Alle Tipps von tumtrah

Reisetipps sortieren

  • Reisetipps

    Akrotiri - das "Pompeji der Ägäis"

    Griechenland: Akrotiri | von tumtrah | zuletzt aktualisiert am 16. September 2017, 21:52 Uhr
    Akrotiri - das "Pompeji der Ägäis"

    Bei einem Aufenthalt auf Santorin bietet sich ein hochinteressanter Ausflug in die frühe Geschichte der Insel an; genauer gesagt in die Bronzezeit, als im 17. Jahrhundert vor Christus hier bereits eine hohe Zivilisationsstufe erreicht war. Das beweisen die Ausgrabungen einer Stadt, die bei dem gewaltigen Ausbruch des Santorin-Vulkans verschüttet wurde.

  • Reisetipps

    Frühlingsboten im Wolfstal

    Deutschland: Lauterach | von tumtrah | zuletzt aktualisiert am 14. März 2017, 09:59 Uhr
    Frühlingsboten im Wolfstal

    Es ist wieder so weit! Angesichts Hunderttausender, wenn nicht gar Millionen Märzenbecher im wildromantischen Wolfstal bei Lauterach auf der Schwäbischen Alb kann der Frühling einfach nicht mehr weit sein. Der Märzenbecher (Leucojum vernum) beansprucht bestimmte Standorte: feuchte, nährstoffreiche, mäßig saure Ton- und Lehmböden. Daher gibt es nur wenige Plätze in Deutschland, wo die Märzenbecher sogar flächenhaft vorkommen. Zu diesen wenigen gehört das Wolfstal bei Lauterach an der mehr

  • Reisetipps

    Wunder aus Eis und Fels

    Österreich: Obertraun | von tumtrah | zuletzt aktualisiert am 21. Oktober 2015, 14:06 Uhr
    Wunder aus Eis und Fels

    Die Dachstein-Eishöhle Wer hat sich nicht schon in seiner Kindheit von Höhlen magisch angezogen gefühlt, eigneten sie sich doch so wunderbar zum Versteckspielen. Irgendwie scheinen wir Menschen in unserem Verhältnis zu Höhlen noch Ur-Gefühle und Ur-Instinkte nach Schutz und Geborgenheit zu hegen, doch auch allein ihre bizarren Formen rufen in uns immer wieder Bewunderung hervor. So wandte sich auch mein Interesse mit dem Größer- und Älterwerden den Tropfsteinhöhlen auf der Schwäbischen und mehr

  • Restaurants, Cafes & Bars

    Le Train Bleu

    Frankreich: Paris | von klaus-reinhard | zuletzt aktualisiert am 12. Juni 2013, 09:05 Uhr
    Le Train Bleu

    Im Gare de Lyon liegt in der ersten Etage des Bahnhofsgebäudes ein Restaurant, das einen Besuch aus mehreren Gründen lohnt. Nicht nur dass man dort gut essen kann, sondern das Restaurant an sich ist bereits sehenswert. Es trägt den Namen eines Zuges, mit dem die Pariser früher an die Côte d’ Azur fuhren, „Le Train Bleu“. Es ist ein luxuriöses Nobellokal mit einer einzigartiges Ausstattung im Stil der Belle Epoque. An den Wänden hängen schöne Gemälde, die Decken prangen in Gold. Die Tische mehr

  • Reisetipps

    Osterei-Museum Sonnenbühl-Erpfingen

    Deutschland: Sonnenbühl-Erpfingen | von tumtrah | zuletzt aktualisiert am 12. März 2013, 17:16 Uhr
    Osterei-Museum Sonnenbühl-Erpfingen

    Alle Jahre wieder kommt der - - - - - - Osterhas. Doch nicht überall ist es der Osterhase, der die Eier bringt. Dass es in Frankreich Glocken sind, in Tirol die Osterhenne, in Westfalen der Kranich, in Thüringen der Storch und in der Schweiz der Kuckuck ist, kann man erfahren in Deutschlands erstem und einzigen Osterei-Museum, das in diesem Jahr (2013) sein 20. Jubiläum feiert. Dieses sehenswerte Museum wurde eingerichtet in dem ehemaligen Schulgebäude des kleinen Ortes mehr

  • Reisetipps

    Schlösser, Klöster, Gärten

    Deutschland | von tumtrah | zuletzt aktualisiert am 29. Februar 2012, 14:35 Uhr
    Schlösser, Klöster, Gärten

    „Wir können alles. Außer Hochdeutsch.“ So lautete der fast zum Kult gewordene Werbespruch des Landes Baden-Württemberg. Mit „Wir können auch Englisch“ ließe sich der Slogan erweitern. Zumindest geht das Land mit der Zeit, wenn es in der Werbung zum sog. Denglisch greift. Ergebnis: die „Schlosscard“, eine seit einigen Jahren äußerst erfolgreiche Idee für ein Gutscheinheft mit Eintrittskarten für die vom Land Baden-Württemberg verwalteten Barockschlösser, Klöster, Burgen und Gärten. Jetzt, da mehr

  • Reisetipps

    Schokoladenfestival "ChocolART 2011"

    Deutschland: Tübingen | von tumtrah | zuletzt aktualisiert am 21. November 2011, 21:07 Uhr
    Schokoladenfestival "ChocolART 2011"

    Achtung Naschkatzen und Naschkater! Es ist wieder so weit! Zwischen dem 29. November und dem 4. Dezember heißt es für euch "Auf nach Tübingen!" Es sei denn, ihr wolltet den unvermeidlichen Gefahren trotzen, die eurem Gewichts- und Kalorienbewusstsein drohen... Es erfordert tatsächlich eine gehörige Portion Willenskraft, den süßen Verlockungen für Nase und Auge zu widerstehen. Zum 6. Mal lockt "ChocolART", das größte Schokoladenfestival Europas, tausende Genießer nach Tübingen. Vor zwei mehr

  • Sehenswürdigkeiten, Kunst & Kultur

    Die Rendsburger Hochbrücke

    Deutschland: Rendsburg | von BeFu | zuletzt aktualisiert am 2. Februar 2010, 16:16 Uhr
     Die Rendsburger Hochbrücke

    Die Rendsburger Hochbrücke Heute will ich Ihnen ein technisches Denkmal im Norden, genauer gesagt am Nord-Ostsee-Kanal, vorstellen. Beim Bau der Eisenbahnstrecke Neumünster - Flensburg gab es im Jahr 1911 Probleme mit der Überquerung des Nord-Ostsee-Kanals. Um die Nutzungsmöglichkeiten dieses Kanales nicht zu sehr zu beschränken wurde eine aufwendige Hochbrücke (Bild 1) mit entsprechenden Auffahrten erstellt. Da auf der nördlichen Uferseite schon direkt in Ufernähe die Stadt und der mehr

  • Reisetipps

    Moholoholo Rehabilitation Center

    Südafrika: Hoedspruit | von tumtrah | zuletzt aktualisiert am 11. August 2009, 23:02 Uhr
    Moholoholo Rehabilitation Center

    In meinem Reisebericht "Kuren nach der Pirschfahrt" habe ich kurz Moholoholo erwähnt und als "sehr besuchenswert" eingestuft. Dies möchte ich im Folgenden etwas näher begründen. Einige Fotos sollen das Gesagte veranschaulichen. Lage: Das Moholoholo Wildlife Rehabilitation Center liegt an der R 531, einige Kilometer nördlich von Klaserie am Fuß der Drakensberge. Aus dem südlichen Krügerpark kommend, erreicht man es am schnellsten über Satara und das Orpen Gate oder über Skukuza und das mehr

  • Reisetipps

    Das Jagdschloss Granitz auf Rügen

    Deutschland: Rügen | von tumtrah | zuletzt aktualisiert am 5. Juli 2009, 22:24 Uhr
    Das Jagdschloss Granitz auf Rügen

    Das Wetter ist heute herrlich! Die Sonne scheint ganz warm und der Himmel ist tiefblau. So muss es sein! Nach dem Frühstück spazieren wir langsam an der Promenade entlang in Richtung Seebrücke. Es ist genau der richtige Tag für einen Ausflug zum Jagdschloss Granitz. Wir betrachteten das Kurhaus von der Seebrücke aus und ich konnte endlich das Foto machen, wo das ganze Haus zu sehen ist. Am Strand tummelten sich heute Badegäste, einige Strandkörbe waren auch belegt. Wenn das Wetter so bleibt, mehr

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps