Alle Reiseberichte von emhaeu

Reiseberichte sortieren

  • Für 149.- € durch die Türkei

    Um es direkt vorweg zu nehmen: Mit den 149 € kommt man nicht aus. Theoretisch kann man sich natürlich nach dem Frühstück, das im Preis inbegriffen ist, selbst verpflegen. Theoretisch. Denn wo will man essen, wenn der Bus nach einem langen und ... mehr

  • San Salvador - zu Besuch in einer gewöhnungsbedürftigen Metropole

    „Kommt mich doch einmal besuchen“, sagte ein alter Bekannter von mir regelmäßig. „Ich wohne hier alleine in einem großen Apartment, das Gästezimmer mit eigenem Bad ist frei, das Wetter von November bis April konstant gut, der Pazifik nur eine ... mehr

  • Raus aus dem Winter, rein in die Karibik! Ein Segeltörn vor Süd-Belize

    Während der Anreise gingen mir tausend Fragen durch den Kopf: Wie werden wir die Klimaumstellung vom winterlichen Deutschland ins tropisch feucht-heiße Belize verkraften? Werden uns auf dem Wasser irgendwelche tropischen Mücken quälen, brauchen ... mehr

  • Chicken-Bus, Strand, Ruinen - unterwegs in Belize und Mexiko

    Wir stehen mit unseren Koffern an der Bushaltestelle von Independence im Süden von Belize, d.h. da, wo uns der Taxifahrer abgesetzt hat. Denn dass hier eine Bushaltestelle sein soll, lässt sich an nichts erkennen. Links neben uns eine ... mehr

  • Semana Santa in Panajachel (Guatemala)

    In Guatemala-City hat uns jemand erzählt, dass wohlhabende Gualtemateken sich zu ihren Villen oder in ein Luxus-Ferien-Resort am Lago de Atitlán mit dem Hubschrauber bringen lassen. Eine Strecke von nur knapp 150 km! So verprasst die abgehobene ... mehr

  • Eine Woche in der Hängematte - Bodyguard inclusive

    Mein erster Gedanke im Hotel Tekuani kal: Nichts wie weg hier! Gibt es nicht irgendeine Möglichkeit, die Buchung von 8 Übernachtungen mit Frühstück zu stornieren? Diese Hitze! Und der Krach! 35 Grad in unserem Zimmer, die Nachmittagssonne knallt ... mehr

  • Zur Goldene Hochzeit in Prag

    Prag begrüßt mich mit grauer Windstille, Nieselansätzen. Später zögerliche Sonne und ein paar dicke Tropfen. Kein guter Einstieg. Ich bin zum 3. Mal in Prag. Beim ersten Mal, 1972, war die Stadt grau, leer, kalt, wie gelähmt unter der ... mehr

  • Weinberge mit Regen. Ein Zwischenstopp in Saint-Emilion

    Eigentlich sind 17 Grad ja eine ganz angenehme Temperatur für einen Tag im April. Aber nass ist es, windig, grau und düster, sagen wir, wie am Ijsselmeer. Wir sind aber in Südfrankreich und fahren gerade in den Weinort Saint-Emilion, wo wir 3 ... mehr

Beliebte Community-Inhalte: AustralienNorwegenThailandVietnamItalienBarcelonaIndien ReiseführerIndien Tipps