigt die Zahl der Bewohner aufgrund des zunehmenden Tourismus auf über 100 an. Da Herm für Autos gesperrt ist, wird man während des Spaziergangs zum Manor, dem Herrensitz der Familie Heyworth, lediglich von kleinen Traktoren gestört, die das Gepäck der Gäste des White House Hotels transportieren.



Traumhafte Küste auf Herm...

Informationen zum Bild anzeigen Bildinformationen anzeigen

Das Manor in der Inselmitte ist nicht für die Öffentlichkeit zugänglich, jedoch kann man die dazugehörende St.Tugual’s Chapel besichtigen. Nachdem wir einen kurzen Blick in die Kirche geworfen haben, zerstreut sich unsere Gruppe und jeder erkundet die Insel nach seinem Belieben. Ich schließe mich einigen Mitreisenden an, die den nördlichen Teil in Ost-West-Richtung umrunden wollen. Auf diese Weise gelangen wir zuerst zur Belvoir Bay und anschließend an den wunderschönen Shell Beach. Dieser Strand trägt seinen Namen zu Recht, denn man findet hier Unmengen an interessanten, teils sogar sehr exotischen Muscheln, die aufgrund des Golfstroms und einer speziellen Strömung direkt hier abgeladen werden. Ich beteilige mich jedoch nicht an der Muschelsuche, sondern genieße einfach den herrlichen Anblick des weißen Sandes und des türkisblauen Meeres, der Karibik-Feeling aufkommen lässt. Lediglich der recht frische Wind erinnert daran, dass wir uns in nördlicheren Gefilden befinden.



Karibisches Flair auf Herm (Kanalinseln)



Alleine mache ich mich auf, um den Klippenweg im Süden der Insel zu erkunden. Von hier hat man eine wunderbare Aussicht auf Sark, der zweitkleinsten der Kanalinseln, die leider nicht auf unserem Programm steht. Ich bleibe immer wieder stehen, um zu fotografieren, aber auch um nistende Möwen zu beobachten. Doch der steile, teils mit Treppen durchzogene Pfad ist länger, als ich mir gedacht habe, so drehe ich auf halbem Weg um, um nicht zu spät zur Rückfahrt zu kommen.



Blick von der Insel Herm nach Sark (Kanalinseln)



Wieder legt unsere Fähre bei den Rosaire Steps an, doch da ich überpünktlich bin, laufe ich noch zum Herm Harbour, wo sich zwei Geschäfte drängen, in denen ich mir ein paar Souvenirs kaufen möchte. Die Verkäuferin meint, dass ich Glück hätte mit meinem Insel-Besuch, da die Insel heute nicht so überlaufen wäre. Laut ihren Erzählungen wird Herm nämlich immer mehr zur Partyinsel und Jugendliche lagern nicht nur am Geschäft angrenzenden Campingplatz, sondern auch verbotenerweise an den Stränden. Ich hoffe, dass die Verantwortlichen etwas dagegen unternehmen werden, denn es wäre ewig schade, wenn dieses naturbelassene Eiland zu einem englischen Ballermann verkommen würde.


Teilen auf

Mein Interessenprofil

Bitte melden Sie sich an, um Reiseziele zu Ihrem Interessenprofil hinzuzufügen.

Kommentare

  • Blula

    Liebe Susi!
    Mensch, ich habe eben Deinen neuesten Bericht entdeckt und mußte ihn sogleich lesen. War doch schon so gespannt auf die Kanalinseln, die Du vor einiger Zeit bereist hast. Ich, ehrlich gesagt, hatte bisher einen Urlaub auf diesen Inseln noch nie wirklich in Erwägung gezogen. Du hast mich hier sozusagen eines Besseren belehrt. Nicht nur wegen der Steueroase (!!)...., nein, diese Inseln haben ihre Reize natürlich ganz woanders. Ich hätte nie gedacht, wie schön es dort ist. Du gibst das hier in Deinem wirklich ausgezeichneten Bericht auf sehr, sehr anschauliche Weise wider.... in Wort und in Bild(ern). Bleibt zu hoffen, dass die Kanalinseln weiterhin von Touristenströmen verschont bleiben und der Süden Guernseys nicht womöglich zu einem Partydistrikt verkommt.
    5 Punkte und ein Dankeschön für diesen fantastischen Bericht. Darauf, liebe Susi, kannst Du Dir nun einen Cider genehmigen!
    Herzlichst! Ursula

  • pleuro

    Liebe Susi,
    die meisten Deiner schönen Bilder habe ich ja schon bewundert. Ich bin echt überrascht, was Du für ein tolles Wetter gehabt hast. Der Fülle der Eindrücke nach zu schließen, hättest Du eigentlich mehr als nur eine Woche dort verbringen müssen. :-)
    Ich hätte auch nie gedacht, wie reizvoll die Kanalinseln sind. Ich habe mit großem Interesse Deinen rundum gelungenen Reisebericht gelesen. Danke dafür!
    Liebe Grüße
    Anne

  • Hortensie7

    Liebe Susie, vielen Dank für diesen wundervollen Bericht. Meine Schwägerin ist vor Jahren mal für 3 Monate dort gewesen und seitdem stehen die Inseln auch auf meiner "must have" Liste ganz oben... früher oder später... nach deinem Bericht gerne etwas früher... lg, Petra

  • trollbaby

    Liebe Ursula, Anne und Petra!
    Vielen Dank für Eure lieben Kommentare und guten Bewertungen (Hut ab, dass Ihr Euch auch so fleißig durch die Fotos "gekämpft" habt)! Freue mich sehr darüber!
    @Anne: Ja, das Wetter war klasse, aber noch längst nicht so toll, wie es jetzt in Südschweden war! Also, wenn wer Sonne sucht, rate ich eher zu einem Urlaub in Nordeuropa! ;-) Für Dich, Anne, wäre ein Urlaub auf den Kanalinseln sowieso empfehlenswert, weil Du ja auch gerne wanderst. Es gibt dort irrsinnig viele Möglichkeiten, vor allem die Cliff Paths sind wunderschön!
    @Petra: Wow, 3 Monate dort unterwegs zu sein.... ja, das bringt schon was! Deine Schwägerin kennt die Inseln jetzt sicher in- und auswendig! :-)
    LG Susi

  • BuWe

    Du kommst herum auf der Welt. Nach den schönen Reiseberichten Südkorea und Oman nun zu den Kanalinseln. Du hast so lebendig und interessant geschrieben, dass ich auch weitere Seiten gerne lesen würde. Schönes Wetter habe ich Dir gewünscht, aber auf einigen Fotos sieht auch ein bewölkter Himmel gut aus. LG Anne Do.

  • Zeitreisende

    Liebe Susi,
    still und heimlich isser da: Dein neuer Reisebericht ! Wieder einmal kann ich mir genau vorstellen, wie es dort sein muß- dank Deiner wunderbaren Mischung aus Fakten und dem von Dir Erlebten !!! Auch Deine Bilder sind wieder mal klasse- zu meiner Freude habe ich noch ein paar entdeckt, die ich noch gar nicht kannte !!! Wann genau wollen wir denn nun wieder auf die Kanalinseln fahren ?? ;-))) LG Dani

  • Schalimara

    Hallo Susi,
    was soll ich da noch schreiben - es ist doch schon alles gesagt ;-) Tolle Fotos - klasse Bericht :-) *****
    LG Schalimara

  • nach oben nach oben scrollen
  • trollbaby

    Liebe Anne Do, Dani und Schalimara!
    Es freut mich, dass auch Euch der Bericht gefallen hat! Vielen Dank für Eure lieben Kommentare und positiven Bewertungen!
    @Dani: Wann es wieder auf die Kanalinseln geht? Hmm... mal schauen. :-)
    LG Susi

  • bezi

    Liebe Susi! Auch ich bedanke mich für diesen farbigen und lebendigen Bericht. Er liest sich wie eine Einladung, doch auch mal auf diese Kanalinseln zu reisen. Ich hätte nie gedacht, dass sie so reizvoll sind.
    LG Claudia

  • RC-Redaktion

    Ein schöner, lebendiger Reisebericht. Unsere Empfehlung auf der Startseite für Samstag.

  • trollbaby

    Vielen Dank für die Empfehlung! Freue mich sehr darüber! :-)
    Und Dir, liebe Claudia, sage ich auch Dankeschön, dass Du den Bericht schon vorher entdeckt, gelesen und positiv bewertet hast! Ja, die Inseln wären auch ideal für Familien, da auch für den Nachwuchs sehr viel geboten wird.
    LG Susi

  • agezur

    Warum entdecke ich diesen Bericht erst heute???
    Ich sehe mir schon lange immer wieder deine schönen Bilder an und wartete auf den dazu passenden Bericht. Spät, aber hoffentlich nicht zu spät gratuliere ich zu dieser interessanten und ausführlichen Dokumentation deiner Reise!!!
    LG Christina

  • wasserhexe (RP)

    Ganz toll! Habe ihn auch erst heute entdeckt, spät, aber nicht zu spät.
    Jersey sagte mir schon etwas, da dort meine damals 14-jährige Tochter zur Sprachschule war... und ich sage mir, wenn schon eine 14-Jährige begeistert ist, wie muß es uns Fotonarren dann gehen?. LG Heike

  • nach oben nach oben scrollen
  • trollbaby

    Liebe Christina und Heike!
    So spät ward Ihr mit dem Lesen eh nicht dran! ;-) Besser spät als gar nicht - würde ich mal meinen ;-) - und so bedanke ich mich auch bei Euch für Euer Interesse!
    @Heike: Wie es einem Fotonarren dort ergeht, hast Du soeben gesehen!!! ;-)))
    LG Susi

  • moho

    Liebe Susi, die tollen Bilder durfte ich ja schon gegutachten. Danke für deinen tollen Bericht mit vielen interessanten Infos. LG Moni

  • Zaubernuss

    Liebe Susi
    Deine interessanten Schilderung mit den vielen schönen Fotos hat mich begeistert. Ich hörte schon von Freunden, wie schön es auf den Kanalinseln sein muss. Das Klima und die Vegetation sind ja sagenhaft... Danke Dir für Deinen persönlichen und interessanten Bericht. LG: Ursula

  • trollbaby

    Und ich sag Euch ein Dankeschön fürs Lesen, liebe Moni und Ursula! :-)
    LG Susi

  • globetrotter

    Liebe Susi,
    wieder ein wunderbarer Bericht mit sehr schönen Bildern :)))) Es macht großen Spass, deine Schilderungen zu lesen:)))
    LG Ute

  • galadriel333

    Vielen Dank für diesen grossartigen Reisebericht,der mich an meine eigene Jersey-Reise vor 5 Jahren erinnert.Ich war damals im September dort und hatte das Glück keine einzige Wolke zu sehen .Es war einfach fantastisch.Mit zwei Freundinnen hatte ich eine Unterkunft in St. Aubin(sehr zu empfehlen)und wir haben es geschafft in dieser Woche die Insel auf den einzigartigen Klippenwanderwegen einmal zu umrunden.Die wunderbaren Ausblicke,die Vegetation,die Kühe ,die schönen Häuser im Landesinneren-all das hat einen unauslöschlichen Eindruck hinterlassen und ist mir durch deinen schönen Reisebericht wieder deutlich vor Augen getreten.Vielen Dank dafür.
    LG Barbara

  • nach oben nach oben scrollen
  • BernieMayer

    War im Frühjahr gleich ums Eck und hätte rüberwinken können...
    War u.a. in der Normandie & Bretagne unterwegs, Bericht und Fotos werden aber noch ein wenig dauern...
    lg, Bernie

  • Wilfried_S.

    Hallo Susi,
    den letzten Satz Deines Berichts kann man nach Deinen interessanten Schilderungen und Deinen großartigen Bildern wohl nur unterschreiben - vielleicht klappt's einmal.
    lg Wilfried

  • trollbaby

    Liebe Ute, Barbara, Bernie und Wilfried!
    Es freut mich, dass auch Euch der Bericht gefallen hat und teilweise sogar Erinnerungen an eigene Reisen geweckt hat!
    @Bernie: Die Normandie & Bretagne habe ich fürs nächste Jahr im Auge. Mal sehen, ob's was wird. Ich bin schon auf Deinen Bericht gespannt!
    LG Susi

  • Lioness

    ..ach herrje, ich entdeckte den bericht erst heute :-((
    habe ihn gerade zur kaffeepause gelesen.
    das ist jetzt nicht unbedingt eine ecke der welt, die mich reizt, aber ich habe doch wieder vieles erfahren über kröten und esel z.B. ;-))
    am besten gefallen würden mir wahrscheinlich die candie gardens.
    und natürlich mußte ich an das buch "die rosenzüchterin" von charlotte link denken!
    und: nööö, flache pfirsiche habe ich noch nie gegessen. bis vor wenigen minuten wußte ich nichtmal, dass es die gibt !! :-)
    bei uns gibts momentan aber ganz viele große,runde im garten, davon schekk ich dir ein körbchen voll für den gelungenen bericht samt eindrucksvoller fotos :-))

    tina

  • 20can06

    Hallo, Susi,
    war ein wenig aus dem Verkehr gezogen und habe erst jetzt die Zeit gefunden, Deinen Bericht in der notwendigen Ruhe zu genießen: Ich kann mich da nur wiederholen: Du hast eine einmalige Fähigkeit Situation so plastisch zu schildern und machst Dir die nicht zu unterschätzende Mühe, Deine Kamera an so exponierte Stellen zu bringen. Dafür braucht man ein tolles Kamera-Auge. Diese Kombination macht Deine Berichte einzigartig.
    Ich freue mich auf Deine nächste Reise

    Klaus

  • Chrissi

    Hallo Susi!
    Der Titel, den Du diesem wunderschönen Bericht gegeben hast, bringt es bereits auf den Punkt: Reizvolle Kanalinseln. Die Reise mit Dir hat mir sehr gut gefallen!
    LG Christel

  • nach oben nach oben scrollen
  • trollbaby

    Ein paar Tage nicht online hier und schon sehe ich, dass mein Bericht wieder Leser gefunden hat! Das freut das Herz! :-) Herzlichen Dank an Euch, liebe Tina, Chrissi und Klaus!
    LG Susi

  • widix

    Liebe Susi,
    vielen herzlichen Dank für Deinen unterhaltsamen, informativen und humorvollen Bericht, der mir die Kanalinseln auf schöne Weise erschlossen hat. Ich muss Dir zustimmen: Schon beim ersten Anblick Deiner Bilder von Shell Beach kommen karibische Gefühle auf, v.a. bei den herrlichen Farben von Wasser und Strand. Deine Fotos sind - wie immer - wunderschön und veranschaulichen die Schönheit dieser Inseln.
    Liebe Grüße
    Sabine

  • Elaira

    Liebe Susi, schon so lange wollte ich deinen Bericht lesen, doch erst jetzt bin ich dazu gekommen. Alleine deine brillianten Fotos machen Lust auf die Kanalinseln! Es ist immer wieder faszinierend zu entdecken, welche Schönheiten sich in unmittelbarer (Flug)Nähe verstecken. Für mich als Blumenfreundin also wohl ein ideales Reiseziel!
    Dein Bericht ist wieder großartig geschrieben, vorallem die "Hintergrundinfos", die du immer wieder zwischendurch gibst, sind topp - und liest man so sicher in keinem Reiseführer! Danke, Tamara

  • lions

    Liebe Susi,
    kaum zu glauben, was sich alles auf ein paar Quadratkilometern entdecken lässt! Du hast das wunderbar aufbereitet und bei deinem lebendigen Erzählstil sind die sieben Seiten fast zu kurz! :-)
    Demnächst werden wir uns auch deine weiteren Berichte zu Gemüte führen und sind schon jetzt gespannt darauf! Vielen Dank dass du so viel Zeit dafür aufwendest!
    Liebe Grüße vom Bodensee
    Claudia & Werner

  • trollbaby

    Sabine, Tamara und Claudia & Werner, man dankt herzlich für das Interesse und für die guten Bewertungen!
    LG Susi

  • matulr

    Ein genialer Bericht mit noch genialeren Bildern!
    Da hast Du mitten in Europa ein exotisches, fast unbekanntes Land entdeckt!
    LG ULI

  • nach oben nach oben scrollen
Bitte melden Sie sich an, um einen Kommentar abzugeben. Reizvolle Kanalinseln 5.00 35

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps